Lust auf Kino? Sag uns Deine Meinung!

Wir möchten golocal noch besser machen. Dazu haben wir einige Fragen an unsere Besucher. Es wäre schön, wenn Du Dir dafür etwa sechs Minuten Zeit nehmen könntest. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 50 mal 2 Cinemaxx-Gutscheine!

Jetzt Fragen beantwortenNicht teilnehmen
Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel

Halloren Schokoladenfabrik AG

Delitzscher Str. 70
06112 Halle an der Saale
Tel: (0345) 564 20
Fax: (0345) 564 22 50
Web:
✓  Offizieller Telefonbucheintrag
✎ Unternehmensdetails bearbeiten

Öffnungszeiten

gerade geschlossen
Montag09:00-18:30
Dienstag09:00-18:30
Mittwoch09:00-18:30
Donnerstag09:00-18:30
Freitag09:00-18:30
Samstag09:00-16:00
Sonntag09:00-17:30

17 Bewertungen zu Halloren Schokoladenfabrik AG

5

Bewertung zu Halloren Schokoladenfabrik AG

grubmard
In den NBL kennt sie wohl jeder, die kleinen süßen Halloren-Kugeln aus der gleichnamigen Süßwarenfabrik in Halle/Saale. Für die ABL bin ich mir da nicht so sicher, obwohl die Halloren-Schokoladenfabrik eine der ehemaligen DDR-Firmen ist, die erfolgreich den Sprung in die Marktwirtschaft nach der Wende geschafft hat.

Wobei, DDR-Firma ist auch nur bedingt richtig, handelt es sich um ein alteingessenes Unternehmen mit 210jähriger Geschichte. Mit seiner Gründung 1804 als Friedrich August Miethe... weiterlesen
Kakao- und Schokoladenfabrik ist Halloren heute die älteste noch produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands.

1851 übernahm der Kaufmann Friedrich David das Unternehmen (nun „Friedrich David & Söhne“), daß 1912 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. Nach der Machtergreifung der Nazis wurde das Unternehmen in „Mignon Schokoladenwerke AG“ umbenannt (nach der Pralinensorte „Mignon“), da der Name David zu „jüdisch“ klang. Da die Schokoladen- und Pralinenproduktion als nicht kriegswichtig eingestuft wurde und auch die Rohstoffe fehlten, wurde 1943 die Produktion von Süßwaren eingestellt. Stattdessen wurde mit der Zubehörproduktion für die Flugzeugindustrie begonnen.

Nach 1945 wurde die Süßwarenproduktion wieder zögerlich aufgenommen. Aber bereits 1950 enteignete die DDR das Unternehmen und wandelte es in einen Volkseigenen Betrieb um, gliederte ihn dem Süßwarenkombinat Halle/Saale an und benannte es 1952 nach den in Halle ansässigen Salzwirkern, den „Halloren“. Die kleinen süßen Konfektkugeln kamen so zu ihrem Namen „Halloren-Kugeln“.

Nach der Wiedervereinigung kam der Betrieb zunächst unter Zwangsverwaltung der Treuhand, die ihn 1992 an die Halloren Beteiligungsgesellschaft mbH Hannover verkaufte. Seitdem konnte sich das Unternehmen auf dem Markt etablieren und sogar expandieren: 2000 kam die Münchner Confiserie Dreher zum Unternehmen. 2002 wurde die Weibler Confiserie & Chocolaterie GmbH in Cremlingen und 2008 die Delitzscher Schokoladenfabrik GmbH übernommen. 2011 kamen die Wunschpralinen Manufaktur GmbH und die niederländische Firma Steenland Chocolate hinzu. 2007 erfolgte die Umwandlung in die Halloren Schokoladenfabrik AG. Neuester Zugang der Halloren-Schokoladenfabrik ist seit kurzem der belgische Schokoladen-und Parlinenhersteller Bouchard Daskalidès NV aus Gent.

Halloren stellt über 120 Produkte für den deutschen, europäischen und überseeischen Markt her. Markenzeichen sind sicher die seit 1952 produzierten Halloren-Kugeln in unterschiedlichsten Varianten, von denen jährlich über 180 Millionen Stück produziert werden. Der Klassiker unter den Kugeln ist die Ursprungsvariante Sahnecreme & Kakaocreme mit Zartbitterschokolade, die im Aussehen an die Knöpfe der Zunftjacken der Halloren erinnern sollen. Neben dem Klassiker werden zahlreiche weitere Halloren-Kugel-Varianten produziert. Nicht alle Geschmacksrichtungen finde ich wirklich lecker. Von Hause aus sehr süß, finde ich einige Füllungen einfach zu süß (Erdbeere z.B.).

Weiterhin sind Pralinen, Nougatkugeln, Schokoladen, Schokoladen-Reliefs, Adventskalender, Ostereier, Minztäfelchen und, und, und …. im Angebot. Für Besucher des Stammwerks in Halle/S gibt es natürlich einen Werkverkauf sowie das Schokoladenmuseum mit Schokoladenzimmer und die gläserne Manufaktur. Also nicht nur süße sondern auch interessante Sachen.

[verkleinern]


5

Bewertung zu Halloren Schokoladenfabrik AG

Ideengeber
Leider kennt den Klassiker Sahne-Cacao noch nicht jeder in Deutschland, aber eine Packung kann man immer mal dabei haben. Im Werksverkauf gibt es sehr viele Leckereien. Bevor man sich dort mit den Köstlichkeiten eindeckt, sollte man das Schokoladenmuseum besucht haben.

4

Bewertung zu Halloren Schokoladenfabrik AG

Krid86
Als Hallenser muss man schon sehr stolz auf Halloren sein, es ist so ziemlich das einzige Unternehmen der Stadt dass es geschafft hat sich weltweit einen Namen zu machen. Wie so oft hat sich qualität durchgesetzt, denn die Hallorenkugeln gehören zu den besten Schokoladennaschereien die ich kenne. Ein Besuch in den Produktionshallen lohnt sich immer ,sei es um im Werkverkauf die Süßigkeiten zu deutlich günstigeren Preisen zu erhalten, um einmal das Schokoladenmuseum zu besuchen oder sich eigene Pralinen individuell gestalten zu lassen. Besonders empfehlenswert ist der Tag der offnen Tür.

5

Bewertung zu Halloren Schokoladenfabrik AG

Large
Unsere Halloren Schokoladenfabrik ist einen Besuch wert und absolut empfehlenswert für Naschkatzen. Ihr habt die möglichkeit im Fabrikverkauf die leckeren Hallorenkugeln zu erwerben aber auch andere leckere Süßigkeiten gibt es hier, ein Schlarafenland der 1. Klasse. Das Personal im Verkaufsbereich ist sehr freundlich und zuvorkommend und auch gern behilflich bei der Suche eines bestimmten Produktes was man sucht zu helfen. Des Weiteren hat man die Möglichkeit sich das Schokoladenzimmer anzusehen was es absolut wert ist , nur Naschen ist hier nicht erlaubt :-) . Das Preis-Leistungsverhältnis der leckeren Schokolade der Halloren ist TOP.

Sag's weiter:

Deine Erfahrungen mit Halloren Schokoladenfabrik AG


Aussagekraft

Hinweis

✓  Zählt für Gutschein

Schreibe bei golocal Bewertungen und erhalte einen €5 Amazon.de-Gutschein*!

Jeder der sich registriert und mindestens 10 Bewertungen abgibt, wird von golocal mit einem €5 Amazon.de-Gutschein* belohnt!

* Es gelten Einschränkungen. Siehe Einzelheiten.


↑ Nach oben