Neue Pinakothek in München
Neue Pinakothek in München
Neue Pinakothek in München

Neue Pinakothek

Barer Straße 29
80799 München
Tel: (0 89) 23 80 51 95
Fax: (0 89) 23 80 52 21
Web:
✓ Überprüfte Adresse
✎ Unternehmensdetails bearbeiten

Öffnungszeiten

gerade geschlossen
Montag10:00-18:00
DienstagGeschlossen
Mittwoch10:00-20:00
Donnerstag10:00-18:00
Freitag10:00-18:00
Samstag10:00-18:00
Sonntag10:00-18:00
Kleidung
Alltagskleidung
Wartezeit
kurz
Geräuschpegel
leise
Toilette
gut
Preisklasse
€€
Parkmöglichkeiten
Garage
Rauchen
untersagt
✎ Zusatzinformationen hinzufügen oder bearbeiten ...

Neue Pinakothek München

Die Neue Pinakothek wurde 1841 auf Wunsch König Ludwig I. erbaut, um seine Privatsammlung zeitgenössischer europäischer Gemälde der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Eröffnung zwei Jahre später glich einer Sensation: Denn zum ersten Mal auf der Welt gab es ein eigenes Museum für die Bilder noch lebender Maler. Alle, die Rang und Namen hatten, waren vertreten. Kunstförderung auf diesem Niveau war zu damaliger Zeit eine Weltneuheit!

[komplett anzeigen]

7 Bewertungen zu Neue Pinakothek

5

Bewertung zu Neue Pinakothek

kathrinxxx
Die neue Pinakothek wurde im 19. Jahrhundert auf Veranlassung von König Ludwig I. erbaut. Hier kann man eine riesengroße Ansammlung genialer Gemälde unterschiedlichster Künstler bewundern. Für einen Besuch hier sollte man genügend Zeit einplanen, um die Kunstwerke vom 18. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts zu bestaunen. Neben den Kunstwerken ist auch das Gebäude selbst eine Sugenweide, wodurch en Besuch hier definitiv lohnenswert ist.
Als Inhaber kommentieren
4

Bewertung zu Neue Pinakothek

HH_123
Die neue Pinakothek habe ich vor zwei Jahren besichtigt und war begeistert. Die Ausstellung war hervorragend. Die Werke reichen vom 18.Jahrhundert bis Mitte des 20. Jahrhunderts, dabei sind einige hervorragende Kunstwerke, an denen ich mich kaum satt sehen konnte. Ein besonderes Schmankerl ist da Postmoderne Gebäude, in dem sich die Pinakothek befindet.
Als Inhaber kommentieren
5

Bewertung zu Neue Pinakothek

mybloodyrose
Der Postmoderne Bau der Neuen Pinakothek befindet sich im Zentrum der Maxvorstadt, dem Museumsviertel.
Der Postmoderne Bau der 1981 fertig gestellt wurde beherbergt klassiche Kunst bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Große Meister wie Monet, van Gogh oder Spitzweg sind hier ausgestellt. Generell ist die Sammlung umfangreich und bietet vor allem viele Gemälde, britischer und französischer Künstler.
Besonders aber die Architektur ist bewundernswert. Die Kunsträume sind klassische... weiterlesen
Ausstellungsräume in den unterschiedlichsten Farben um unterschiedlichste Stimmungen beim Museumsgänger zu Erzeugen. Die Eingangshalle, das Untergeschoss sowie die Verbindungsgänge stehen allerdings im besonderen Kontrast zu den Ausstellungsräumen was die Architektur meiner Meinung nach sehr spannend macht.
Wir waren am Museumssonntag zu Besuch und mussten nur einen Euro Eintritt zahlen. Das war dieses Erlebnis allemal wert,

[verkleinern]

Als Inhaber kommentieren
Sag's weiter:

Deine Erfahrungen mit Neue Pinakothek


Aussagekraft

Hinweis

✓  Zählt für Gutschein

Schreibe bei golocal Bewertungen und erhalte einen €5 Amazon.de-Gutschein*!

Jeder der sich registriert und mindestens 10 Bewertungen abgibt, wird von golocal mit einem €5 Amazon.de-Gutschein* belohnt!

* Es gelten Einschränkungen. Siehe Einzelheiten.


↑ Nach oben

Willst Du noch weiter stöbern?