Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Bad Bramstedt

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wenn man eine Behinderung hat ist man bei der Gräfin nicht erwünscht da man die Behandlung stören würde. Also Behinderte Menschen sind nicht erwünscht nur zur Information.

    geschrieben für:

    Klinische Hypnose in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    02 Check ..
    Von Hypnose bei Behinderung wird allgemein abgetaten.

    Was sollte den durch die Hypnose therapiert werden?

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    02 Check ..

    Hypnose ist suboptimal.
    Rs gibt ein Seminar. Bichbar unter 0800 / 709 47 48. Dazu eine Nichtraucherspritze.

    Inside:
    In Deutschland sind zwei Medikamente zur Entwöhnung vom Tabakrauch zugelassen: Bupropion (Handelsname Zyban) und Vareniclin (Champix). Sie sind rezeptpflichtig, müssen also von einer Ärztin oder einem Arzt verschrieben werden. Die Kosten für diese Medikamente werden nicht von den Krankenkassen übernommen.

    Studienergebnisse:
    Nach aktuellem Forschungsstand ist Vareniclin das wirksamste Mittel zur Raucherentwöhnung: Studien zeigen, dass es etwa 12 von 100 Menschen hilft, vom Tabakrauchen loszukommen. In Studien löste Vareniclin bei etwa 20 von 100 Personen Übelkeit aus.
    vinzenztheis War selbst über Jahre Kettenraucher habe vor ca. 25 Jahren aufgehört. Von einem Tag auf den anderen, einfach so weil ich das wollte ohne jegliche Hilfsmittel. Wenn man das wirklich will ist es ganz einfach.
    02 Check ..

    Danke für Eure Erfahrungsberichte.

    Viele schaffen es mit "ab morgen null" nicht! Für die gibt es medizinische Hilfe. Wer mal bei einer Opduktion eines Rauchers dabei war und die "Raucherlunge" gesehen hat, weiss Bescheid.

    Behinderte sind schon benachteiligt genug, da muss nicht noch was oben drauf gepackt werden.

    Helfe gerne bei der Suche nach prof. med. Hilfe.


    02 Check .. Von Korff

    Eine Gräfin von Korrf ist mir bekannt in München, als Möbelresturatorin. Auch ein Trutz Graf Dr. jur. von Korff; gen. Schmising-Kerssenbrock ist mir bekannt.


    Die benannte Gräfin nicht. Denke aber sie ist im Alter fortgeschritten und ist Heilpraktikerin von Beruf. Die Einlassung, dass mit Behinderten dort unhöflich kommuniziert wird, will ich entkräften. Denn es soll tatsächlich auch nichtbehinderte geben, die die Art der Komunikation als unfreundlich empfunden haben.

    Was wird den genau beanstandet?

    Moglicherrweise ein Komunikationsabruch und vorher die Beschwerde die Anfrage sei ungenau? Könnte das eine Mitarbeiterin gewesen sein, die da Bewertet wurde?



    slowl Leider ja! Auf Anfrage der Teilnahme an der Hypnose zur Raucherentwöhnung wurde klar und deutlich entgegnet,dass Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator nicht erwünscht sind. Dabei ging es hier nicht um einen geistig behinderten,sondern lediglich körperbehinderten Menschen mit Multipler Sklerose,also eingeschränkter Gehfähigkeit. Unglaublich,dass nicht mal versucht wurde,ihm die Möglichkeit zu geben,teilzunehmen! Eine persönliche Stellungnahme der Gräfin wäre diesbezüglich mehr als angebracht!
    02 Check ..

    Verstehe.
    Frage warum wurde das Verhalten nicht wirksam gerügt?

    Wenn einem der mir anbefohlen ist, das widerfahren währe hätte das Insitut eine substantiierte Beschwerde zum Gesundheitsamt bekommen.


    Das Gesundheitsamt geht allen Beschwerden ausnahmslos nach, wobei ein Mitarbeiter des Gesundheitsamts Kontakt mit dem Heilpraktiker aufnimmt und sich die Angelegenheit im Einzelnen anschaut.

    Auch eine Beschwerde beim Schutzverband der Schwerstbehinderten oder dem VdK ist geboten.

    Denke das sollte mal in der örtlichen Zeitung behandelt werden.

    Der Sternartikel gefährliche Heilpraktiker ist sicher auch aufschlussreich.
    02 Check .. eine große Lobby.

    Das fängt mit der Vorabberatung an.

    So zum Beispiel:
    Zitat:"Für Heilpraktiker gibt es keine verbindliche Berufsordnung, in der die beruflichen Pflichten von Heilpraktikern festgelegt sind. Zudem sind die Angehörigen des Heilpraktikerberufes anders als Ärzte oder Psychologischen Psychotherapeuten nicht „verkammert“. Es gibt kein strukturiertes Beschwerdeverfahren, wie es von den Ärztekammern oder den Psychotherapeutenkammern durchgeführt wird."

    Schon im Vorfeld wäre der Besuch belastet gewesen. Dann käme die Bescherde beim Gesundheitsamt und danach meine persönliche Aufwartung.

    Behinderte haben eine Lobby!

    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Als ich das erste Mal hier rein ging war ich erschrocken über das Ambiente. Ok, schau dir das Klo an, dann weiß du, wie sauber die Küche ist. ;-) Alles ok... Der Chef kam, machte uns ne Kerze an und reichte die Karten. Wir wurden fündig und bestellten. Er hatte immer ganz diskret ein Auge auf uns und so wie was fehlte, reichte er nach. Das Essen war eine kulinarische Köstlichkeit italienischer Küche. Bis zum nächsten Mal.

    geschrieben für:

    Pizza / Italienische Restaurants in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Phobia

    Unfassbar unhöfliche und unfähige Verwaltung. Jegliche Verantwortung wird auf den Mieter geschoben. Hauptsache Miete kassieren, aber sich dann um nichts kümmern wollen. Selbst die zeitnahe Reparatur einer defekten Heizung im Winter ist bereits zu viel verlangt. Kommunikation mit den Mietern findet so gut wie gar nicht statt. Ich empfehle eine gute Rechtsschutzversicherung, um sich zur Wehr setzen zu können.

    geschrieben für:

    Immobilien / Hausverwaltung und Grundstücksverwaltung in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Kaja S.

    Unglaublich leckeres Eis und eine große Auswahl an verschiedenen Sorten. Der Cappuccino dort ist ein Traum (gibt es sogar mit pflanzlicher Milch).
    Das Personal ist stets bemüht auf alle Wünsche einzugehen. Unser Eis war innerhalb von wenigen Minuten bei uns.
    Ich empfehle auch die Bubblewaffeln sehr! Unglaublich lecker. Vor allem mit Eis und frischen Früchten drauf.
    Rundum meine Lieblingseisdiele. Klare Empfehlung!

    geschrieben für:

    Eiscafés / Cafés in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via iPhone


    Frau Krol nimmt sich immer viel Zeit, ist freundlich und kompetent.
    Hatte bisher nie das Gefühl, dass sie mir was aufschwatzen wollte, was aber das wichtigste ist: die „Nach“-Betreuung ist außergewöhnlich gut, keine Frage bleibt unbeantwortet und schnell wird Hilfestellung geleistet.

    geschrieben für:

    Versicherungen in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    eine süße kleine Boutique, wo man vor allem schöne Kleidungsstücke für die Damen ab 40 findet. Die Eigentümerin ist hilfsbereit, freundlich und hat einen guten Riecher für das Besondere.

    geschrieben für:

    Boutiquen / Mode in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Foto vor Ort

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via iPhone


    Frau Krol nimmt sich immer viel Zeit, ist freundlich und kompetent.
    Hatte bisher nie das Gefühl, dass sie mir was aufschwatzen wollte, was aber das wichtigste ist: die „Nach“-Betreuung ist außergewöhnlich gut, keine Frage bleibt unbeantwortet und schnell wird Hilfestellung geleistet.

    geschrieben für:

    Versicherungen in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Wir haben heute das erst Mal beim „Pizza Service Bad Bramstedt“ bestellt:

    - Die Lieferzeit mit einer Stunde bei 15 km Entfernung war gut. Wobei von restablo.de nach (!) der Bestellung mitgeteilt wurde, dass es 90 Min. dauern würde.
    - Der Fahrer war nett (und sogar deutsch).
    - Wir hatten eine Pizza Sombrero, Schweinegyros mit Farmkartoffeln und Pizzabrötchen bestellt. Bei Lieferung fehlten der Krautsalat und der Tzaziki für das Gyros. Der Fahrer versprach es nachzuliefern.
    - Pizza Sombrero: Der Belag war üppig. Leider war fast keine Tomatensoße auf dem Teig, womit die Saftigkeit und die Würze fehlten. Die Zwiebeln und die Paprika waren noch ziemlich roh. Die Qualität der Belege war aber gut, die Champignons waren frisch (nicht aus der Dose!).
    - Das Schweinegyros war leider nur eine etwas salzige Pfanne Schweinegeschnetzeltes: Keine typische Röstung und kein Gyrosgewürz! Die Farmkartoffeln waren gut. Die Portion war sehr großzügig.
    - Die Pizzabrötchen waren etwas fad und nichts Besonderes.
    - Wider Erwarten kam der Fahrer nach einer ½ Stunde tatsächlich nochmal und brachte den Krautsalat und den Tzaziki. Damit hatten wir ehrlich gesagt nicht gerechnet! Wir waren natürlich schon fertig mit dem Essen, aber der „Pizza Service BB“ war bemüht seinen Fehler schnellst möglich zu korrigieren. Als Entschuldigung bekamen wir noch eine Flasche Wein und einen 5-EUR-Gutschein.

    Fazit: Die Lieferung war schnell und der Kundenservice war gut. Leider waren die Gerichte geschmacklich nur Mittelmaß. Wer sich aber in erster Linie satt essen möchte, ist hier richtig!

    geschrieben für:

    Pizza / Essensbringdienste in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Servicewüste Deutschland! Zum Glück gibt es eine kleine Oase in Bad Bramstedt: CMKS. Mein Desktop gab gestern plötzlich keinen Mucks mehr von sich und alle Lämpchen waren aus. Tot. Ein Anruf heute Morgen bei CMKS mit dem Hinweis darauf, dass wir als Gartenbaufirma dringend auf den Computer angewiesen sind, und ich durfte sofort meinen PC dort abgeben. Es hat kaum eine Stunde gedauert und schon hatte ich ihn repariert zurück. Das Ersatzteil (Netzteil) war auf Lager, ein paar Kleinigkeiten wurden wieder befestigt und das war's. Und das Ganze zu einem sehr vernünftigen Preis. Super-Service! Danke!!!

    geschrieben für:

    Computer in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Phobia

    Unfassbar unhöfliche und unfähige Verwaltung. Jegliche Verantwortung wird auf den Mieter geschoben. Hauptsache Miete kassieren, aber sich dann um nichts kümmern wollen. Selbst die zeitnahe Reparatur einer defekten Heizung im Winter ist bereits zu viel verlangt. Kommunikation mit den Mietern findet so gut wie gar nicht statt. Ich empfehle eine gute Rechtsschutzversicherung, um sich zur Wehr setzen zu können.

    geschrieben für:

    Immobilien / Hausverwaltung und Grundstücksverwaltung in Bad Bramstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.