Bewertung von Dirk Suhrbier zu Breisgau-Klinik

1

Bewertung zu Breisgau-Klinik

Dirk Suhrbier
Kommerz kommt vor Patient ?

Freundlichkeit und Kompetenz ? ? ?
Am Donnerstag den 28. 11. reiste ich an .
Es war länger bekannt , dass ich mich seit mehr als drei Jahren flüssig über eine Magensonde ernähren muss . Grund meines Aufenthaltes war es meine physische Leistungsfähigkeik zu steigern und durch logopädische Massnahmen meine Schluck und Kaufähigkeit zu verbessern .
Mein Erstgespräch mit einem feldwebelähnlichen Pfleger ergab dass man im Haus keine entsprechende Nahrung für mich beschafft hatte . Herr Portuneliess mich auf sehr schroffe , unhöfliche Weisewissen , dass ich meine Nahrung ja auch hätte mitbringen können . . .
Es fällt mir schwer Treppen zu steigen . Ich hätte also - so ich informiert gewesen wäre - ca. 26 Kg Nahrung zusätzlich zu meinem Reisegepäck für 3 Wochen Winterkleidung anschleppen müssen .
Dumm , dass ich keine Schubkarre habe .
Man war in der mehrfach ausgezeichneten ( sogar schon im FOCUS 2020 - wie das geht erschliesst sich mir nicht ? ! ) Breisgauklinik nicht imstande die für mich sehr wichtige handelsübliche Nahrung zu besorgen .
Donnerstag , Freitag bis Samstag Nachmittag musste ich mich mit Energydrinks und flüssigen , trinkbaren Suppen über Wasser halten . ( Vielen Dank an die tollen Leute in der Küche )
Statt zu Kräften zu kommen baute mein Körper eher ab .

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern