Bewertung von ManuelSebastian zu Regetech GmbH

1

Bewertung zu Regetech GmbH

ManuelSebastian
Von der Firma Regetech kann ich leider nur abraten. Wer überlegt, hier eine PV-Anlage zu bestellen, ist gerne eingeladen, mich vorher zu kontaktieren. Ich gebe gerne Einblick in die unglaublich zähe, teilweise aber auch unverschämte Kommunikation mit diesen Leuten.
An dieser Stelle spare ich mir alle Details, sonst rege ich mich nur wieder auf. Letzlich habe ich eine Anlage, die zwar nach einem (überdurchschnittlich sonnigem) Jahr knapp die versprochenen Erträge liefert, aber so schlecht geplant und ausgeführt wurde, dass ein Viertel der Module das halbe Jahr im Schatten des Nachbarhauses liegt und sich so nie amortisieren wird. Wesentlich geeignetere Dachflächen sind ungenutzt geblieben. Meine im Vorfeld geäußerten Bedenken hierzu mit der Bitte, die Module anders anzuordnen, wurden ignoriert.
Die Dach-Monteure haben zwar das reinste Schlachtfeld hinterlassen (DC-Kabel Kreuz und quer ohne Zugentlastung durch den Dachboden gespannt, Unterspannbahn zerschnitten und nicht wieder abgedichtet, Schrauben und Ziegelsplitter auf der Folie des Anbaus, etc) allerdings nicht die versprochene Abschlagsrechnung. Die haben sie wohl im Bulli zwischen den Sitzen liegen lassen, was dazu führte, dass sich trotz meiner hartnäckigen Nachfragen die Endmontage um 2 Monate verzögerte. Mir wurde am Ende vorgeworfen, ich sei ein schlechter Kunde und man wolle sich lieber mit "zahlungswilligen" befassen. Kein Wort der Entschuldigung.
Weil die Solaredge-Optimierer in unzulässig kurzen Strings verschaltet waren, lieferte die Anlage während der Schnee-Wochen im Februar tagelang überhaupt keinen Strom, obwohl nur wenige Module verscheint waren. Anstatt den Fehler zügig zu beheben, wurde mehrmals versucht diesen zu leugnen (man hätte sich bei Solaredge erkundigt, das wäre schon ok so...). Erst nach zahlreichen Nachfragen und nach Ablauf der gesetzten Nachbesserungsfrist kam jemand vorbei und änderte kommentarlos die Verschaltung der Strings. Einen geänderten Stringplan habe ich bis heute nich erhalten, geschweigedenn eine Stellungnahme zu der Sache.
Jetzt gab es ja doch ein paar Details aber es gäbe durchaus noch mehr Kuriositäten zu berichten. Immerhin konnte ich im Bekanntenkreis schon mehrere ähnliche Katastrophen verhindern, in dem ich von der Firma Regetech abgeraten habe.