Bewertung von mrs.liona zu Kleintierpraxis Dr. Heiko Bach

5

Bewertung zu Kleintierpraxis Dr. Heiko Bach

mrs.liona „Nachtschwärmer“
Ein fantastischer Arzt

Er geht angenehm ruhig vor, wirkt fachlich kompetent, nimmt sich die Zeit, die notwendig ist und behandelt mit Herz.

Seine Praxis ist zentral gelegen, und Parkplätze befinden sich direkt vorm Haus.

Die Sprechstundenhelferinnen sind freundlich, die Terminvergabe erfolgt zügig, die Wartezeit hält sich in Grenzen. Auch über die Kosten kann ich nicht meckern.

Unser Kätzchen war sehr krank. Herr Bach informierte uns über Behandlungsmöglichkeiten, ohne uns in irgendeine Richtung zu beeinflussen.
Der Familienrat ergab, dass wir das alte Tier nicht noch länger quälen wollten, wir entschieden schweren Herzens, es einschläfern zu lassen.

Dr. Bach kam zu uns ins Haus und erlöste das kranke Kätzchen ungeheuer sanft und extrem zugewandt. Wir hielten sie im Arm, als sie den letzten Atemzug tat. Er sprach noch eine Weile mit uns, gab uns Halt und Zuversicht.
In einer Box transportierten wir den noch warmen Körper hinaus und begleiteten Dr. Bach zu seinem Auto. Er nahm diese auf unseren Wunsch hin mit. Tränenblind winkten wir dem leblosen Kätzchen ein letztes Adieu.

Falls wir uns wieder ein Tier anschaffen sollten, wäre Dr. Bach für anstehende Belange unsere allererste Wahl.

Fazit: Der Tierarzt meines absoluten Vertrauens !

Checkin

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 10 Kommentare anzeigen
rolandvitzthum3 Tut mir leid, wegen des eingeschläferten Kätzchens. Besser ist es, aus meiner Sicht, man hat gar kein Haustier, dann braucht man nicht nachzutrauern, wenn es nicht mehr lebt. Das Ganze ist ja auch ein Kostenfaktor. Manche Leute ziehen es jedoch vor, Haustiere zu besitzen.
mrs.liona @rolandvitzthum3: Danke schön.
Die Trauer ist natürlich gar nicht angenehm, wiegt aber keineswegs die vielen freudigen Erinnerungen auf, die so ein Tierchen hinterlässt. Kosten für den Arzt hat unsere Katze nur in ihren letzten 3 Tagen verursacht (99,-), hielt sich also sehr in Grenzen.
mrs.liona @mallimahinde: Ja, da ist es dann wahrscheinlich nicht so traurig, wenn eins gehen muss. Unser Kätzchen hatten wir uns allerdings nicht ausgesucht, es lief uns zu und blieb.
rolandvitzthum3 Meinem Onkel ist auch 'mal eine Katze zugelaufen. Einige Zeit später bekam sie junge und mein Onkel mußte die Jungtiere aufziehen. Glücklicherweise konnte er sie aber an tierliebe Menschen abgeben.
mrs.liona Oh je... damit rechnet man natürlich auch nicht unbedingt. Gut, dass er tierliebe Menschen fand - von denen es ja zum Glück einige gibt.
kisto Tut mir leid für euren Verlust!
Gut, dass ihr diesen Arzt entdeckt habt und er euch so gut begleitet hat.
mrs.liona Lieben Dank, pelikaan. Ja, wir waren sehr traurig, aber so sanft, wie unsere pelzige Freundin gehen durfte, tat es unseren letztlich Herzen wohl. Immerhin war sie schon ziemlich krank.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern