Bewertung von Ein golocal Nutzer zu Bergheim

4

Bewertung zu Bergheim

Ein golocal Nutzer
Gestern hat mich barthmun daran erinnert, das ich unbedingt noch einen Tipp zum Thema Bürgerservice abgeben muss.
Ein großes Ärgernis in den meisten Stadtverwaltungen waren immer die ungünstigen Öffnungszeiten.
Für Berufstätige gab es zwar immer die eine oder andere Sonderstunde, aber im Grunde genommen waren auch diese Zeiten hoffnungslos überladen.
Lange Wartezeiten ,übelgelaunte Beamte und riesiger Frust waren die Folge.

Ich glaube kurz nach der Amtsaufnahme der derzeitigen Bürgermeisterin, Frau Maria Pfordt , hat sich dies gewaltig geändert. Alle Beamten( ich nenne sie mal so, obwohl ein großer Teil sicher nicht „Verbeamtet“ ist), mussten ein „Freundlichkeitsseminar“ besuchen.
Hier wurde den Mitarbeitern de richtige Umgang mit KUNDEN beigebracht.

Stand man früher längere Zeit auf dem Flur, klopfte an eine Tür, brüllte garantiert jemand „Sie werden aufgerufen“.
Inzwischen hat man wohl erkannt das der Bürger auch Kunde ist und ein guter Umgangston bedeutet auch Akzeptanz vom Gegenüber. Die Stimmung ist eindeutig besser geworden.

Sehr gut auch die Idee des Bürgerbüros.
Jeden Donnerstag am Nachmittag erhält der Bürger die Möglichkeit sich direkt an das Bürgermeisterbüro zu wenden. Fragen, Anregungen, Beschwerden, Wichtiges und Unwichtiges können hier im direkten Gespräch mit dem Sekretariatsleiter vorbesprochen werden. Ob dann noch ein Gespräch mit Frau Bürgermeisterin notwendig ist, stellt sich dabei heraus.
Wichtig, der Bürger findet Gehör und wird Ernst genommen.

Der Knüller schlechthin ist der Bürgerservice mit dem „offenen Samstag“.
Jeweils von 9.00 -12.00 Uhr stehen den Menschen FREUNDLICHE Beamte, mit Arbeitsfreude, guter Laune und Fachkompetenz zur Verfügung.
Als ich von einem Jahr das erste Mal diesen Service nutzte, bekam ich eine Tasse Kaffee angeboten, ich dachte an eine Erscheinung.
Kaum Wartezeit, Nümmerchen ziehen, hinsetzen, Zeitung anfangen und schon geht´s los.
Phantastische Sache, wenn man früh dort ist, noch besser, auf dem Rückweg Brötchjen zum Frühstück mitbringen.
Klasse Leistung –Frau Bürgermeister – weiter so !!!!

Nur der Vollständigkeit halber hier die „kopierte“ Auflistung der Möglichkeiten:

Allgemeine Beratung, was erledigen Sie wo?
Aufnahme von Hinweisen zu Ordnungswidrigkeiten und Sachmängeln
Annahme von sonstigen Bürgermitteilungen (Briefkastenfunktion)
Beglaubigungen von Unterschriften und Schriftstücken (keine standesamtlichen Urkunden)
Alles zum Thema Hund (An- und Abmeldung zur Hundesteuer, Veränderungen)
Alles zum Thema Müll (Annahme und Veränderungen der Tonnenbestellungen, Ausgabe der gelben Müllsäcke)
Vordrucksausgabe und –annahme, z. B. Ermäßigungsantrag für den Kindergartenbeitrag, Schwerbehindertenangelegenheiten
Annahme und Weiterleitung von Führerscheinanträgen
Umtausch der "alten" in EU-Kartenführerscheine
Beantragung von Führungszeugnissen
Beantragung von Lohnsteuerkarten und Steuerklassenänderungen
Beantragung von Melde-, Lebens- und Aufenthaltsbescheinigungen
Beantragung von Untersuchungsberechtigungsscheinen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
Auskünfte aus dem Melderegister
Ausgabe und Annahme der Vordrucke für die Anmeldung, Ummeldung und Abmeldung des Haupt- oder Nebenwohnsitzes in Bergheim
Anzeigenannahme bei verloren gegangenen Ausweisen
Beantragung von Personalausweisen
Ausgabe der Ausweisdokumente