Bewertung von Schlorrndorf zu Divan Buchhandlung

4

Bewertung zu Divan Buchhandlung

Schlorrndorf
Seit meiner Jugend kenne ich dieses Geschäft - und seitdem hat sich kaum etwas geändert. Der Geschmack der Chefin und ihres Teams ist exquisit, hier findet man für jede Gelegenheit das richtige Buchgeschenk und alles für den Eigenbedarf. Das Schaufenster ist immer hübsch dekoriert, und das Angebot ist umfassend: Nicht nur die großen Verlage und ihre Bestseller sind hier vertreten, sondern auch ein paar Kleinverlage, speziell mit Literatur aus und über Berlin. Ebenfalls prima die Kinderbuch- und Reiseabteilung. Mittlerweile wurde sanft modernisiert: Es gibt sogar einen Onlineshop.

Eigentlich alles schön. Aber warum wurde der Divan nie meine Lieblingsbuchhandlung?
Ganz einfach: Hier ist die Atmosphäre immer ein bisschen arg unterkühlt und für mich eine Spur zu bildungsbürgerlich. Die MitarbeiterInnen sind von professioneller Nüchternheit, einige verströmen sogar eine Aura intellektueller Unnahbarkeit, ganz wie früher.

O selige West-Berliner Zeiten! Eingeweihte sagen, dass der alte Westen um die Reichsstraße herum weiterlebt - in dieser wohlhabenden Gegend weht der Wind der Zeit besonders sanft: Man trauert gern mal den alten Zeiten nach. Ach ja, damals der SFB ... und der Kudamm, die schönen Kinos und die Theater ... und wisst ihr noch ... die Grenzkontrollen? Wenn man wissen will, wie die West-Berliner zu Mauerzeiten gelebt haben, empfiehlt sich ein Spaziergang durch die Reichsstraße.

Meine Lieblingsbuchhandlungen waren und sind anders: Ich werde freundlich begrüßt, bekomme meine vorbestellten Bücher, ohne dass ich zum x-ten Mal meinen Namen sagen muss, Frau X oder Herr Y hat eine Buchempfehlung für mich (und weiß natürlich, dass ich nicht Nein sagen kann ...).

Fachlich ist das Team sehr kompetent, aber so richtig wohlfühlen kann ich mich hier nicht. Und dabei kauf ich so oft und so gerne Bücher!

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Der Beitrag von einem Gast
wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern