Bewertung von Biscuitty zu Café BilderBuch

5

Bewertung zu Café BilderBuch

Biscuitty
Heute habe ich um 17 Uhr gefrühstückt. Ich hätte es bis 23 Uhr tun können, so verspricht es die Karte im Café Bilderbuch.

Wir saßen im hinteren Bereich umzingelt von Gründerzeit-Möbeln, allerdings auf Stühlen an einem normalen Tisch, weil wir schreiben wollten. Wir waren von der Gästemischung und der Stimmung im Raum sehr begeistert. Grünhaarige Punk-Ladies neben Wilmersdorfer Damen, die sich deutlich für die Stützen der Gesellschaft hielten (nix gegen Stützen der Gesellschaft!). Ein pfauenhafter Dozent beeindruckte junge Studentinnen, Freundinnen diskutierten engagiert und lautstark die jeweiligen Beziehungen. Kurzum, es war seeehr unterhaltsam.

Und lecker. Die kleine Meerjungfrau (eines der vielen Frühstücke, 6,20 €) war ziemlich groß, aber ich habe sie tapfer und mit Freude verschlungen. Meine Begleitung hatte Salat mit Hühnchen und fand ihn gut, bis auf die sehr harten Radiccio Blätter, an denen richtig gearbeitet werden musste.

Die Bedienungen (wir hatten zwei, weil wir ordentlich lange geblieben sind) waren freundlich, schnell und zuvorkommend.

Einige Preisbeispiele:
Cappuccino mit gesch. Milche: 2,60 € (große Tasse!)
Tischflasche Mineralwasser 0,75 l mit mehreren Gläsern für 4,70 €
Blattspinat mit Kartoffeln in Sahne-Blauschimmel-Sauce 9,90 €
Der abgebildete Salat mit gebratenen Hähnchenbrustfiletstreifen 7,80 €

Fazit: Tolles Ambiente, gutes Essen, gute Preise.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern