Bewertung von grubmard zu Klaus Harmel - Fleischerei & Plattenservice

4

Bewertung zu Klaus Harmel - Fleischerei & Plattenservice

grubmard
Es war einmal ….
ein Ost-Berliner Stadtteil, der hatte mindestens 5 Fleischereien und eine Fleischfabrik, wo ua. Wurstwaren hergestellt wurden, sowie eine HO-Kaufhalle mit Fleisch- und Wursttheke. Nach und nach schloß ein Geschäft nach dem anderen und zum Schluß blieb nur noch die Fleisch- und Wurtsttheke in der Kaufhalle, die nun ein Kaiser’s Supermarkt war.

An diesem Zustand änderte sich auch jahrelang nichts. Bis dann vor etlichen Jahren die Fleischerei Harmel in der Bölschestr. ihr Geschäft eröffnete. In dem Ladengeschäft war bereits zu DDR-Zeiten eine Fleischerei, später dann ein „Delikat“-Laden, wo allerlei Lebens- und Genußmittel zu völlig irren Preisen angeboten … und gekauft wurden.

Harmel bietet neben Fleisch- und Wurstwaren auch einen Imbiss mit verschiedenen warmen Gerichten an. Nicht bloß Bockwurst mit Brot sondern richtiges, preiswertes Mittagessen, das allerdings im Stehen eingenommen werden muß. Das Fleischangebot ist ausreichend und frisch, reicht aber von der Auswahl her nicht an das Angebot bei Kaiser’s heran. Die Wurstwaren sind teils aus eigener Herstellung, teils aus Zukäufen. Die Wurst aus eigener Herstellung ist jedenfalls sehr lecker. Die Preise liegen leicht über denen von Kaiser’s, von der Discounterfertigware mal gar nicht zusprechen. Sonderramschangebote wie Kasselerkamm für 2,99 €/kg wird man hier auch nicht finden.

Weiterhin bietet die Fleischerei einen Party- und Platten- sowie einen Bestellservice an. Mitunter ist auch Wild im Angebot oder als Beisortiment z.B. frisches Leinöl einer regionalen Ölmühle.

Wer mal weg will vom Einerlei der Industriewurst und des abgepackten Fleisch und nicht so aufs Geld schauen muß, ist hier gut aufgehoben. Die Bedienung ist freundlich und fix und trotzdem kann es schon mal zu Wartezeiten kommen.

Parkplätze findet man in der Bölschestraße (Parkscheibe nicht vergessen – Ordnungsamt kontrolliert einmal und das ist immer) oder in den benachbarten Seitenstraßen, wenn man denn welche findet ….

bestätigt durch Community

Checkin

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
konniebritz Erstaunlich, dass ein Fleischergeschäft eröffnet und nicht geschlossen hat.
Glückwunsch zum verdienten Daumen!
Biscuitty Glückwunsch zum fleischigen Grünen Daumen! Schön, dass der Fleischer den Mut hat, mit Qualität und selbstgemachtem Angebot gegen die Discounter anzutreten. Good luck!

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern