Schützenstr. 70
10117 Berlin
✓ Von Karin66 gemeldete Adresse

Bewertungen zu Deutsches Currywurstmuseum

Wie würdest Du diese Location bewerten?


Eher durch Zufall haben wir das Deutsche Currywurstmuseum entdeckt.
Die Idee fanden wir so speziell, dass wir uns einen Besuch trotz der nicht wirklich günstigen Eintrittspreise "gegönnt" haben. Gegönnt deswegen, weil ein Currywurst-Snack gleich mit inbegriffen war (Eintrittstickets inkl. Currywurst-Kostprobe "Currywurst in the cup": 11 Euro für Erwachsene).
Hier erfährt man wirklich alles über die Geschichte der Currywurst!

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Mein Freund wollte beim letzten Besuch in der Hauptstadt unbedingt ins Deutsche Currywurstmuseum, also sind wir mit der U-Bahn hingefahren und haben es auch auf Anhieb gefunden. Gleich draußen vorm Eingang steht eine witzige Curry-Wurst-Bimmelbahn, sehr schön für Fotos.

Die Ausstellung an sich ist auch recht nett gemacht, mit einzelnen Stationen, an denen man sich auch selbst betätigen kann, etwa die Schubladen, die man aufziehen kann und in denen man dann Infos zu den einzelnen Zutaten... weiterlesen
findet. Oder die originalgetreue Currywurstbude, in der sehr gerne dann auch Fotos gemacht werden.
Oder auch das "Wohnzimmer" aus den 50ern, original mit Fernsehschrank und Nierentisch.

Insgesamt recht informativ, allerdings finde ich den Eintrittspreis von 11 € pro Erwachsenem (inklusive einer kleinen "Probierportion" Currywurst im Becher) doch sehr überzogen, was sehr schade ist. Und wenn man dann noch "richtig" an der Currywurstbude im Eingangsbereich essen will, ist man auch nicht gerade günstig dabei. Insbesondere Familien mit Kindern werden sich das sicher zwei Mal überlegen, diesen teuren Eintritt zu bezahlen. Insofern kann ich leider nicht mehr Punkte verteilen...

[verkleinern]

Die Dichte an Museen in Berlin ist deutschlandweit einzigartig. Wir haben hier viele tolle Ausstellungen zur DDR, zum Nationalsozialismus, zur Frühindustrialissierung, zu Kultur und Technik. Und zur Currywurst. Naturgemäß kann der Ausstellungsgegenstand des Currywurstmuseums, was die Komplexität angeht, nicht mit Themen wie der Frühindustrialisierung oder der DDR mithalten. Die Austellung ist also vergleichsweise trivial, aber nicht uninteressant. Hier kann man mal eben durchspazieren, wobei man interessante Fakten zum deutschen kult Fast Food erfährt. Die ,,Exponate" sind krativ gestaltet und teilweise auch interaktiv.

Von der U-Bahnstaton Sadtmitte geht man die Friedrichstrasse in Richtung Checkpoint Charly und geht links in die Schützenstrasse dort findet man das etwas andere Museum - das Deutsche Currywurstmuseum.
Eine moderne und originelle Ausstellung zum Kultsnack der Currywurst. Viele interaktive Stationen. So gibt es unter anderem eine Riechstation und Schubladenelemente. Viele Curryrezepte und und und.
Das Museum selbst ist barrierefrei nur die Currywurstbude hat Stufen
Geöffnet ist täglich von 10... weiterlesen
bis 22 Uhr. Letzter Einlass ist 20 Uhr.
Der Eintritt kostet 7-11 Euro und beinhaltet eine Currywurst im Cup. Es gibt verschiedene Vergünstigungen für Schüler, Studenten, Senioren und Behinderte. Die Familienkarte für 2 Erwachsene und 2 Kinder kostet 29 € und es gibt noch Snacktickets so um die 14 €.
Hier erfährt man alles über die Currywurst von der Geschichte über die Herstellung bis hin zum Verzehr und anschließend kann man dann noch reinhauen.

[verkleinern]

So bewertet das Web Deutsches Currywurstmuseum

3.5 / 5

aus 142 Bewertungen