Bewertung von Nike zu L' Accordo

2

Bewertung zu L' Accordo

Nike „Freizeitgestalter“
09.03.2015

Zunächst einmal vorweg:
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ein nach eigenen Angaben alteingesessenes Restaurant bei golocal nicht zu finden sein soll.

Das Sphinxen bei der Konkurrenz führte mich dann auf eine heiße Spur. Ich fand das Restaurant dort im Bewertungstext mit der Bezeichnung unter "La Cordo" und hier bei golocal dann auch endlich. Merkwürdiger Weise heißt das Restaurant von außen " L' acordo" , wie uns die Leuchtreklame verriet. Laut Speisekarte und Tischaufsteller heißt das Restaurant "L' Accordo" mit zwei "c".
Alle Klarheiten beseitgt? Na, dann kann ich ja loslegen.

Da war wohl Richard Kimble auf der Flucht!

Also wir waren jedenfalls nicht auf der Flucht, sondern im Norden Berlins zum Cachen und damit auf Entdeckungstour unterwegs. Dabei waren wir im Vorbeifahren auf das Restaurant aufmerksam geworden, welches auf einer Bande an der zur Straße hin liegenden Terrasse mit 50% Nachlass auf die Speisen wirbt.

Mit ein wenig Glück fanden wir einen Parkplatz und betraten das am frühen Abend gut besuchte Lokal.
"Okay, dann kann es ja nicht total schlecht sein", dachte ich so, denn Lokale die mit Dumpingpreisen werben meide ich normaler Weise wie der Teufel das Weihwasser.
wir suchten uns einen Platz und wurden zügig und freundlich bedient. Die Getränke - zwei 0,4 l Cola bzw. Cola light (je 2,90 €) standen schnell auf dem Tisch.

Ein Körbchen mit vier Pizzabrötchen wurde gereicht. Diese schmeckten zwar frisch vom Tag, aber eiskalt - wie aus der Kühlung.

Nach geraumer Zeit kam ein Vorspeisenteller (Antipasto Misto) für eine Person für 4,75 € mit verschiedenen Sorten Käse, Salami, einer Art Frühstücksfleisch, entsteinten Oliven, einem Artischockenherz , etwas frischer Tomate, Salatgurke und Eisbergsalat. Es schmeckte gar nicht mal so schlecht, war aber alles von einfachster Qualität.

Auf die Hauptgerichte mussten wir ziemlich lange warten - etwa 45 Minuten.

Der Salat "Insalata Capri" für 4,90 € mit geröstetem mageren Speck Hähnchenstreifen und Ananas Stückchen (Dosenware) hatte knackigen Eisbergsalat als Basis und war mit einem Fertigdressing angemacht. Den Speck, den ich etwas klumpig fand, war mir suspekt und so schob ich ihn bei Seite. Das warme Hähnchenfleisch war passabel, wenn auch etwas zu lange gegart und trocken. Geschmacklich war er akzeptabel, aber kein Highlight. Irgendwie fehlte ein wenig der sog. "Pfiff".

Das Omelette "Gamberetti" für 4,20 € mit Krabben und Salatgarnitur , welches mein Begleiter bestellt hatte, verfügte über Röstaromen, als ob vorher schon mehrfach anderes in der gleichen Pfanne gebrutzelt worden war.

Beim Abräumen wurde jeweils gefragt, ob alles in Ordnung war. Um es einmal diplomatisch auszudrücken:

Das Preis-/Leistungskonzept ist absolut stimmig.

In Klartext heißt das, dass wir uns geärgert hätten, wenn wir für das Dargebotene den doppelten - also angeblich unreduzierten - Preis hätte zahlen müssen.

So ist das nun mal: wer Heringsrogen bestellt, kann nicht Kaviar erwarten....

Die Rechnung betrug insgesamt 19,65 € zuzüglich Trinkgeld für den freundlichen Service.

Wer also für billiges Geld satt werden will und dabei keine hohen Ansprüche stellt, ist hier richtig. Auch an die Raucher ist mit einem separaten Raum gedacht.
Unser Ding ist es aber leider nicht. Wir lassen uns lieber für ein paar Euronen mehr die Geschmacksnerven etwas mehr kitzeln.

Während unseres Besuches kamen einige Gäste herein, um bestellte Pizzen abzuholen. Die Pizzen sind nicht als reduziert in der Karte ausgezeichnet, aber sehr preiswert. Die werden wir gelegentlich vielleicht noch testen. Ich ahne aber, dass die Zutaten des Belages keine anderen sind als diejenigen, die wir kennen lernen durften.

Einen Besuch der Sanitärräume habe ich mir verkniffen, nachdem mein Begleiter mit der Botschaft zurück kam, dass diese mindestens genau so renovierungsbedürftig sind, wie das Lokal und es dort etwas streng riechen würde.

Ich schwanke ich zwischen 2 und 3 Sternchen, aber es bleibt Summasumarum wohl eher bei 2 als bei drei.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ein Golocal-Nutzloser In deinem Interesse hoff immer Ich auf 4-5 *

Ich bin besonders zufrieden mit deinen Beiträgen ,wenn es Dir vorher
wirklich gemundet hat :)
Aber gut das auch die "miittleren " Erlebnisse reingestellt werden .
Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern