Bewertung von Peter Standfuß zu Waldbühne Berlin

1

Bewertung zu Waldbühne Berlin

Peter Standfuß
Wir sind am 16.06.18 von Lübeck nach Berlin gefahren um die „Schlager Nacht“ mitzuerleben. Was wir jedoch erlebt haben, war sehr sehr enttäuschend! Es waren wohl mehr die „Trinkerfestspiele“ welche hier stattfanden...
Vielfach stark angetrunkene Leute, welche teilweise meine Frau anpöbelten...nur weil sie blond und hübsch ist, ist sie ja wohl kein Freiwild für liebestolle angetrunkenes „Herren der Schöpfung“....
Der Alkohol floss in Strömen trotz horrender Preise und die Leute benahmen sich dementsprechend- es wurde für Andere kein Platz gemacht, es wurde gepöbelt... usw usw usw. es war einfach nur peinlich! Die Toilettensituation ist ebenfalls eine Katastrophe!
Für uns steht fest : NIE WIEDER Waldbühne !!!!
Schade um das Geld für die Karten- über 100,00€ !!!
Wir sind jedenfalls nach nach gut 90 Minuten wieder gegangen und haben uns woanders deutlich besser ( und Niveauvoller!) unterhalten können.
An den Veranstalter : überdenken Sie bitte den Alkoholausschank!!! Vielleicht sollte Dünnbier ausgeschenkt werden.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern