Bewertung von barthmun zu Theopold Stöss K.G.

3

Bewertung zu Theopold Stöss K.G.

barthmun
Auf der Fahrt von Bad Pyrmont Richtung Ruhrgebiet kamen wir an Blomberg vorbei. Es war schon fast 14 Uhr und wir hatten eine „Verzehridee“. Unser Navi bot uns in der Nähe das deutsche Haus an mit deutscher Küche.

Ich kann hier nicht das dazugehörige Hotel bewerten, sondern nur das Restaurant:

Das Ambiente würde ich als „durchschnittlich bezeichnen. Hinter den Speisezimmern war zwar ein gemütlicher Raum mit Stammtisch, der aber nicht für's Essen eingedeckt war.

Die Bedienung war super freundlich, brachte uns sofort die Speisekarte und nahm die Getränkebestellung auf. Die Speisekarte war ausgesprochen übersichtlich – vielleicht, weil die Saison noch nicht begonnen hat. Es gab (glaube ich) 4 verschiedene Menüs. Eins davon war ein Curryspieß mit Bandnudeln und Salat und ein anderes war Labskaus. Jetzt habe ich von HerbertR schon so vieles über Labskaus gehört, dass ich es mir bestellte. Die Bedienung erklärte mir „Kartoffel mit Corned Beef gemischt, mit Rollmops und Gurke“, ich denke rote Beete war noch genannt, bin aber nicht sicher.
Zuerst kam eine Rindfleischsuppe, schön heiß, mit Nudeln und viel Fleisch, leider zu wenig gewürzt und kein Maggie auf dem Tisch. Mit Salz und Pfeffer schmeckte sie dann annehmbar. Danach mein Labskaus.....oh HerbertR...der erste Bissen war noch lecker aber die Zähne wurden immer länger. Mein Mann erbarmte sich und wir tauschten die Gerichte. Das Curryhuhn war okay, nicht erstklassig aber gut essbar. Mein Mann ließ dann auch die Hälfte des Labskaus übrig, obwohl er ihn früher wohl öfter gerne gegessen hat. Als Nachtisch gab es helles und Schokoladen Mousse, das wirklich gut schmeckte, in der Verbindung auf Apfelmus aber doch etwas gewöhnungsbedürftig war. Der Preis für das Menü war aber okay, 11,90 € für Labskaus mit Vorsuppe und Dessert.

Leider mußte ich danach noch zur Toilette, die bestialisch nach Urinstein stank und das Ganze mit einem Lufterfrischer noch verfälscht wurde. Ich denke, der Bodenabfluss hätte einige Liter Wasser vertragen, ich nehme an, der Geruch kam daher.

Im Ganzen hätte ich 2 Sterne vergeben aber durch die super freundliche Bedienung gibt es einen Stern mehr


Checkin


Ein golocal Nutzer Oh Gott - also, den Fotos nach zu urteilen wäre ich persönlich rückwärst wieder raus gegangen - das ist ja alles total zu gestellt - wie als wenn es für den Sperrmüll bereit stände - nee, geht GAR nicht! Die Ledersitzgarnitur ist toll, echt - erinnert mich so an diese englischen`Rauchercclubs, wo Frauen keinen Zutritt hatten *Lach*, aber die ganze Enge hier, nee, da könnte ich nicht gemütlich essen... und dann noch mit deiner Erwähnung des Klosteingeruchs im Kopf... BÄH!!!!!