Bewertung von walkingwomen zu Waldhotel Steinkrug

5

Bewertung zu Waldhotel Steinkrug

walkingwomen
Seit diesem Jahr , am 1. September wurde das Hotel mit Restaurant neu eröffnet. Zuletzt war es ein Kroatisches Restaurant, jetzt hat die deutsche Küche Vorrang. Auch vegane und vegetarische Gerichte stehen auf der Speisekarte.

Das Lokal liegt an der L550 mit großem Parkplatz und Blick auf die Weser.

Der Steinkrug ist eine der ältesten Gastwirtschaften in der Region. Bereits im Jahre 1365 wurde der Steinkrug in den Lehnregistern der Abtei Corvey erwähnt.
Dort steht, dass dem Haus die Krugrechte verliehen wurden.
In den letzten 750 Jahren hat der Steinkrug eine wechselvolle Geschichte erfahren, wurde immer wieder ausgebaut. Von 1877 stammt das heutige Antlitz des Steinkrugs. Nicht verändert hat sich die Nutzung. Das Krugrecht hat sich bis heute erhalten.

Der Steinkrug war immer eine Gastwirtschaft.

Es ist eine neue Speisekarte entstanden.
Die Speisen sind recht reichhaltig und preislich gesehen ok.

Im ersten Moment ist die Speisekarte etwas irreführend weil ohne Beilagen ein recht günstiger Preis zu lesen ist. Es erscheint unglaublich günstig!

Bei genauem Hinsehen sieht der Gast aber schnell, dass Beilagen extra berechnet werden.


Nachmittags von 14-17 Uhr wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Auch ein Shuttele Service wird angeboten.
Freitag und Samstag wird die Tanzfläche aktiviert, es gibt Mottopartys , von Rock, über Techno , bis Schlagermusik. Für jung und alt ist ein Konzept entstanden.

Ein echtes Eventlokal in der Gegend , mit neuem Personal und gutem Konzept.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern