Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Kennst Du die aktuelle Adventsaktion?
Was hältst Du davon, auf diesem Weg Dein Lieblingslokal zu unterstützen?
Kurze Umfrage beantworten

Neueste Bewertungen für Bräunlingen

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Kann ich wirklich nur jedem dringend abraten der an seiner gesundheit und der baldigen Genesung sowie an einer groben diagnose entgegensieht.
    Also dieser Arzt ist wirklich einer der schlechtesten und nicht ausreichend qualifiziert...
    Jeder zweite bürger der ein bisschen an Medizin interessiert ist würde die Kompetenz vom diesen Arzt haben und den Beruf besser ausüben können als Herr Doktor Dold selbst....

    Ich habe viele Ärzte besucht gehabt in meiner Vergangenheit und bin auch in vielen Städte und Länder rumgekommen aber von den ganzen 30 bis 50 ärzten ist Herr dr Dold nicht im Funken annähernd so gut wie ein Arzt in Indien sage ich jetzt mal vergleichbar verschreibt einfach Rezepte und Medikamente die nicht notwendig sind nimmt sich keine Zeit für die Patienten ist frech und sehr unsachlich erpresst und macht einfach nur das wie er es halt so will....

    Gerne kann ich auch mehr darüber berichten sie können mich jederzeit kontaktieren über diese Rezension und ich habe auch kein Problem damit meine Personalien öffentlich zu machen...

    Ich selbst bin schon bereits juristisch gegen diesen Arzt vorzugehen und auch an der Ärztekammer zu schreiben denn sowas sollte verboten werden sowas ist kein Arzt sowas sollte keine Menschen behandeln sowas ist einfach nur traurig und beleidigend :(

    kisto Wie erpresst er denn? "Nehmen Sie das Medikament, sonst schreibe ich keine AU"? Oder wie muss man sich das vorstellen. Ich finde die "Anklage" sehr allgemein gehalten.

    1.
  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Was man hier erlebt, dürfte beispiellos sein: Zunächst einmal der unprofessionelle und lahme Service: Bis da mal endlich die Getränkekarte gebracht wird und wie lange es dann wieder dauert, bis die Bestellung aufgenommen wird: Unglaublich. Aber es kam noch viel ärger: Meine Gulaschsuppe war eine Zumutung - so dickflüssig, daß fast der Löffel drin stand, anscheinend voller Stärke. Doch dann der Clou: Ich orderte ein Gericht namens "Biergartenfeuer", das folgendes enthalten sollte: Chicken Wings, Hähnchenspieße, Lachsschnecke, "Wurst". Diese war an der Form erkennbar, der Lachs mit Mühe auszumachen, der Rest ein undefinierbarer Klumpen einer halb verkohlten, verbrannten Masse. Auf die provokante Frage "Alles in Ordnung?" und meinen Protest folgte der Gipfelpunkt der Unverschämheit: Dies sei so völlig okay, denn es sei ja ein Barbecue. Auf meine strikte Weigerung hin, diesen zu akzeptieren, wurden die verbrannten Hähnchenteile neu zubereitet und siehe da: Es geht. Der Rest aber: Der Lachs krümelig vertrocknet, die Spieße völlig verhunzt. Was mag das für ein Koch sein, dem selbst ein so simples Essen derart mißlingt? Wo hat er gelernt, was sind seine Referenzen? Eine hier ansässge Verwandte behauptet, dies sei das beste Restaurant am Ort. Ja, dann: Armes Bräunlingen! Bei diesem "Biergartenfeuer" kann man wirklich feurig werden -- vor Wut!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Weinstube in Bräunlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Was man hier erlebt, dürfte beispiellos sein: Zunächst einmal der unprofessionelle und lahme Service: Bis da mal endlich die Getränkekarte gebracht wird und wie lange es dann wieder dauert, bis die Bestellung aufgenommen wird: Unglaublich. Aber es kam noch viel ärger: Meine Gulaschsuppe war eine Zumutung - so dickflüssig, daß fast der Löffel drin stand, anscheinend voller Stärke. Doch dann der Clou: Ich orderte ein Gericht namens "Biergartenfeuer", das folgendes enthalten sollte: Chicken Wings, Hähnchenspieße, Lachsschnecke, "Wurst". Diese war an der Form erkennbar, der Lachs mit Mühe auszumachen, der Rest ein undefinierbarer Klumpen einer halb verkohlten, verbrannten Masse. Auf die provokante Frage "Alles in Ordnung?" und meinen Protest folgte der Gipfelpunkt der Unverschämheit: Dies sei so völlig okay, denn es sei ja ein Barbecue. Auf meine strikte Weigerung hin, diesen zu akzeptieren, wurden die verbrannten Hähnchenteile neu zubereitet und siehe da: Es geht. Der Rest aber: Der Lachs krümelig vertrocknet, die Spieße völlig verhunzt. Was mag das für ein Koch sein, dem selbst ein so simples Essen derart mißlingt? Wo hat er gelernt, was sind seine Referenzen? Eine hier ansässge Verwandte behauptet, dies sei das beste Restaurant am Ort. Ja, dann: Armes Bräunlingen! Bei diesem "Biergartenfeuer" kann man wirklich feurig werden -- vor Wut!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Weinstube in Bräunlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Verdient hat diese Firma überhaupt keinen Stern. Meine Reklamation vom 28.09.2018 wurde trotz mehrmaligen Anrufen erst am 16.05.19 an Hörmann übermittelt. Mir wurde immer telefonisch mitgeteilt, wie langsam Hörmann Reklamationen nachgeht. Emails wurden überhaupt nicht beantwortet.
    Nie war ein Verantwortlicher oder der Geschäftsführer zu sprechen. Jedes Mal wurden mir Rückrufe spätestens am nächsten Tag versprochen. Erfolgt sind diese nie.
    Im Juli habe ich dann selbst mit Hörmann Kontakt aufgenommen und erfahren, dass von Hörmann direkt am Tag nach dem Reklamationseingang Rückfragen gestellt wurden. Auch diese wurden weder an mich weitergegeben noch an Fa. Hörmann beantwortet.
    Service, Zuverlässigkeit, Fachkompetenz und Freundlichkeit findet man bei dieser Firma nicht.
    Ich kann nur jedem abraten mit dieser Firma zusammen zu arbeiten.
    Alternative Anbieter wie Hohner ins Spaichingen oder Jäckle + Flaig in Niedereschach sind hier professionell und serviceorientiert zu empfehlen.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Verdient hat diese Firma überhaupt keinen Stern. Meine Reklamation vom 28.09.2018 wurde trotz mehrmaligen Anrufen erst am 16.05.19 an Hörmann übermittelt. Mir wurde immer telefonisch mitgeteilt, wie langsam Hörmann Reklamationen nachgeht. Emails wurden überhaupt nicht beantwortet.
    Nie war ein Verantwortlicher oder der Geschäftsführer zu sprechen. Jedes Mal wurden mir Rückrufe spätestens am nächsten Tag versprochen. Erfolgt sind diese nie.
    Im Juli habe ich dann selbst mit Hörmann Kontakt aufgenommen und erfahren, dass von Hörmann direkt am Tag nach dem Reklamationseingang Rückfragen gestellt wurden. Auch diese wurden weder an mich weitergegeben noch an Fa. Hörmann beantwortet.
    Service, Zuverlässigkeit, Fachkompetenz und Freundlichkeit findet man bei dieser Firma nicht.
    Ich kann nur jedem abraten mit dieser Firma zusammen zu arbeiten.
    Alternative Anbieter wie Hohner ins Spaichingen oder Jäckle + Flaig in Niedereschach sind hier professionell und serviceorientiert zu empfehlen.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    leider kann ich ausser der schönen Fahrt(Aussichtstechnisch) nichts positives schreiben!!
    Wir waren am Samstag 29.6 mit einer grösseren Gruppe dort angemeldet.
    Der Betreiber dieser Bahn völlig cholerisch und unverschämt . Wurde sogar "handgreiflich " als das mit der Sitzverteilung nicht so lief wie er das wollte .(Meine 83jährige Mutter wurde am Ärmel gepackt und sehr unsanft aus Bahn wieder herausgebeten um auf einen anderen Platz zu sitzen )
    Der Ton macht die Musik !!!! 'Auch der ausgemachte Gruppenpreis (zuvor schon reserviert wurde diskutiert und nicht eingehalten)
    Mein Fazit
    Bei diesem Verhalten sollte man erst gar nicht einsteigen
    Claudia 56 Jahre

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Bräunlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Sehr guter Service und schnelle Hilfe. Muss man unbedingt weiterempfehlen. Sehr gute Qualität und Beratung.

    geschrieben für:

    Raumgestaltung in Bräunlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Kann ich wirklich nur jedem dringend abraten der an seiner gesundheit und der baldigen Genesung sowie an einer groben diagnose entgegensieht.
    Also dieser Arzt ist wirklich einer der schlechtesten und nicht ausreichend qualifiziert...
    Jeder zweite bürger der ein bisschen an Medizin interessiert ist würde die Kompetenz vom diesen Arzt haben und den Beruf besser ausüben können als Herr Doktor Dold selbst....

    Ich habe viele Ärzte besucht gehabt in meiner Vergangenheit und bin auch in vielen Städte und Länder rumgekommen aber von den ganzen 30 bis 50 ärzten ist Herr dr Dold nicht im Funken annähernd so gut wie ein Arzt in Indien sage ich jetzt mal vergleichbar verschreibt einfach Rezepte und Medikamente die nicht notwendig sind nimmt sich keine Zeit für die Patienten ist frech und sehr unsachlich erpresst und macht einfach nur das wie er es halt so will....

    Gerne kann ich auch mehr darüber berichten sie können mich jederzeit kontaktieren über diese Rezension und ich habe auch kein Problem damit meine Personalien öffentlich zu machen...

    Ich selbst bin schon bereits juristisch gegen diesen Arzt vorzugehen und auch an der Ärztekammer zu schreiben denn sowas sollte verboten werden sowas ist kein Arzt sowas sollte keine Menschen behandeln sowas ist einfach nur traurig und beleidigend :(

    kisto Wie erpresst er denn? "Nehmen Sie das Medikament, sonst schreibe ich keine AU"? Oder wie muss man sich das vorstellen. Ich finde die "Anklage" sehr allgemein gehalten.

    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Was man hier erlebt, dürfte beispiellos sein: Zunächst einmal der unprofessionelle und lahme Service: Bis da mal endlich die Getränkekarte gebracht wird und wie lange es dann wieder dauert, bis die Bestellung aufgenommen wird: Unglaublich. Aber es kam noch viel ärger: Meine Gulaschsuppe war eine Zumutung - so dickflüssig, daß fast der Löffel drin stand, anscheinend voller Stärke. Doch dann der Clou: Ich orderte ein Gericht namens "Biergartenfeuer", das folgendes enthalten sollte: Chicken Wings, Hähnchenspieße, Lachsschnecke, "Wurst". Diese war an der Form erkennbar, der Lachs mit Mühe auszumachen, der Rest ein undefinierbarer Klumpen einer halb verkohlten, verbrannten Masse. Auf die provokante Frage "Alles in Ordnung?" und meinen Protest folgte der Gipfelpunkt der Unverschämheit: Dies sei so völlig okay, denn es sei ja ein Barbecue. Auf meine strikte Weigerung hin, diesen zu akzeptieren, wurden die verbrannten Hähnchenteile neu zubereitet und siehe da: Es geht. Der Rest aber: Der Lachs krümelig vertrocknet, die Spieße völlig verhunzt. Was mag das für ein Koch sein, dem selbst ein so simples Essen derart mißlingt? Wo hat er gelernt, was sind seine Referenzen? Eine hier ansässge Verwandte behauptet, dies sei das beste Restaurant am Ort. Ja, dann: Armes Bräunlingen! Bei diesem "Biergartenfeuer" kann man wirklich feurig werden -- vor Wut!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Weinstube in Bräunlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Nicht erreichbar, unfreundlich, weiß alles besser und lässt durch seine überhebliche Art selbst seine eigenen Kunden wie Fünfjährige dastehen.


    10.