Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Diespeck

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Super Beratung, faire Preise. Hier wird einem immer weitergeholfen.
    Von Nager-, Katzen-, Hunde-, Vogelzubehör bis zur Aquaristik alles da

    geschrieben für:

    Zoohandlungen in Stübach Gemeinde Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    6.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    9.
  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch wir sind dieser Firma auf den Leim gegangen. Keine Beantwortung von Mails und keine Anrufe möglich. Leider haben auch wir die vorherigen Einträge zuspät gesehen. Nun kommt man weder an die bestellte Ware noch an sein Geld. Man sollte vielleicht wirklich mal das Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr Leute auf soetwas unseriöses hereinfallen und ihr erspartes Geld verlieren.

    geschrieben für:

    Metallbearbeitung und Metallverarbeitung in Diespeck

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Opfer von SP-Metallhandel Hallo,ich möchte nur mal kurz ein Update geben zu meinem Stand (hatte ja schon öfter geschrieben).Also ich habe geklagt-Anwalt-Gericht-und jetzt ein Vollstreckungsurteil erhalten.Mein Anwalt hat jetzt die Vollstreckungsandrohung an SP geschickt und noch mal eine Frist bis 11. gesetzt. Für mich völlig unverständlich das keiner aus der Firma reagiert-weder auf meine Schreiben auf Anwalt ja noch nicht mal auf das Schreiben des Gerichts auf eventuellen Wiederspruch.Es kamen vereinzelte Päckchen mit ein Paar Kleinteilen und 5 nicht zuordnungsbaren Rohren.
    Meiner Meinung nach kann man doch über alles Reden,aber es kommt nichts von SP.Na mal sehen was bis 11. wird-dann schickt der Anwalt den Gerichtsvollzieher hin.
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    lpmetallfabrik_opfer Hallo, danke für die Zwischeninfo. Einige Betroffene haben sich ja an Polizei und somit an die Staatsanwaltschaft gewandt. Von dieser Seite hört man ja leider gar nichts mehr! War wohl wichtiger sich um Schulschwänzer am letzten Schultag vor den Pfingstferien zu kümmern.
    Melhoni Ich hatte heute Mittag einen Kommentar überflogen wegen Vorsteuer, Steuerhinterziehung... wollte ihn mir gerade genau durchlesen und anscheinend ist dieser auch wieder gelöscht. :-(
    Opfer von SP-Metallhandel Das ist ja alles so langwierig.jetzt musste der Anwalt noch den Kostenfestsetzungsbescheid vom Gericht abwarten damit alles zusammen volstreckt werden kann.Jedes mal bekommt der Beklagte ja 14 Tage Zeit um zu reagieren.Ich fürchte nur das bei den lanwierigen Verfahren in der Zwischenzeit alles weg ist und beim Herrn Peter nichts mehr zu holen.Na mal sehen,die letzten 14 Tage Wartezeit sind am Wochenende auch rum.

    10.