Bewertung von Konzentrat zu Richter-Leuchten

5

Bewertung zu Richter-Leuchten

Konzentrat „Frühaufsteher“
Nichts hält ewig.
Sagt der Volksmund und je nach Situation trifft dies ja auch immer wieder mal zu.

So ging bei uns das Glas einer Wandlampe zu Bruch. Die war noch gar nicht soo alt, die Bezugsquelle noch erinnerlich. Nachfrage dort ergab - Sortimentswechsel, Ersatz nicht mehr lieferbar.
Was nun tun ? Internetrecherche.
Lampe dabei nicht gefunden, aber dafür eine gute Adresse:
Richter-Leuchten in Camburg-Dorndorf.

Nicht gerade um die Ecke, aber von Chemnitz aus sind die gut 100 Kilometer in einer reichlichen Stunde mit dem Auto zu absolvieren.
Gedacht, getan. Schönes Wetter, da kann gleich noch ein Besuch der nahe Camburg gelegenen Dornburger Schlösser ins Auge gefasst werden.

Aber zuvor zu Richter-Leuchten. Vorab telefonisch angefragt, ob auch geöffnet sei. Ja, täglich außer Sonntag von 9 bis 18 Uhr lautet die freundliche Antwort.
Gefunden ist der Laden leicht, denn er findet sich direkt an der B88 zwischen Jena und Dornburg-Camburg.

Der "Laden" wird nicht zu unrecht als Werksverkauf bezeichnet, denn die voll verglaste und durch viele Lampen im Inneren erhellte Fassade ist Teil einer größeren Werkhalle.
Die Firma Richter verkauft nicht nur Leuchten und Zubehör, sondern fertigt selbst. Nicht alles natürlich, aber ein Teil des riesigen Angebots stammt aus eigener Entwicklung und Produktion.
Lampen und Leuchten für innen und außen, Steh-, Wand-, Decken-, Hänge- und was weißichnichtnochalles für Modelle, die Licht ins oder ans Haus bringen.

Unsere zweite, noch intakte Wandlampe als Muster dabei gehen wir auf die Suche. Aussichtslos, zu groß ist das Angebot. Das Verkaufspersonal kann zwar den Hersteller herausfinden, ein Blick in den elektronisch aufgerufenen Katalog bringt uns dann aber die gleiche Antwort, wie schon zuvor von der ursprünglichen Bezugsquelle: Diese Lampen gibt es nicht mehr. Und zufällig noch vorrätig sind sie hier auch nicht.

Immerhin werden wir in dem allumfassenden Angebot nach längerer Suche, Abwägung, Entscheidung dann doch fündig.
Zwei sehr schöne Wandleuchten wechseln den Besitzer. Aus Richter-Produktion erwerben wir das Paar zum Preis von insgesamt 118 €, gleich noch einige LED-Lampen dazu und sind wunschlos glücklich.

Länger als gedacht hielten wir uns in diesem "Leuchthaus" auf, es war aber ein sehr angenehmer und erfolgreicher Besuch.
Für die Dornburger Schlösser blieb danach noch genügend Zeit :-)

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
Exempel Glückwunsch zu Deinen Wandleuchten Daumen. Schön geschildert, ab doch auch ärgerlich, diese Ersatzteil Frage. Ein Glas ist defekt und man muss neu kaufen. Hamma nich gibs nich!