Bewertung von eknarf49 zu Marias Atelier, Inh. Maria Stathopoulou

4

Bewertung zu Marias Atelier, Inh. Maria Stathopoulou

eknarf49
Auf dem Weg in die Stadt sah ich aus der Straßenbahn in Höhe der Haltestelle 'Am Zehnthof' ein riesiges Schild mit der Aufschrift "MASKEN" an einem Geschäftslokal. Das war für mich natürlich ein Grund bei der Rückfahrt hier auszusteigen, um mich näher zu erkundigen.

Von der Inhaberin wurde ich freundlich begrüßt, und sie erzählte, dass man neuerdings zweilagige Masken anfertige und der Nachfrage kaum nachkommen könne. Ich hatte Glück, denn es waren noch einige in verschiedenen Mustern vorrätig.

Zwei suchte ich mir aus, der Preis von 10€ pro Stück liegt im mittleren Bereich von dem, was in Dortmund üblich ist. Auch als Laie glaube ich sagen zu können, dass Qualität und Verarbeitung ausgezeichnet sind. Pflegehinweise und Gebrauchsanweisung gab es gratis dazu.

Weiterhin teilte die freundliche Dame mir noch mit, dass es sich bei ihrem Geschäft um eine Änderungs- und Reperaturschneiderei handele. Das gefiel mir sehr, da ich zwei Kleidungsstücke mit 'starken Verletzungen' habe, die ich gern reparieren lassen möchte.

Das werde ich dann demnächst in Angriff nehmen und sehen, ob ich die Bewertung dann verändern muss, oder ob ein kurzer Zusatz reicht. Der erste Eindruck war auf jeden Fall positiv.

Kaiser Robert Toll, unsere Schneiderin hatte zwei Shirts angefertigt, beim Abholen erwarb meine Frau eine schöne Maske für 6 €, siehe Masken Forum.
Ausgeblendete 17 Kommentare anzeigen
eknarf49 Die gefällt mir gut, mein Foto folgt demnächst. Ich habe im Moment Probleme beim Übertragen von Fotos.
Konzentrat Da hat Corona ja direkt was Gutes, ohne den "MASKEN"-Hinweis hättest du vielleicht nie diesen Laden für Änderungen gefunden.
eknarf49 Da hast Du recht. Ich glaube, der Laden war früher hier in der Nähe, und dann gab es einen Umzug, danach werde ich mich aber noch genau erkundigen.
Salbada Der Bericht gefällt mir sehr gut. Und er ist wieder einmal ein Beispiel dafür, wie kleine Betriebe, auf die man sonst kaum aufmerksam wird, mit cleveren Aktionen auf sich aufmerksam machen und einen guten Ruf erwerben können. Den Preis finde ich sehr fair. Ich habe meiner Frau, die eine geübte Hobbynäherin ist, beim Nähen von Masken zugeschaut. Das geht bei zweilagigen Stoffmasken nicht gerade im Handumdrehen.
eknarf49 Danke sehr, auch ich finde den Preis angemessen. Müsste ich mir selbst eine Maske anfertigen, - das Ergebnis möchte ich nicht sehen.
eknarf49 Das habe ich gefunden, es könnte hilfreich sein:
https://rp-online.de/panorama/coronavirus/mundschutz-fuer-mund-und-nase-basteln-ohne-naehen-mit-anleitung_aid-49876483
LUT Bei meiner Änderungsschneiderin kostet eine Maske (perfekt genäht in bunten Stoffen mit Futter und Gummiband) 2,50 €!
Sie möchte sich nicht bereichern an der Not der Menschen und am Übel des Virus`...
Man sollte ihr ein Denkmal setzen.
Sie hat schon über 6000 Stück genäht und arbeitet bis in die Nacht.
Sedina Ein schöner Bericht.
Ich selbst bin mit doppellagigen Baumwollstoffmasken gut versorgt - aus dem Internet für inkl. Versandkosten knapp 6 € pro Stück.