Bewertung von eknarf49 zu Haus Wenge

4

Bewertung zu Haus Wenge

eknarf49
Die vier Sterne bekommt das Haus von mir nicht nur wegen seiner geschichtlichen Bedeutung. Mit der langwierigen Restaurierung des Äußeren hat man sich erfolgreich viel Mühe gegeben, und von dem dazugehörigen gepflegten Park waren wir völlig begeistert. Das Innere besichtigen kann man im Moment nicht.

In den lokalen Medien ist das Gebäude immer wieder für Schlagzeilen gut, weil die Stadt Dortmund als Besitzerin immer wieder neue Ideen für die Nutzung entwickelt, von denen aber noch keine verwirklicht wurde.

Die Grundmauern des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Rittersitzes sind erhalten, ebenso Teile der Außenmauer. Der restliche Bau stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Haus Wenge ging durch die Hände mehrerer Besitzer, darunter zweimal die Familie Wenge selbst. Interessant ist die Tatsache, dass die Familie Lambsdorff aus einer Seitenlinie der Wenges entwickelte. Nach Wikipedia bezieht sich der Name auf eine veraltete Schreibweise von Lanstrop.

All das und mehr kann man in einem kurzen Wikipedia-Artikel nachlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Wenge

Bei gutem Wetter lohnt sich ein Besuch im Park mit Blick auf das schöne Gebäude ganz sicher.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 11 Kommentare anzeigen
eknarf49 Das ist ja klasse. Ganz durchgefroren kommte ich zu Golocal und dann das. Allen herzlichen Dank. Wenn ich mir die Fotos so ansehe und mit dem heutigen Wetter vergleiche, dann freue ich mich sehr darüber, dass ich ein paar Tage früher da war. ;-)