Bewertung von eknarf49 zu HELLWEG - Die Profi-Baumärkte Dortmund-Wambel

4

Bewertung zu HELLWEG - Die Profi-Baumärkte Dortmund-Wambel

eknarf49
Der Baumarkt, der relativ groß ist, liegt sehr nah am Gewrbegebiet Wambel und an einer Straße, die direkt zur Stadtmitte führt, also insgesamt eine sehr günstige Lage. Das hat dazu geführt, dass weitere Betriebe dazugekommen sind. Es gibt eine Tankstelle, einen Getränkemarkt, eine Paketstelle der DHL und eine Pommesbude, die auch Wurstwaren verkauft und einfache Mittagsgerichte (Eintöpfe) anbietet. Parkplätze sind eigentlich reichlich vorhanden, und doch ist es am Wochenende ziemlich überfüllt.

Am Baumarkt selbst finden wir das dazugehörige Gartencenter, den Verleih für Maschinen und Geräte und ein Cafe, das ein recht gutes Angebot an Kuchen und Snacks hat.

Der Baumarkt selbst ist übersichtlich gegliedert, die Hinweisschilder zu den einzelnen Abteilungen sind gut sichtbar angebracht. Manche Abteilung, wie die Bäderabteilung sind erstklassig. Hier gibt es z.B. Toilettensitze für alle möglichen Größen, was bei der Konkurrenz nicht immer der Fall ist. Meiner Meinung nach etwas stiefkindlich behandelt ist dagegen die Abteilung für Fenster bzw Gardinen- dekorationen.

Bei Baustoffen, Werkzeugen und ähnlichen Waren lohnt sich immer ein Preisvergleich, da kann ich nichts Allgemeingültiges sagen. das Angebot im Gartencenter würde ich als durchschnittlich bezeichnen, allerdings habe ich noch nirgendwo sonst eine so große Auswahl an Gartenkaminen oder Grills für Gas oder Holzkohle gesehen. Tiernahrung und Tierbedarf werden im kleinen Rahmen angeboten, auf lebende Tiere wird zum Glück völlig verzichtet.

Ein Baumarkt, der gut zu erreichen ist und in dem man, wenn man Preise ein wenig kennt, auch günstig einkaufen kann.