Bewertung von Jenny-Muc zu Coselpalais - Grand Café und Restaurant

5

Bewertung zu Coselpalais - Grand Café und Restaurant

Jenny-Muc „Glückspilz“
Nachdem ich während meines Dresden-Besuchs zahllose male an diesem wunderschönen Gebäude vorbeigelaufen war wurde es Zeit im Coselpalais eine kleine Pause einzulegen.

Der Palais liegt ganz zentral in der Dresdner Altstadt und ist eine Nachbildung des ursprünglichen Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert. Zerstört in der Bombennacht 1945, erstrahlt das originalgetrau restaurierte Barockgebäude seit dem Jahre 2000 wieder im alten Glanz.

Insgesamt 4 Räume mit Platz für jeweils 50 bzw. 60 Personen laden zu einem stilvollen Restaurantbesuch ein. Ich bevorzugte aber trotz nicht so tollem Wetter ich im sog. Ehrenhof (Innenhof) Platz zu nehmen. Von den insgesamt 120 Sitzplätzen waren nur vereinzelte besetzt.

Demenstprechend schnell war auch der Service, den ich auch als überaus freundlich emfpand. Die Restaurantkarte bietet eine große Auswahl an internationalen Gerichten, aber auch ein eine umfangreiche Eiskarte und ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenbuffet werden angeboten. Ich entschied mich für Kaffee und Kuchen.
Eigentlich könnte man hier eine Ein-Wort-Bewertung schreiben: Perfekt.

Meine Himbeer-Sahne-Torte (3,50€) war traumhaft. Für die zu vielen Kalorien kann der Konditor nichts, aber es war eine Sünde wert ;-) Auch die Latte Macchiatto mit Vanillegeschmack (3,70€) war lecker, gut gefallen hat mir die Keks-Beilage zum Kaffee mit einer arabischen Weisheit auf der Verpackung: "Wer mit der Katze spielt, muss ihre Kratzer vertragen". Das ganze wurde gekrönt mit einem unbezahlbaren schönen Blick auf die Frauenkirche.

Angenehm überrascht haben mich die Preise, sicher nicht ganz günstig aber ehrlich gesagt hatte ich bei dem edlen Ambiente wesentlich höhere Preise erwartet.

Ich habe mich hier wohl gefühlt und die Pause genossen.Warum hier kaum Gäste zu sehen waren bleibt für mich unverständlich.

Mich hat der Erstbesuch neugierig gemacht, sollte ich irgendwann mal wieder in Dresden sein würde ich mir gerne etwas mehr Zeit nehmen für einen schönen Abend mit gutem Essen im Restaurant.

bestätigt durch Community

Checkin

Foto vor Ort

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
Sedina Da bin ich schon oft dran vorbei aber noch nicht 'reingegangen. Danke für die Beschreibung und den guten Tipp !
Exlenker Schöner Beitrag über das Coselpalais in dem ich auch schon war.
Und natürlich Glückwunsch zum gD. Jenny.
Kulturbeauftragte Vor Jahren stand ich schon mal selbst davor, wenn ich wüßte, dass es solche Leckereien es dort gibt... Bei nächsten wird es ebenfalls getestet! Reichlich verspätet auch ein Glückwunsch zum Nasch-Daumen!

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern