Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Düren im Bereich Ausgehen

  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, so erzählt uns der Volksmund und leider so bewahrheitet es sich, dass nicht alles, was lecker aussieht, es auch bei der Verkostung es sein muss! Nach längerer Suche fand ich dennoch heraus, dass Jimmys-Mobile-Cocktailbar unter der hier angegebenen Ar. zu finden ist. Dennoch wie man lesen kann, ist es keine Bar im herkömmlichem Sinne, die dort zu finden wäre. Das haben wir von den beiden Jungs bestätigt bekommen.

    Jeder kennt es und kann es ggf. bestätigen, dass die Geburtstage bei Verwandten bisweilen anstrengend sein können. Wenn man in Begleitung ist, manchmal auch... Details werden diesbezüglich aber nicht folgen :-p! Nun ja, der Tag war für uns lang gewesen, sodass eine Pause mehr als fällig erschien.

    Von Vorne herein war es geplant, dass wir im Anschluss etwas in diese Richtung unternehmen wollten, doch das wir durch Zufall zu diesem Stand gekommen sind, hat uns den Weg durch die Menschenmengen erspart. Folglich kann ich nun über die Besonderheiten dieses Anbieters berichten.

    Die angebotenen Mixgetränke, egal ob mit oder ohne Alk werden in einer mobile Bar angeboten. Es war eine Veranstaltung in Düsseldorf, wo sie am Ende der Fußgängerzone gewesen ist. Es war ein Versuch gewesen, weil ich kein Bier mag und ich nicht ohne ein Getränk sein wollte. Leider erst im Nachhinein habe ich es bedauert den (recht teuren Preis) von ca. 8 € bezahlt zu haben...


    In erster Linie ist Jimmys-Mobile-Cocktailbar ein Dienstleister, bei dem man sich seine private Feier, besser gesagt den Getränkenachschub liefern oder mixen kann. Zudem kommen aber auch weitere Events, die eher allgemeiner ausfallen können, wenn sie dabei sind in einem gewissen Umkreis rund um die namensgebende Stadt.

    Wenn man sich aber selbst sich vom „Gegenteil“ überzeugen möchte, dann kann ein “Erfahrungstripp” (soweit man Cocktails mag) in Form eines entsprechenden Seminars gebucht werden. Hinterher fällt die Auswahl für die eigene Feier womöglich einfachen, wenn man einen der verschiedenen Pakete, die sie anbieten.

    Nun zu meiner Bestellung: mir stand der Sinn nach etwas süßem! So entschied ich mich für meinen allzeit-Favoriten: Swimmingpool. Man sah den Männern an, dass sie schon ihr „Handwerk“ versehen. Die „wirbelten“ mit den Flaschen und den verschiedenen Utensilien, die sie für ihre Kreationen benötigt hatten. Auf mich wirkte es schon stimmig. Was mich eher überrascht hatte, dass die jeweiligen Zutaten eher in sehr „homöopathischen“ Dosen in den Mixbecher gekommen sind… Hatte irgendwie den Eindruck gehabt, dass in erster Linie das drin enthaltene Eis teuer verkauft sein soll, als ein Klassiker, den ich zuvor in einer hervorragenden Qualität bei anderen Anbietern geboten bekam! Nach einer weile, war die „Prozedur“ beendet und ich (voller Vorfreude) nahm es entgegen, bezahlte den gewünschten Preis und schlenderte zu unserem Tisch zurück.

    Was soll ich sagen: meine Bedenken haben sich tatsächlich erfüllt :-/. Es war völlig papp süß und dermaßen verwässert, dass ich nur wenige Schlücke davon probiert habe. Das war definitiv ein Griff… völlig daneben! Hab gedacht, als ich den noch „ordentlich“ gefüllten Becher, als ich ihn (wegen des Pfandes) zurück gebracht habe, dass nach dem Grund für diese Tatsache gefragt wird, leider hier ebenfalls Fehlanzeige. Meistens, wenn es eher sein läst, sich an einen Tresen zu lehnen, weil es reichlich klebrig einem vorkommt, dann ist es (aus meiner Sicht) ein Grund sein zu lassen. Durch die vielen Strohhalme, die sich drin befanden, wurde es „getestet“ und keinem hat es zugesagt. Das will schon was heißen. Mehr als sehr wohlwollende 2 Sterne sind nach so einer Erfahrung leider nicht drin! Da weiß ich, um welchen Stand ich in der Zukunft einen großen Bogen machen werde! Schade, hab mir bessere Qualität versprochen!

    geschrieben für:

    Bars und Lounges in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    bestätigt durch Community

    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wer einen richtig guten Burger essen will, der kommt um das Harry's in Düren nicht herum. Wobei das Wort "Burger" hier auch wirklich noch Burger bedeutet, da sind Mc Donalds und Burger King meilenweit von entfernt.
    Die Preise sind bei der Qualität mehr als in Ordnung.
    Ein Beidpiel: Der Texas Burger (220 gr Fleisch, geröstete Zwiebeln, Bacon und Käse incl Pommes) kostet 7,40 Euro.
    Die ganz große Portion gibt es als Harry's Spezial Burger mit 360 gr Fleisch mit Bacon, Zwiebeln, Champignons und Käse incl. einer Portion Pommes für 9,80 Euro.
    Selbstverständlich gibt es auch andere leckere Sachen wie Salate, Hähnchenbrustfilt, Chili con Corno und vieles mehr.

    An Bier gibt es mittlerweile Bitburger (das gute alte Radeberger ist leider nicht mehr im Sortiment), Gaffel Kölsch, Erdinger, Schöfferhofer, Miller, Corona und Salitos. Das Pils und das Kölsch können dabei auch im 1,6 Liter Pitcher zum Preis von 12,50 euro bestellt werden.
    Daneben gibt es selbstverständlich auch eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken sowie Cocktails, Wein, Sekt, Champagner, Rum, Obstbrände, Winbrand, Cognac, Whiskey, Tequila, Vodka, Gin und diverse Aperitifs. Ich zähle dies absichtlich auf, denn wer zum Beispiel einen Whiskey haben möchte, der muss sich schon zwischen 16 verschiedenen Whiskeys entscheiden. Selbst die Auswahl aus Weinbrand und Cognac zählt 11 verschiedene Spezialitäten.

    Sowohl vom Essen her als auch von den Getränken kommt man bei Harry's also durchaus auf seine Kosten. Ich gehe immer wieder gerne dort hin.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Amerikanische Restaurants in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wer einen richtig guten Burger essen will, der kommt um das Harry's in Düren nicht herum. Wobei das Wort "Burger" hier auch wirklich noch Burger bedeutet, da sind Mc Donalds und Burger King meilenweit von entfernt.
    Die Preise sind bei der Qualität mehr als in Ordnung.
    Ein Beidpiel: Der Texas Burger (220 gr Fleisch, geröstete Zwiebeln, Bacon und Käse incl Pommes) kostet 7,40 Euro.
    Die ganz große Portion gibt es als Harry's Spezial Burger mit 360 gr Fleisch mit Bacon, Zwiebeln, Champignons und Käse incl. einer Portion Pommes für 9,80 Euro.
    Selbstverständlich gibt es auch andere leckere Sachen wie Salate, Hähnchenbrustfilt, Chili con Corno und vieles mehr.

    An Bier gibt es mittlerweile Bitburger (das gute alte Radeberger ist leider nicht mehr im Sortiment), Gaffel Kölsch, Erdinger, Schöfferhofer, Miller, Corona und Salitos. Das Pils und das Kölsch können dabei auch im 1,6 Liter Pitcher zum Preis von 12,50 euro bestellt werden.
    Daneben gibt es selbstverständlich auch eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken sowie Cocktails, Wein, Sekt, Champagner, Rum, Obstbrände, Winbrand, Cognac, Whiskey, Tequila, Vodka, Gin und diverse Aperitifs. Ich zähle dies absichtlich auf, denn wer zum Beispiel einen Whiskey haben möchte, der muss sich schon zwischen 16 verschiedenen Whiskeys entscheiden. Selbst die Auswahl aus Weinbrand und Cognac zählt 11 verschiedene Spezialitäten.

    Sowohl vom Essen her als auch von den Getränken kommt man bei Harry's also durchaus auf seine Kosten. Ich gehe immer wieder gerne dort hin.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Amerikanische Restaurants in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen
    von ICM

    Die Auswahl ist zwar mediterran, aber auf der Karte sind keine "Besonderheiten" zu finden.
    Die Vorpeise, Bruscetta, war geschmacklich nicht so schlecht, jedoch das Brot war leider viel zu hart, d.h. viel zu sehr getoastet. Hauptspeise, Pasta, gibt es bei jedem Italiener genauso gut, wenn nicht besser. Der Nachtisch war ganz lecker; Eis mit heißen Kirschen und Schokostreuseln... sehr hübsch anzuschauen, allerdings nicht so einfach zu essen, da die sowohl die Kirschen (die nicht wirklich heiß sondern nur lauwarm und extrem dickflüssig waren) als auch die Schiokostreusel neben dem Eis in einer separaten winzigen Schüssel angerichtet waren... man musste sich den Nachtisch sozusagen selbst zusammenstellen.
    Die junge Bedienung war sehr nett und hat sich Mühe gegeben uns zufrieden zustellen, auch wenn wir relativ lange auf unsere Bestellungen warten mussten, obwohl das Lokal nicht sehr voll war. Über das Ambiente und die Preise kann man nicht meckern. Aber für einen kleinen Snack, ist die Cafe/Bar Celona in Düren ganz sicher nicht mehr meine 1. oder 2. Anlaufstelle. Schade! Aber Verbesserung ist ja immer möglich!

    geschrieben für:

    Cafés / Bars und Lounges in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wer einen richtig guten Burger essen will, der kommt um das Harry's in Düren nicht herum. Wobei das Wort "Burger" hier auch wirklich noch Burger bedeutet, da sind Mc Donalds und Burger King meilenweit von entfernt.
    Die Preise sind bei der Qualität mehr als in Ordnung.
    Ein Beidpiel: Der Texas Burger (220 gr Fleisch, geröstete Zwiebeln, Bacon und Käse incl Pommes) kostet 7,40 Euro.
    Die ganz große Portion gibt es als Harry's Spezial Burger mit 360 gr Fleisch mit Bacon, Zwiebeln, Champignons und Käse incl. einer Portion Pommes für 9,80 Euro.
    Selbstverständlich gibt es auch andere leckere Sachen wie Salate, Hähnchenbrustfilt, Chili con Corno und vieles mehr.

    An Bier gibt es mittlerweile Bitburger (das gute alte Radeberger ist leider nicht mehr im Sortiment), Gaffel Kölsch, Erdinger, Schöfferhofer, Miller, Corona und Salitos. Das Pils und das Kölsch können dabei auch im 1,6 Liter Pitcher zum Preis von 12,50 euro bestellt werden.
    Daneben gibt es selbstverständlich auch eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken sowie Cocktails, Wein, Sekt, Champagner, Rum, Obstbrände, Winbrand, Cognac, Whiskey, Tequila, Vodka, Gin und diverse Aperitifs. Ich zähle dies absichtlich auf, denn wer zum Beispiel einen Whiskey haben möchte, der muss sich schon zwischen 16 verschiedenen Whiskeys entscheiden. Selbst die Auswahl aus Weinbrand und Cognac zählt 11 verschiedene Spezialitäten.

    Sowohl vom Essen her als auch von den Getränken kommt man bei Harry's also durchaus auf seine Kosten. Ich gehe immer wieder gerne dort hin.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Amerikanische Restaurants in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen
    von ICM

    Die Auswahl ist zwar mediterran, aber auf der Karte sind keine "Besonderheiten" zu finden.
    Die Vorpeise, Bruscetta, war geschmacklich nicht so schlecht, jedoch das Brot war leider viel zu hart, d.h. viel zu sehr getoastet. Hauptspeise, Pasta, gibt es bei jedem Italiener genauso gut, wenn nicht besser. Der Nachtisch war ganz lecker; Eis mit heißen Kirschen und Schokostreuseln... sehr hübsch anzuschauen, allerdings nicht so einfach zu essen, da die sowohl die Kirschen (die nicht wirklich heiß sondern nur lauwarm und extrem dickflüssig waren) als auch die Schiokostreusel neben dem Eis in einer separaten winzigen Schüssel angerichtet waren... man musste sich den Nachtisch sozusagen selbst zusammenstellen.
    Die junge Bedienung war sehr nett und hat sich Mühe gegeben uns zufrieden zustellen, auch wenn wir relativ lange auf unsere Bestellungen warten mussten, obwohl das Lokal nicht sehr voll war. Über das Ambiente und die Preise kann man nicht meckern. Aber für einen kleinen Snack, ist die Cafe/Bar Celona in Düren ganz sicher nicht mehr meine 1. oder 2. Anlaufstelle. Schade! Aber Verbesserung ist ja immer möglich!

    geschrieben für:

    Cafés / Bars und Lounges in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wer einen richtig guten Burger essen will, der kommt um das Harry's in Düren nicht herum. Wobei das Wort "Burger" hier auch wirklich noch Burger bedeutet, da sind Mc Donalds und Burger King meilenweit von entfernt.
    Die Preise sind bei der Qualität mehr als in Ordnung.
    Ein Beidpiel: Der Texas Burger (220 gr Fleisch, geröstete Zwiebeln, Bacon und Käse incl Pommes) kostet 7,40 Euro.
    Die ganz große Portion gibt es als Harry's Spezial Burger mit 360 gr Fleisch mit Bacon, Zwiebeln, Champignons und Käse incl. einer Portion Pommes für 9,80 Euro.
    Selbstverständlich gibt es auch andere leckere Sachen wie Salate, Hähnchenbrustfilt, Chili con Corno und vieles mehr.

    An Bier gibt es mittlerweile Bitburger (das gute alte Radeberger ist leider nicht mehr im Sortiment), Gaffel Kölsch, Erdinger, Schöfferhofer, Miller, Corona und Salitos. Das Pils und das Kölsch können dabei auch im 1,6 Liter Pitcher zum Preis von 12,50 euro bestellt werden.
    Daneben gibt es selbstverständlich auch eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken sowie Cocktails, Wein, Sekt, Champagner, Rum, Obstbrände, Winbrand, Cognac, Whiskey, Tequila, Vodka, Gin und diverse Aperitifs. Ich zähle dies absichtlich auf, denn wer zum Beispiel einen Whiskey haben möchte, der muss sich schon zwischen 16 verschiedenen Whiskeys entscheiden. Selbst die Auswahl aus Weinbrand und Cognac zählt 11 verschiedene Spezialitäten.

    Sowohl vom Essen her als auch von den Getränken kommt man bei Harry's also durchaus auf seine Kosten. Ich gehe immer wieder gerne dort hin.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Amerikanische Restaurants in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wer einen richtig guten Burger essen will, der kommt um das Harry's in Düren nicht herum. Wobei das Wort "Burger" hier auch wirklich noch Burger bedeutet, da sind Mc Donalds und Burger King meilenweit von entfernt.
    Die Preise sind bei der Qualität mehr als in Ordnung.
    Ein Beidpiel: Der Texas Burger (220 gr Fleisch, geröstete Zwiebeln, Bacon und Käse incl Pommes) kostet 7,40 Euro.
    Die ganz große Portion gibt es als Harry's Spezial Burger mit 360 gr Fleisch mit Bacon, Zwiebeln, Champignons und Käse incl. einer Portion Pommes für 9,80 Euro.
    Selbstverständlich gibt es auch andere leckere Sachen wie Salate, Hähnchenbrustfilt, Chili con Corno und vieles mehr.

    An Bier gibt es mittlerweile Bitburger (das gute alte Radeberger ist leider nicht mehr im Sortiment), Gaffel Kölsch, Erdinger, Schöfferhofer, Miller, Corona und Salitos. Das Pils und das Kölsch können dabei auch im 1,6 Liter Pitcher zum Preis von 12,50 euro bestellt werden.
    Daneben gibt es selbstverständlich auch eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken sowie Cocktails, Wein, Sekt, Champagner, Rum, Obstbrände, Winbrand, Cognac, Whiskey, Tequila, Vodka, Gin und diverse Aperitifs. Ich zähle dies absichtlich auf, denn wer zum Beispiel einen Whiskey haben möchte, der muss sich schon zwischen 16 verschiedenen Whiskeys entscheiden. Selbst die Auswahl aus Weinbrand und Cognac zählt 11 verschiedene Spezialitäten.

    Sowohl vom Essen her als auch von den Getränken kommt man bei Harry's also durchaus auf seine Kosten. Ich gehe immer wieder gerne dort hin.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Amerikanische Restaurants in Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
Wir stellen ein