Bewertung von Reisender68 zu PSD Bank Rhein-Ruhr eG

5

Bewertung zu PSD Bank Rhein-Ruhr eG

Reisender68 „LTE-Nutzer“
Wenn man überlegt sich Immobilieneigentum anzuschaffen, dann muss man sehr intensiv nachrechnen, ob man auch in der Lage ist, die Investition zu stemmen.
Dabei ist es dann sehr hilfreich, wenn man von Fachleuten unterstützt wird. Bei den ersten Planungen wäre dann schon eine unverbindliche Modellberechnung sehr gut, damit man nicht gleich hunderte von Unterlagen vorlegen muss.

Doch leider musste ich feststellen, dass viele Banken nicht bereit sind, überhaupt mit einer Beratung zu beginnen, wenn sie dabei nicht wissen, ob es nicht später doch keinen Zuschlag gibt. Selbst meine Hausbank sendete mir einfach ein paar Prospekte und wollte von mir zig Nachweise haben, bevor man bereit war, mögliche Konditionen eines Baukredites zu nennen.

Hier bei der PSD Bank war das aber anders. Ich wurde sehr freundlich am Telefon begrüßt und wir konnten über die benötigten Informationen sprechen, ohne dass ich gleich mit Unterlagen zum Objekt Vorort sein musste. Ein Berater hat mich zurückgerufen und nachdem wir über mein Kaufinteresse und grundlegende Informationen, wie Kaufpreis, Eigenkapital und Einkommen gesprochen haben, wurde mir unverbindlich eine Berechnung für mögliche Kreditkonditionen erzeugt und es wurden dabei auch mehrere Varianten aufgezeigt. Die Berechnung habe ich wenige Tage später per Post bekommen.

Im Anschluss wurde ich zwar noch einmal angerufen, aber nicht um mich zu drängen, sondern um mich zu fragen, ob ich die Ausführungen auch komplett verstehen würde.

Die PSD Bank kann ich bezüglich eines Baukredites empfehlen. Nicht nur die Beratung war gut, sondern auch die Konditionen waren gut.

bestätigt durch Community

Checkin

Ausgezeichnete Bewertung

Kulturbeauftragte Gerade erst entdeckt. Glückwunsch zum Daumen! Übrigens von div. Sendungen vom WDR weiß ich, dass es auch eine günstige Möglichkeit besteht sich in Finanzierungsfragen an die Verbraucherzentrale zu wenden. Hier erfährst du näheres: http://www.vz-nrw.de/baufi?returnto_=duesseldorf-themen&returnto_parent=duesseldorf&mode=2&leistung=a078

Die Dame, die dort erwähnt ist, kann aber auch via Fernsehn (falls man möchte) kontaktiert werden. Doch das ist euch überlassen.