Diakoniewerk Kaiserswerth in Düsseldorf - Kaiserswerth

Diakoniewerk Kaiserswerth

Kreuzbergstraße 79
40489 Düsseldorf
Tel: (0211) 22 97 54 35
Web:
✓  Offizieller Telefonbucheintrag
✎ Unternehmensdetails bearbeiten

Öffnungszeiten

Montag09:00-17:00
Dienstag09:00-17:00
Mittwoch09:00-17:00
Donnerstag09:00-17:00
Freitag09:00-17:00
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

Nutzermeldung - nicht von golocal geprüft

Barrierefreiheit
geht so
Wartezeit
normal
Abrechnung
gesetzlich, privat
✎ Zusatzinformationen hinzufügen oder bearbeiten ...

Bewertung zu Diakoniewerk Kaiserswerth

Deine Erfahrungen mit Diakoniewerk Kaiserswerth


5.0

Bewertung zu Diakoniewerk Kaiserswerth

Casperia
Wir waren in den Weihnachtsferien zu Besuch bei meiner Familie in Heiligenhaus. Mein Sohn (zur der Zeit knapp 9 Monate alt) wurde krank und wir waren den Tag zuvor bereits bei einer Kinderärztin und beim Ärztlichen Notdienst im Klinikum Niederberg (wovon ich lieber nichts erzähle, denn dann flippe ich wieder aus! Mal sehen, vielleicht kommt da noch eine Bewertung, vielleicht aber auch nicht.). Er hat den ganzen Tag und die ganze Nacht so geschrien, daß er nicht mal geschlafen hat und ich wusste... weiterlesen
mir einfach nicht zu helfen. Er wollte nix wirklich essen oder trinken. Da habe ich von einer lieben Bekannten die Kaiswerswerther Diakonie empfohlen bekommen und dort bin ich dann mit meinem Vater mitten in der Nacht auch hin gefahren, denn auch ich war am Ende meiner Kräfte angelangt. Die Medizin, die er bis dahin verschrieben bekommen hatte (Elektrolyte) hat er komplett verweigert. Egal mit was ich sie vermischt habe, ob mit Saft oder Joghurt. In der Diakonie kamen wir dann an eine sehr nette und verständnisvolle Ärztin, die sich meinen Sohn wirklich ganz in Ruhe und genauestens angesehen und untersucht hat. Der Darm war frei, aber er hatte einen schweren Magen-Darm-Infekt und da er die Elektrolyte verweigerte, hat sie mir ein Mittel verschrieben, welches eigentlich erst ab 2 Jahren genommen werden sollte. Aber was soll ich sagen? Es hat wirklich geholfen! Meinem Sohn ging es dann von Tag zu Tag besser und er hat auch wieder geschlafen, gegessen und getrunken.

[verkleinern]

Checkin

Als Inhaber kommentieren




↑ Nach oben