Bewertung von Avocado zu Tierklinik-Asterlagen

5

Bewertung zu Tierklinik-Asterlagen

Avocado
Wir mussten in der Sylvester-Nacht leider unseren Kater als Notfall in die Tierklinik bringen. Wir konnten auch sofort kommen und nach kurzer Wartezeit hat sich eine Ärztin liebevoll um unseren Rudolf gekümmert. Leider wurde aber festgestellt, dass sich Steine in seinen Harnwegen abgesetzt hatten und er dadurch bedingt kaum noch Wasser lassen konnte und es war zwingend eine OP nötig, eine Penis-Amputation. Somit wurde unser Kater stationär aufgenommen und am Neujahrstag wurde die OP sofort vorgenommen, so das wir unseren Kater schon 2 Tage nach der OP zurückhatten. Die Kommunikation mit der Klinik klappte tadellos, jede Frage wurde gründlich und freundlich beantwortet. Die Nachuntersuchungen machte unser Haustierarzt und als dieser das OP Ergebnis sah, war er geradezu begeistert und lobte die saubere Arbeit die wohl handwerklich seiner Meinung nach geradezu perfekt ausgeführt wurde. Zu den Behandlungskosten in der Klinik muss ich sagen, auch ich habe erst mal geschluckt als ich gehört habe was die OP kosten soll. Da ich aber selber vom Steuerfach komme und sehe was für ein Kostenapparat so eine Klinik darstellt und die geballte Kompetenz des zahlreichen Fachpersonals werte, da hat sich dann bei genauer Betrachtung die Kostenfrage schnell relativiert. Eines habe ich aber gelernt, wer Tiere hält, sollte sie auch wie einen Menschen gut versichern, Krankenversicherungen für Kleintiere sind erschwinglich und man kann jeder Zeit auf gute ärztliche Hilfe zurückgreifen.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

joergb. So soll es sein. Hilfe da, wenn sie benötigt wird.

Glückwunsch zum grünen Daumen und toll geschriebenen Bewertung.
Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern