Bewertung von Kulturbeauftragte zu Kaufhaus der Diakonie

3

Bewertung zu Kaufhaus der Diakonie

Kulturbeauftragte „Düsseldorf-Experte“
Das KadeDi ist ein von außen sehr unscheinbares Kaufhaus und setzt sich aus den Bestandteilen: Kaufhaus der Diakonie zusammen. Wer gerne stöbert und auf Second Hand Sachen steht, ist hier genau richtig. Von außen wie bereits erwähnt ist es eher unscheinbar, aber im Inneren schlägt das Herz jedes Trödel-Fans schneller. Ich persönlich habe ein Buch gefunden, das ich seit Ewigkeiten gesucht habe.

Das Sortiment umfasst:
Kleidung für die ganze Familie
Haushaltswaren
Möbel
Spielsachen (auch Markenwaren)
Dekorationsartikel und Bilder

Bei stöbern im Internet habe ich dieses "Kaufhaus der Diakonie" gefunden. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln liegt es ca. 10 min. vom Hauptbahnhof entfernt.
Kann ich wirklich sehr gut empfehlen.
_______________________

Nachtrag Mai 14 Nach sehr langer Zeit habe ich heute das Kadedi erneut besucht, um paar Fotos davon zu machen. Leider wurde ich von jemandem böse angefaucht, weil es nicht gestattet ist. Es ist schon sehr merkwürdig, denn außer einem sehr kleinem Zettel unter den Gemälden, die man auch nicht selbst anfassen darf, wurde nirgendwo sonst darauf hingewiesen... Zur besseren Orientierung habe ich trotzdem einige Fotos gemacht um es hier zu präsentieren. An der Benotung ändert sich trotzdem nichts.

Checkin

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Schalotte Ich war vor einigen Jahren einmal dort und mich hat die Atmosphäre in dem Laden total bedrückt. Es gab damals nur alten Schrömel. Daher hat mich hier nie wieder etwas hierher gezogen. An deinen Bildern sehe ich jedoch, dss sich wohl einiges zum Besseren gewendet hat.
Biscuitty Ich liebe second hand shops. Da finde ich immer etwas, was ich meinerseits vor Jahren bei einem Umzug oder eine Aufräumaktion ausgemistete habe und nun begeistert wiederfinde (nicht das selbe, aber als Ersatz). Ein neu entdecktes Sozialkaufhaus in der Weißen Stadt in Reinickendorf werde ich demnächst bewerten, mit Fotos hoffentlich. Ich denke, wenn man keine Leute knipst, ist das okay.