Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Elsfleth

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Unser Bücherladen in Hude hatte geschlossen, ein Blick auf die Golocal APP zeigte uns die Leselust in Elsfleth an, das sind ca. 17 km, aber mit unserem Kleinstwagen, der nur Erdgas verbraucht war das kein Problem.
    Das tauchte erst in Elsfleth auf, denn dort ist die Innenstadt ein große Baustelle, meine Frau lief zu Fuß zum Laden, ich suchte einen naheliegenden Parkplatz. Max. 4 Personen dürfen zurzeit den Laden betreten, dort findet man neben Bücher auch Kalender. Frau Heide Witting-Fries bot ihre Hilfe an, aber meine Frau stöbert gerne und hat keinen speziellen Wunsch. Zufrieden ging sie mit einem Exemplar mit mir zurück zum Parkplatz nahe der Steinstraße.

    geschrieben für:

    Buchhandlungen / Bürobedarf in Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Checkin

    Foto vor Ort

    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Nett, freundlich, kompetent und ehrlich! Ich würde mich freuen, wenn mehr Werkstätten so arbeiten wie Grube!

    geschrieben für:

    Autowerkstätten in Burwinkel Stadt Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein "NOGO" seit Einführung der 2G Regel. Hier werden gesunde Menschen ausgegrenzt. Absolut inakzeptabel!

    geschrieben für:

    Cafés / Kaffee in Bardenfleth Stadt Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 47 Kommentare anzeigen
    Der Beitrag von Freemind
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    saerdnA so ein Quatsch... 2G bedeutet keine Maske, keinen Mindestabstand, mehr Leute im Laden, größere Sicherheit vor Ansteckung... also hauptsächlich wirtschaftliche Gründe und nix "dunkle" Zeiten.
    saerdnA hört, hört... so'n Gastronomiebetrieb zu führen ist nun mal in den meisten Fällen kein Hobby oder Ehrenamt und evtl. geht es ja auch um die Gesundheit von Mitarbeitern und Gästen...
    Der Beitrag von Freemind
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    saerdnA @Sunrice: Leute, die nicht deiner Meinung, als "Social Media Troll" zu bezeichnet zeugt nicht von hoher Sozialkompetenz und empfinde ich als ekelhaft...
    ubier Im Moment meine ich nur dich und „Freemind“, die geballte Querdenke und Besserwisserei können nicht gutgehen. Aber ist euer gutes Recht. Nur unwidersprochen anhören muß ich mir euren Unsinn nicht.
    Sunrice @ubier, mich kannst du nicht meinen, befinde mich nicht auf der Intensivstation. Dass du nicht um die Ecke denkst, ist aus deinem Geschreibsel unwidersprochen erkennbar. Dass das nichts Gutes für dich tut, wirst du vielleicht auch noch feststellen.
    Felixel ---jung, gesund, sportlich? Passt sehr auf, Eure Denkweise ist doch lange überholt --@Sunrice und Freemind. Auch ihr werdet hoffentlich dazulernen. Hoffentlich nicht erst, wenn es zu spät ist. Lesen kann man das nicht mehr ohne
    dass es einen "Speiübel" wird.
    02 Check ..

    Verstehe erst dreist auftrumpfen und alles besser wissen und dann maximalhilfe einfordern.

    Das ist keider nicht neu.
    02 Check .. @.. Sunrice

    Deine Argumentation bedarf der medizinisch korrekten Darlegung.

    Auch ist zu bestreiten, dass zweifachgeimpfte als ungeimpft geführt werden.


    Im Übrigen legt deine Wortwahl und Rhetorik von Dir nahe, dass mit abgeriffenen Worthüllsen gearbeit wird.

    Ein Insider schreibt so nicht und Detailkenntnisse scheinen auch zu fehlen.

    Warum hier dieser "Aufwasch"?

    02 Check ..

    Das spricht Bände.

    Erfahrene User zeigen auf was Sache ist, nennen Tatsachen. Wer diese schon nicht verstehen kann, kann die Sache / Lage vielleicht auch nicht verstehen.


    Es könnte aber auch der Versuch sein Querdenkeransichten hier einzuschleusen und so zu verbreiten. Wäre ja vermutlich nicht das einzige Pirtal, wo sowas versucht werden würde.
    saerdnA Im GG steht nirgendwo, dass sich ein Gastronom, seine Mitarbeiter und Gäste, der Gefahr einer Ansteckung mit einem potentiell tödlichen Virus aussetzen muss...
    Sunrice @saerdnA, dann geh lieber nicht mehr vor die Tür, denn JEDES Virus ist potenziell tötlich! Allerdings nur für 1% der Bevölkerung, nämlich für die Menschen mit nicht intaktem Immunsystem.
    saerdnA du sonderst nur populistische Platitüden ab...

    Wir reden hier von Corona...? man kann unterschiedlicher Meinung dazu sein...

    ...es bringt aber keinen weiter von anderen Viren, den Gefahren des Autofahrens, über das Risiko ermordet zu werden und von amoklaufenden Schwiegerrmüttern zu fabulieren...
    Sunrice @saerdnA, Corona ist auch ein Virus. ;-) Ich reflektiere lediglich ironisch auf deinen vorletzten unkonstruktiven Kommentar. Deine Antworten lassen den Rückschluss zu, dass du tatsächlich nur die Version kennst, die über Presse / Medien verbreitet wird. Ich kann niemanden verübeln, dass er nicht weiß, was er nicht weiß. Die Medaille hat immer zwei Seiten - und einen Rand. Wer sich was Gutes tun möchte, steht auf Letzterem, mit demselben Blickwinkel auf beide Seiten - für Objektivität. Denn die tatsächliche Wahrheit liegt bekanntlich immer in der Mitte.
    Sunrice @02 Check, ich habe meine Informationen aus sicher Quelle aus erster Hand. Wenn du sachlich und konstruktiv argumentieren möchtest, informiere auch du dich zuvor über die angewandte Praxis.
    grubmard Bei uns am Friedhof steht:
    "Hier gilt die 1G-Regel.
    Nur für Gestorbene"

    Empfinde ich ziemlich diskriminierend gegenüber den 80 Millionen lebenden Deutschen.
    grubmard In seinem Profil steht:
    "... lasst euch nicht über die suggestive Sprache der Medien einfangen und manipulieren!" - Nichts anderes versucht er hier auch.
    vinzenztheis An Sunrice
    Das Risiko an irgendwelchen, durch die Impfung verursachten - bisher nicht einmal "eindeutig" nachgewiesenen - Spätfolgen zu erkranken ist im Verhältnis zu dem Risiko am Covid 19 zu erkranken und eventuell auch daran zu sterben um ein zigfaches niedriger. Es wäre empfehlenswert, dass diese Querdenker mal eine Woche im Krankenhaus arbeiten sollten.

    Inzwischen sind weltweit bereits viele Millionen Menschen geimpft und die nachgewiesenen Todesfälle sind verschwindend gering. Wohingegen bereits über eine Million Menschen an den Folgen von Covid 19 verstorben sind.

    Es ist doch ganz einfach eine Risikoabwägung. Selbst in Deutschland sterben jährlich mehr Menschen an den Folgen des Straßenverkehrs als an den Folgen einer Coronaschutzimpfung. Und dennoch gibt es immer noch Menschen, die eine Impfung aus nicht nachvollziehbaren Gründen ablehnen, aber am Straßenverkehr teilnehmen.

    Als normal denkender Mensch kann man da nur noch den Kopf schütteln.
    FalkdS Jetzt hat acrossmind, sorry ich fang nochmal an.
    Jetzt hat freemind in seinem Kommentar, Zitat: „ Es hat einfach keinen Sinn, mit Leuten, die das Grundgesetz mit Füssen treten, zu kommunizieren.“ Zitatende, endlich angefangen, sich selbst kritisch zu hinterfragen, nun sollten wir ihm und seinen Gleichgesinnten weiterhelfen. Da kann doch noch etwas Brauchbares rauskommen…
    02 Check .. @ .. Sunrice

    Sichere Quelle?
    Eine Quelle die das hervorbringt was von Dir hier postuliert wird, kann nicht sicher sein.


    Hic rodos, hic salta!
    Ja, eine Offenlegung der Quellen ist geboten.

    Gehe davon aus, dass Sunrice keine Lehrbefugnis des 10 Grades hat und medizinisch nicht abrobiert ist. Dennoch wagt er es, mir nachzulegen ich kann nicht sachlich und konstruktiv argumentieren. Was für eine unrealistische Ansicht!

    Diese seine Einlassung legt Zeugnis ab, wieweit er von der Realität entfernt ist. Realitätsferne ist aber nicht gut.

    Frage, wie stehen Coronaleugner eigentlich zur Triasch?

    Freemind Vinzentheis, das Risiko an der Impfung zu erkranken ist um ein zigfaches höher. Da muss ich Dir beipflichten.
    saerdnA tjau... die Aussage "Das Risiko an der Impfung zu erkranken ist um ein zigfaches höher" verursacht bei mir ein Schleudertrauma... sowohl grammatikalisch als auch inhaltlich....
    FalkdS saerdnA, ich sinniere gerade darüber, ob man auch an einer Gabel oder einem Löffel erkranken kann, die bringen ja auch was in den Körper?
    vinzenztheis SaerdnA, Du hast recht. Da habe ich mich versehntlich falsch ausgedrückt. Umgekehrt ist es richtig. Das muss ich ändern.
    saerdnA ich zitiere mal meinen Opa...

    "der Klügere gibt solange nach, bis der Dumme das Sagen hat"...

    ....deshalb @Pelikaan
    saerdnA wedeln... wieso? auch ein Freemind hat das Recht auf seine Meinung und solange die angeführten "Fakten" so leicht zu widerlegen sind, ist das doch positiv...

    ...ich finde sogar, dass in diesen Strang schon zu viel gelöscht/unterdrückt wurde. Vieles ist jetzt aus dem Zusammenhang gerissen worden...
    02 Check ..

    Gut dann frage ich ob es bei seinem Lieblingsitalener kein 2G / 3G gibt.

    Jewesl Die sichersten Menschen sind die Negativ getesteten. Sowohl geimpfte und auch in Ausnahmen genesende können andere Anstecken. Somit sind geimpfte eigentlich ein Trojanisches Pferd. Eine Impfung schützt höchstens vor einem schweren Verlauf. Der einzigste Gewinner sind die Impfhersteller.
    saerdnA das hängt natürlich von der Art des Testes ab...

    ... und wieso sind die Impf(stoff)hersteller die EINZIGSTEN Gewinner, wenn Geimpfte vor schweren Verläufen geschützt werden?

    ...auch wieder so 'ne sonderbare Logik
    Sunrice Nicht wirklich sonderbar, denn die Berichte von Pflegepersonal und Ärzten aus den Intensivstationen sehen aktuell leider anders aus. Lies diese gerne nach.
    Sunrice Ich zitiere Hendrik Streek, Direktor des Instituts für Virologie an der Universität in Bonn, 01.11.2021:

    "Die Ungeimpften seien verantwortlich für die Toten, heißt es oft, auch aus dem Mund von Politikern. Solche Aussagen sind falsch. Wir alle befinden uns in der Pandemie, die Geimpften und die Ungeimpften. Und wir alle können das Virus weitergeben. Der Anspruch der Impfung war es nie, eine Infektion zu unterbinden. Sie sollte vor einem schweren Verlauf schützen. Die Impfung ist Eigenschutz, kein Fremdschutz." Das nur mal so am Rande zur Info.

    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein "NOGO" seit Einführung der 2G Regel. Hier werden gesunde Menschen ausgegrenzt. Absolut inakzeptabel!

    geschrieben für:

    Cafés / Kaffee in Bardenfleth Stadt Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 47 Kommentare anzeigen
    Der Beitrag von Freemind
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    saerdnA so ein Quatsch... 2G bedeutet keine Maske, keinen Mindestabstand, mehr Leute im Laden, größere Sicherheit vor Ansteckung... also hauptsächlich wirtschaftliche Gründe und nix "dunkle" Zeiten.
    saerdnA hört, hört... so'n Gastronomiebetrieb zu führen ist nun mal in den meisten Fällen kein Hobby oder Ehrenamt und evtl. geht es ja auch um die Gesundheit von Mitarbeitern und Gästen...
    Der Beitrag von Freemind
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    saerdnA @Sunrice: Leute, die nicht deiner Meinung, als "Social Media Troll" zu bezeichnet zeugt nicht von hoher Sozialkompetenz und empfinde ich als ekelhaft...
    ubier Im Moment meine ich nur dich und „Freemind“, die geballte Querdenke und Besserwisserei können nicht gutgehen. Aber ist euer gutes Recht. Nur unwidersprochen anhören muß ich mir euren Unsinn nicht.
    Sunrice @ubier, mich kannst du nicht meinen, befinde mich nicht auf der Intensivstation. Dass du nicht um die Ecke denkst, ist aus deinem Geschreibsel unwidersprochen erkennbar. Dass das nichts Gutes für dich tut, wirst du vielleicht auch noch feststellen.
    Felixel ---jung, gesund, sportlich? Passt sehr auf, Eure Denkweise ist doch lange überholt --@Sunrice und Freemind. Auch ihr werdet hoffentlich dazulernen. Hoffentlich nicht erst, wenn es zu spät ist. Lesen kann man das nicht mehr ohne
    dass es einen "Speiübel" wird.
    02 Check ..

    Verstehe erst dreist auftrumpfen und alles besser wissen und dann maximalhilfe einfordern.

    Das ist keider nicht neu.
    02 Check .. @.. Sunrice

    Deine Argumentation bedarf der medizinisch korrekten Darlegung.

    Auch ist zu bestreiten, dass zweifachgeimpfte als ungeimpft geführt werden.


    Im Übrigen legt deine Wortwahl und Rhetorik von Dir nahe, dass mit abgeriffenen Worthüllsen gearbeit wird.

    Ein Insider schreibt so nicht und Detailkenntnisse scheinen auch zu fehlen.

    Warum hier dieser "Aufwasch"?

    02 Check ..

    Das spricht Bände.

    Erfahrene User zeigen auf was Sache ist, nennen Tatsachen. Wer diese schon nicht verstehen kann, kann die Sache / Lage vielleicht auch nicht verstehen.


    Es könnte aber auch der Versuch sein Querdenkeransichten hier einzuschleusen und so zu verbreiten. Wäre ja vermutlich nicht das einzige Pirtal, wo sowas versucht werden würde.
    saerdnA Im GG steht nirgendwo, dass sich ein Gastronom, seine Mitarbeiter und Gäste, der Gefahr einer Ansteckung mit einem potentiell tödlichen Virus aussetzen muss...
    Sunrice @saerdnA, dann geh lieber nicht mehr vor die Tür, denn JEDES Virus ist potenziell tötlich! Allerdings nur für 1% der Bevölkerung, nämlich für die Menschen mit nicht intaktem Immunsystem.
    saerdnA du sonderst nur populistische Platitüden ab...

    Wir reden hier von Corona...? man kann unterschiedlicher Meinung dazu sein...

    ...es bringt aber keinen weiter von anderen Viren, den Gefahren des Autofahrens, über das Risiko ermordet zu werden und von amoklaufenden Schwiegerrmüttern zu fabulieren...
    Sunrice @saerdnA, Corona ist auch ein Virus. ;-) Ich reflektiere lediglich ironisch auf deinen vorletzten unkonstruktiven Kommentar. Deine Antworten lassen den Rückschluss zu, dass du tatsächlich nur die Version kennst, die über Presse / Medien verbreitet wird. Ich kann niemanden verübeln, dass er nicht weiß, was er nicht weiß. Die Medaille hat immer zwei Seiten - und einen Rand. Wer sich was Gutes tun möchte, steht auf Letzterem, mit demselben Blickwinkel auf beide Seiten - für Objektivität. Denn die tatsächliche Wahrheit liegt bekanntlich immer in der Mitte.
    Sunrice @02 Check, ich habe meine Informationen aus sicher Quelle aus erster Hand. Wenn du sachlich und konstruktiv argumentieren möchtest, informiere auch du dich zuvor über die angewandte Praxis.
    grubmard Bei uns am Friedhof steht:
    "Hier gilt die 1G-Regel.
    Nur für Gestorbene"

    Empfinde ich ziemlich diskriminierend gegenüber den 80 Millionen lebenden Deutschen.
    grubmard In seinem Profil steht:
    "... lasst euch nicht über die suggestive Sprache der Medien einfangen und manipulieren!" - Nichts anderes versucht er hier auch.
    vinzenztheis An Sunrice
    Das Risiko an irgendwelchen, durch die Impfung verursachten - bisher nicht einmal "eindeutig" nachgewiesenen - Spätfolgen zu erkranken ist im Verhältnis zu dem Risiko am Covid 19 zu erkranken und eventuell auch daran zu sterben um ein zigfaches niedriger. Es wäre empfehlenswert, dass diese Querdenker mal eine Woche im Krankenhaus arbeiten sollten.

    Inzwischen sind weltweit bereits viele Millionen Menschen geimpft und die nachgewiesenen Todesfälle sind verschwindend gering. Wohingegen bereits über eine Million Menschen an den Folgen von Covid 19 verstorben sind.

    Es ist doch ganz einfach eine Risikoabwägung. Selbst in Deutschland sterben jährlich mehr Menschen an den Folgen des Straßenverkehrs als an den Folgen einer Coronaschutzimpfung. Und dennoch gibt es immer noch Menschen, die eine Impfung aus nicht nachvollziehbaren Gründen ablehnen, aber am Straßenverkehr teilnehmen.

    Als normal denkender Mensch kann man da nur noch den Kopf schütteln.
    FalkdS Jetzt hat acrossmind, sorry ich fang nochmal an.
    Jetzt hat freemind in seinem Kommentar, Zitat: „ Es hat einfach keinen Sinn, mit Leuten, die das Grundgesetz mit Füssen treten, zu kommunizieren.“ Zitatende, endlich angefangen, sich selbst kritisch zu hinterfragen, nun sollten wir ihm und seinen Gleichgesinnten weiterhelfen. Da kann doch noch etwas Brauchbares rauskommen…
    02 Check .. @ .. Sunrice

    Sichere Quelle?
    Eine Quelle die das hervorbringt was von Dir hier postuliert wird, kann nicht sicher sein.


    Hic rodos, hic salta!
    Ja, eine Offenlegung der Quellen ist geboten.

    Gehe davon aus, dass Sunrice keine Lehrbefugnis des 10 Grades hat und medizinisch nicht abrobiert ist. Dennoch wagt er es, mir nachzulegen ich kann nicht sachlich und konstruktiv argumentieren. Was für eine unrealistische Ansicht!

    Diese seine Einlassung legt Zeugnis ab, wieweit er von der Realität entfernt ist. Realitätsferne ist aber nicht gut.

    Frage, wie stehen Coronaleugner eigentlich zur Triasch?

    Freemind Vinzentheis, das Risiko an der Impfung zu erkranken ist um ein zigfaches höher. Da muss ich Dir beipflichten.
    saerdnA tjau... die Aussage "Das Risiko an der Impfung zu erkranken ist um ein zigfaches höher" verursacht bei mir ein Schleudertrauma... sowohl grammatikalisch als auch inhaltlich....
    FalkdS saerdnA, ich sinniere gerade darüber, ob man auch an einer Gabel oder einem Löffel erkranken kann, die bringen ja auch was in den Körper?
    vinzenztheis SaerdnA, Du hast recht. Da habe ich mich versehntlich falsch ausgedrückt. Umgekehrt ist es richtig. Das muss ich ändern.
    saerdnA ich zitiere mal meinen Opa...

    "der Klügere gibt solange nach, bis der Dumme das Sagen hat"...

    ....deshalb @Pelikaan
    saerdnA wedeln... wieso? auch ein Freemind hat das Recht auf seine Meinung und solange die angeführten "Fakten" so leicht zu widerlegen sind, ist das doch positiv...

    ...ich finde sogar, dass in diesen Strang schon zu viel gelöscht/unterdrückt wurde. Vieles ist jetzt aus dem Zusammenhang gerissen worden...
    02 Check ..

    Gut dann frage ich ob es bei seinem Lieblingsitalener kein 2G / 3G gibt.

    Jewesl Die sichersten Menschen sind die Negativ getesteten. Sowohl geimpfte und auch in Ausnahmen genesende können andere Anstecken. Somit sind geimpfte eigentlich ein Trojanisches Pferd. Eine Impfung schützt höchstens vor einem schweren Verlauf. Der einzigste Gewinner sind die Impfhersteller.
    saerdnA das hängt natürlich von der Art des Testes ab...

    ... und wieso sind die Impf(stoff)hersteller die EINZIGSTEN Gewinner, wenn Geimpfte vor schweren Verläufen geschützt werden?

    ...auch wieder so 'ne sonderbare Logik
    Sunrice Nicht wirklich sonderbar, denn die Berichte von Pflegepersonal und Ärzten aus den Intensivstationen sehen aktuell leider anders aus. Lies diese gerne nach.
    Sunrice Ich zitiere Hendrik Streek, Direktor des Instituts für Virologie an der Universität in Bonn, 01.11.2021:

    "Die Ungeimpften seien verantwortlich für die Toten, heißt es oft, auch aus dem Mund von Politikern. Solche Aussagen sind falsch. Wir alle befinden uns in der Pandemie, die Geimpften und die Ungeimpften. Und wir alle können das Virus weitergeben. Der Anspruch der Impfung war es nie, eine Infektion zu unterbinden. Sie sollte vor einem schweren Verlauf schützen. Die Impfung ist Eigenschutz, kein Fremdschutz." Das nur mal so am Rande zur Info.

    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Sunrice

    Hier ist noch stressfreies Einkaufen möglich! Man findet eine breitgefächerte Auswahl vor. Meine Verlobte liebt den Laden ebenso. Mode W ist unsere erste Adresse in Modefragen.

    geschrieben für:

    Mode / Bekleidung in Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ein "NOGO" seit Einführung der 2G Regel. Hier werden gesunde Menschen ausgegrenzt. Absolut inakzeptabel!

    geschrieben für:

    Cafés / Kaffee in Bardenfleth Stadt Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 47 Kommentare anzeigen
    Der Beitrag von Freemind
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    saerdnA so ein Quatsch... 2G bedeutet keine Maske, keinen Mindestabstand, mehr Leute im Laden, größere Sicherheit vor Ansteckung... also hauptsächlich wirtschaftliche Gründe und nix "dunkle" Zeiten.
    saerdnA hört, hört... so'n Gastronomiebetrieb zu führen ist nun mal in den meisten Fällen kein Hobby oder Ehrenamt und evtl. geht es ja auch um die Gesundheit von Mitarbeitern und Gästen...
    Der Beitrag von Freemind
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    saerdnA @Sunrice: Leute, die nicht deiner Meinung, als "Social Media Troll" zu bezeichnet zeugt nicht von hoher Sozialkompetenz und empfinde ich als ekelhaft...
    ubier Im Moment meine ich nur dich und „Freemind“, die geballte Querdenke und Besserwisserei können nicht gutgehen. Aber ist euer gutes Recht. Nur unwidersprochen anhören muß ich mir euren Unsinn nicht.
    Sunrice @ubier, mich kannst du nicht meinen, befinde mich nicht auf der Intensivstation. Dass du nicht um die Ecke denkst, ist aus deinem Geschreibsel unwidersprochen erkennbar. Dass das nichts Gutes für dich tut, wirst du vielleicht auch noch feststellen.
    Felixel ---jung, gesund, sportlich? Passt sehr auf, Eure Denkweise ist doch lange überholt --@Sunrice und Freemind. Auch ihr werdet hoffentlich dazulernen. Hoffentlich nicht erst, wenn es zu spät ist. Lesen kann man das nicht mehr ohne
    dass es einen "Speiübel" wird.
    02 Check ..

    Verstehe erst dreist auftrumpfen und alles besser wissen und dann maximalhilfe einfordern.

    Das ist keider nicht neu.
    02 Check .. @.. Sunrice

    Deine Argumentation bedarf der medizinisch korrekten Darlegung.

    Auch ist zu bestreiten, dass zweifachgeimpfte als ungeimpft geführt werden.


    Im Übrigen legt deine Wortwahl und Rhetorik von Dir nahe, dass mit abgeriffenen Worthüllsen gearbeit wird.

    Ein Insider schreibt so nicht und Detailkenntnisse scheinen auch zu fehlen.

    Warum hier dieser "Aufwasch"?

    02 Check ..

    Das spricht Bände.

    Erfahrene User zeigen auf was Sache ist, nennen Tatsachen. Wer diese schon nicht verstehen kann, kann die Sache / Lage vielleicht auch nicht verstehen.


    Es könnte aber auch der Versuch sein Querdenkeransichten hier einzuschleusen und so zu verbreiten. Wäre ja vermutlich nicht das einzige Pirtal, wo sowas versucht werden würde.
    saerdnA Im GG steht nirgendwo, dass sich ein Gastronom, seine Mitarbeiter und Gäste, der Gefahr einer Ansteckung mit einem potentiell tödlichen Virus aussetzen muss...
    Sunrice @saerdnA, dann geh lieber nicht mehr vor die Tür, denn JEDES Virus ist potenziell tötlich! Allerdings nur für 1% der Bevölkerung, nämlich für die Menschen mit nicht intaktem Immunsystem.
    saerdnA du sonderst nur populistische Platitüden ab...

    Wir reden hier von Corona...? man kann unterschiedlicher Meinung dazu sein...

    ...es bringt aber keinen weiter von anderen Viren, den Gefahren des Autofahrens, über das Risiko ermordet zu werden und von amoklaufenden Schwiegerrmüttern zu fabulieren...
    Sunrice @saerdnA, Corona ist auch ein Virus. ;-) Ich reflektiere lediglich ironisch auf deinen vorletzten unkonstruktiven Kommentar. Deine Antworten lassen den Rückschluss zu, dass du tatsächlich nur die Version kennst, die über Presse / Medien verbreitet wird. Ich kann niemanden verübeln, dass er nicht weiß, was er nicht weiß. Die Medaille hat immer zwei Seiten - und einen Rand. Wer sich was Gutes tun möchte, steht auf Letzterem, mit demselben Blickwinkel auf beide Seiten - für Objektivität. Denn die tatsächliche Wahrheit liegt bekanntlich immer in der Mitte.
    Sunrice @02 Check, ich habe meine Informationen aus sicher Quelle aus erster Hand. Wenn du sachlich und konstruktiv argumentieren möchtest, informiere auch du dich zuvor über die angewandte Praxis.
    grubmard Bei uns am Friedhof steht:
    "Hier gilt die 1G-Regel.
    Nur für Gestorbene"

    Empfinde ich ziemlich diskriminierend gegenüber den 80 Millionen lebenden Deutschen.
    grubmard In seinem Profil steht:
    "... lasst euch nicht über die suggestive Sprache der Medien einfangen und manipulieren!" - Nichts anderes versucht er hier auch.
    vinzenztheis An Sunrice
    Das Risiko an irgendwelchen, durch die Impfung verursachten - bisher nicht einmal "eindeutig" nachgewiesenen - Spätfolgen zu erkranken ist im Verhältnis zu dem Risiko am Covid 19 zu erkranken und eventuell auch daran zu sterben um ein zigfaches niedriger. Es wäre empfehlenswert, dass diese Querdenker mal eine Woche im Krankenhaus arbeiten sollten.

    Inzwischen sind weltweit bereits viele Millionen Menschen geimpft und die nachgewiesenen Todesfälle sind verschwindend gering. Wohingegen bereits über eine Million Menschen an den Folgen von Covid 19 verstorben sind.

    Es ist doch ganz einfach eine Risikoabwägung. Selbst in Deutschland sterben jährlich mehr Menschen an den Folgen des Straßenverkehrs als an den Folgen einer Coronaschutzimpfung. Und dennoch gibt es immer noch Menschen, die eine Impfung aus nicht nachvollziehbaren Gründen ablehnen, aber am Straßenverkehr teilnehmen.

    Als normal denkender Mensch kann man da nur noch den Kopf schütteln.
    FalkdS Jetzt hat acrossmind, sorry ich fang nochmal an.
    Jetzt hat freemind in seinem Kommentar, Zitat: „ Es hat einfach keinen Sinn, mit Leuten, die das Grundgesetz mit Füssen treten, zu kommunizieren.“ Zitatende, endlich angefangen, sich selbst kritisch zu hinterfragen, nun sollten wir ihm und seinen Gleichgesinnten weiterhelfen. Da kann doch noch etwas Brauchbares rauskommen…
    02 Check .. @ .. Sunrice

    Sichere Quelle?
    Eine Quelle die das hervorbringt was von Dir hier postuliert wird, kann nicht sicher sein.


    Hic rodos, hic salta!
    Ja, eine Offenlegung der Quellen ist geboten.

    Gehe davon aus, dass Sunrice keine Lehrbefugnis des 10 Grades hat und medizinisch nicht abrobiert ist. Dennoch wagt er es, mir nachzulegen ich kann nicht sachlich und konstruktiv argumentieren. Was für eine unrealistische Ansicht!

    Diese seine Einlassung legt Zeugnis ab, wieweit er von der Realität entfernt ist. Realitätsferne ist aber nicht gut.

    Frage, wie stehen Coronaleugner eigentlich zur Triasch?

    Freemind Vinzentheis, das Risiko an der Impfung zu erkranken ist um ein zigfaches höher. Da muss ich Dir beipflichten.
    saerdnA tjau... die Aussage "Das Risiko an der Impfung zu erkranken ist um ein zigfaches höher" verursacht bei mir ein Schleudertrauma... sowohl grammatikalisch als auch inhaltlich....
    FalkdS saerdnA, ich sinniere gerade darüber, ob man auch an einer Gabel oder einem Löffel erkranken kann, die bringen ja auch was in den Körper?
    vinzenztheis SaerdnA, Du hast recht. Da habe ich mich versehntlich falsch ausgedrückt. Umgekehrt ist es richtig. Das muss ich ändern.
    saerdnA ich zitiere mal meinen Opa...

    "der Klügere gibt solange nach, bis der Dumme das Sagen hat"...

    ....deshalb @Pelikaan
    saerdnA wedeln... wieso? auch ein Freemind hat das Recht auf seine Meinung und solange die angeführten "Fakten" so leicht zu widerlegen sind, ist das doch positiv...

    ...ich finde sogar, dass in diesen Strang schon zu viel gelöscht/unterdrückt wurde. Vieles ist jetzt aus dem Zusammenhang gerissen worden...
    02 Check ..

    Gut dann frage ich ob es bei seinem Lieblingsitalener kein 2G / 3G gibt.

    Jewesl Die sichersten Menschen sind die Negativ getesteten. Sowohl geimpfte und auch in Ausnahmen genesende können andere Anstecken. Somit sind geimpfte eigentlich ein Trojanisches Pferd. Eine Impfung schützt höchstens vor einem schweren Verlauf. Der einzigste Gewinner sind die Impfhersteller.
    saerdnA das hängt natürlich von der Art des Testes ab...

    ... und wieso sind die Impf(stoff)hersteller die EINZIGSTEN Gewinner, wenn Geimpfte vor schweren Verläufen geschützt werden?

    ...auch wieder so 'ne sonderbare Logik
    Sunrice Nicht wirklich sonderbar, denn die Berichte von Pflegepersonal und Ärzten aus den Intensivstationen sehen aktuell leider anders aus. Lies diese gerne nach.
    Sunrice Ich zitiere Hendrik Streek, Direktor des Instituts für Virologie an der Universität in Bonn, 01.11.2021:

    "Die Ungeimpften seien verantwortlich für die Toten, heißt es oft, auch aus dem Mund von Politikern. Solche Aussagen sind falsch. Wir alle befinden uns in der Pandemie, die Geimpften und die Ungeimpften. Und wir alle können das Virus weitergeben. Der Anspruch der Impfung war es nie, eine Infektion zu unterbinden. Sie sollte vor einem schweren Verlauf schützen. Die Impfung ist Eigenschutz, kein Fremdschutz." Das nur mal so am Rande zur Info.

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Nette Leute und beste Qualität des Fleisches. Sehr zu empfehlen. Was hier einige unqualifiziert zu mangelnder Hygiene schreiben ist schlicht und einfach gelogen.
    Sehr wohl wird hier auf Einhaltung von Hygiene und Sauberkeit geachtet, nicht umsonst gibt es den Betrieb schon so viele Jahre, mit einer Vielzahl sehr zufriedener Kunden.

    geschrieben für:

    Fleischereien / Lebensmittel in Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Kann Leider keine gute Bewertung abgeben. Wollte ein kleines Dach gedeckt haben, bekam ein Angebot, was völlig überteuert war. Ganz nach dem Motto, Friss oder Stirb. Wenn man voll mit Arbeit ist oder keine kleinen Sachen machen möchte, dann sollte man das sagen, aber nicht so. Am Telefon hatte ich das Gefühl ausgelacht zu werden. Sorry, das geht gar nicht

    geschrieben für:

    Dachdecker / Handwerk in Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Die einzige Ständerfachwerkkirche im Oldenburger Land ist in Eckfleth zu finden. Im Jahr 1620 wurde die Kirche in Fachwerkbau mit Backsteinfüllung erbaut. 1808 sollte das Gebäude durch einen Massivbau ersetzt werden. Es fehlte der Gemeinde aber an Geld. Im Laufe des vorigen Jahrhunderts wurde die Kirche durch Verputzen modernisiert.

    1982 wurde die Kirche renoviert und die alte verputzte Fachwerkwand durch ein neues Fachwerk ersetzt. Die Deckenbemalung von 1731 wurde ebenfalls freigelegt. Es sind schwungvolle Barockornamente, die in Ultraminblau auf weißem Grund nachempfunden werden.

    Leider war die Kirche heute geschlossen, aber wir kommen da ja öfter vorbei.

    Info Tafel

    „St. Anna Kirche zu Baedenfleth in Eckfleth
    Die St. Anna Kirche, einzige Ständerfachwerkkirche im Oldenburger Land, wurde im Jahre
    1620 auf den Findlingsfundamenten ihres Vorgängerbaues errichtet. Das Alter dieses Vorgängerbaues, der auf einer zwei Meter hohen Kleiwurt stand, wurde auf Grund archäologischer Ausgrabungen von Dr. Zoller auf die zweite Hälfte des 14. Jahrhunderts datiert. In den Jahren 1980 bis 1984 wurde die St. Anna Kirche, ihr altes Fachwerk und der Dachstuhl von Grund auf renoviert. Beachtenswert ist die Holzbalkendecke mit ihren schwungvollen Barockelementen und der Rankenmalerei von 1731, die in Ultramarinblau auf weißem Grund nachempfunden wurde. Unter der Orgelempore befindet sich eine Sandstein-Pieta aus dem Jahre 1530, die l926 auf dem Kirchhof ausgegraben wurde, Auf ihr wird die Kreuzigung Jesu und die trauernde Maria gezeigt. Es wird vermutet, dass diese Filigranarbeit das Andachtsbild der Vorgängerkirche war.“

    Sedina Das klingt nach einer Kirche, mit der viel baulicher und künstlerischer Schindluder getrieben wurde...

    Checkin

    Foto vor Ort

    9.
  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    via Android


    Wir waren vor zwei Jahren in Elsfleth zum Erholungsurlaub für meine Lungen.
    Elsfleth ist zwar nicht groß aber die Luft ist doch sehr gut. Das Restaurant sieht von außen sehr gepflegt aus und die Servicekräfte waren sehr freundlich. Von den Speisen her gab es Fisch, Steak etc. Ich und meiner Familie schmeckte das Essen sehr gut und Extrawünsche wurden berücksichtigt. Von den Parkmöglichkeiten musste man im Ort parken aber das machte uns nichts aus. Der Gastgeber war auch gegenüber Kindern sehr aufmerksam und gab Ihnen einen Lutscher zum Abschied. Alles in einem waren wir sehr zufrieden und freuen uns bald wieder zu kommen.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.