Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Erkrath

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Ay89

    Anzahlung von 1000€ in bar bekommen! Haben weder eine Küche bekommen noch die 1000€. Die Polizei tut auch nichts . Er kennt sich schon aus. Das es heutzutage noch sowas gibt. Finger weg!

    geschrieben für:

    Möbel / Küchen in Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ay89 Zu unsachlich? Ist er nicht. Es entspricht der Wahrheit. Er ist ein Betrüger. Unnötig sind solche Kommentare, wenn es um einen Betrüger geht, der etliche Leute verar...t, komischerweise immer noch Werbung machen kann, und man mal eben 1000€ weniger hat.

    31.
  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Also, ich bin echt enttäuscht. Ich hatte vorher die Kommentare etwas gesehen und dachte mir aber, weil diese Jahrelang her sind, dass es bestimmt jetzt nicht so sein wird. Ich hatte auch einen Kennenlern-Termin. Dort wurde dann geschaut und zwei Übungen vorgeschlagen und der nächste Termin wurde 1 Stunde vorher abgesagt, per Whatsapp. Ohne Vorschläge für einen neuen Termin! Auch eine andere Behandlung wurde vorgeschlagen. Man ist eh schon scheisse gelaunt, wenn man ein Problem mit der Bandscheibe hat und ist auf die Hilfe angewiesen von erfahrenen Leuten und nach den ganzen Kommentaren habe ich mich bei der Krankenkasse, Ärztekammer, direktem familiären Doc beschwert und alles hin gesendet. Das ist definitiv nicht seriös meiner Meinung nach und vor allem habe ich meine MRT Sachen noch dort. Es kommt keine Reaktion mehr. Nichts mehr !! Absolut nicht zu empfehlen. Bitte lest ALLE Kommentare, alle..

    geschrieben für:

    Physiotherapie in Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    32.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Es war eine Katastrophe! Die Arbeiten zogen sich über 2 Monate hin. Manchmal erschien tagelang unabgesprochen niemand oder erst gegen Mittag. Die Fliesen im Bad wurden falsch und/oder mit Rissen verlegt. Es wurde falsche Silikon- und Fugenfarbe verwendet. Sowohl meine Wohnung als auch mein Balkon wurden vollständig verschmutzt. Als ich zum Beispiel die falsche Fugenfarbe monierte, bekam ich als Antwort: "Ich kann doch nichts dafür, dass Sie im Bad rauchen und Ihre Fugen so schmutzig sind." Ich rauche nicht. Lediglich war meine vorhandene Fugenfarbe im Badezimmer sandfarben, Herr Renner verwendete aber für ausgewechselte Fliesen weiße Fugenfarbe. Das konnte nicht passen. Ein Handwerker einer anderen Firma musste vermitteln, damit Herr Renner diesen Fakt zähneknirschend anerkannte. Mein Flur ist nach wie vor so vermutzt, dass er eigentlich neu tapeziert werden müsste. Zu allem Überfluss wurde die Wand zu meinem Schlafzimmer versehentlich durchschlagen. Die Kosten für die Beseitigung dieses Loches wurden mir doch tatsächlich in Rechnung gestellt. Unfassbar. Als ich versuchte die Versäumnisse zu reklamieren, verließ Herr Renner mit dem Wort "Tschüss!" meine Wohnung. Ich bin nach wie vor mit der Beseitigung der Mängel beschäftigt und werde gegen diese Firma vor Gericht ziehen. Herr Renner ist weder kritikfähig noch weiß er das mindeste über Kommunikation mit Kunden. Ich kann nur jeden davor warnen, diese Firma zu beschäftigen.

    geschrieben für:

    Fußböden in Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    33.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Es war eine Katastrophe! Die Arbeiten zogen sich über 2 Monate hin. Manchmal erschien tagelang unabgesprochen niemand oder erst gegen Mittag. Die Fliesen im Bad wurden falsch und/oder mit Rissen verlegt. Es wurde falsche Silikon- und Fugenfarbe verwendet. Sowohl meine Wohnung als auch mein Balkon wurden vollständig verschmutzt. Als ich zum Beispiel die falsche Fugenfarbe monierte, bekam ich als Antwort: "Ich kann doch nichts dafür, dass Sie im Bad rauchen und Ihre Fugen so schmutzig sind." Ich rauche nicht. Lediglich war meine vorhandene Fugenfarbe im Badezimmer sandfarben, Herr Renner verwendete aber für ausgewechselte Fliesen weiße Fugenfarbe. Das konnte nicht passen. Ein Handwerker einer anderen Firma musste vermitteln, damit Herr Renner diesen Fakt zähneknirschend anerkannte. Mein Flur ist nach wie vor so vermutzt, dass er eigentlich neu tapeziert werden müsste. Zu allem Überfluss wurde die Wand zu meinem Schlafzimmer versehentlich durchschlagen. Die Kosten für die Beseitigung dieses Loches wurden mir doch tatsächlich in Rechnung gestellt. Unfassbar. Als ich versuchte die Versäumnisse zu reklamieren, verließ Herr Renner mit dem Wort "Tschüss!" meine Wohnung. Ich bin nach wie vor mit der Beseitigung der Mängel beschäftigt und werde gegen diese Firma vor Gericht ziehen. Herr Renner ist weder kritikfähig noch weiß er das mindeste über Kommunikation mit Kunden. Ich kann nur jeden davor warnen, diese Firma zu beschäftigen.

    geschrieben für:

    Fußböden in Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    34.
  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Meistens, wenn man über den eigenen „Tellerrand“ hinaus schaut und sich von Vorschlägen anderer gezielt auf die Suche nach neuen Adressen sich einzukleiden, bzw. die abgelegten Klamotten los zu werden, entdeckt man solche schönen Geschäfte, wie das SKFM ( Sozialdienst katholischer Frauen und Männer) Sandheide. Das Geschäft liegt in einem Wohngebiet an der Hauptstraße dort in Sichtweite der Haltestellen "Sandheider Markt". Es ist einer der wenigen second Hand Geschäften, die nicht nur in der Woche, sondern auch am Wochenende geöffnet hat. Bevor man sich aber auf den (nicht selten langen) Weg nach Erkrath aufmacht, dass es jeweils andere Anfangszeiten gibt, als auch samstags es (wie man es sehen kann) bereits Mittags Schluss ist. Ich habe mich bei den Anfangszeiten verpasst, sodass ich noch reichlich Zeit hatte, den Stadtteil zu erkunden ;-).

    Wenn man sich die Adresse anschaut, soll man sich von ihr nicht „täuschen“ lassen, denn diese führt (wie man es sehen kann) zum Hintereingang / Wareneinnahme! Der Kundeneingang ist direkt von der Hauptstraße aus (ca. 200 Meter weiter) gerade aus von den erwähnten HS entfernt, bis zu Querstraße (zwischen den anderen Läden) rein! Wenn man dann vor der Glasfront steht, dann hat man es schon (fast) geschafft ;-).

    Wie selten in vergleichbaren Einrichtungen wurde ich sofort beim Betreten begrüßt und die Frau hat sich (was gar nicht nötig gewesen ist) für die „Verspätung“ entschuldigt, was keine gewesen ist! Hab gesagt, dass ich andere Öffnungszeiten in Erinnerung hatte und es an mir lag, dass ich ziemlich früh schon davor stand, sowie dass sie sich nichts vorzuwerfen braucht! Mir wurde darüber hinaus auch Hilfe angeboten, was ich aber ausgeschlagen habe. Hab aber entgegnet, dass ich mich bei Bedarf melden werde, was aber hinterher gar nicht nötig gewesen ist.

    Second Hand Geschäfte gibt es wie Sand am Meer, doch es gibt nur wenige, die mir auf Anhieb gefallen. Dieser in Sandheide gehört schon nach einem Besuch definitiv dazu! Es war nicht nur die freundliches und fachkundiges Personal, das Aufmerksam aber nicht aufdringlich gewesen ist, sondern auch der Laden an sich! Die Inneneinrichtung wirkt sehr hochwertig, wie auch das sehr ordentliche Präsentation der Kleidungsstücke. Was mich dabei richtig überrascht hatte, dass auch hochwertige Stücke darunter für wenige Euronen zu haben waren! Unter solchen Bedienungen freut sich das Herz eines jeden Schnäppchenjägers! Die Auswahl bietet für die ganze Familie etwas, zusätzlich kleine Accessoires wie Schals, Modeschmuck oder Taschen und falls man es mag, auch (gebrauchte) Schuhe dazu. Die Wohntextilien vervollständigen das ganze.

    Der Verkaufsraum als solcher ist in 2 Teilbereiche unterteilt, die durch einen Durchbruch miteinander verbunden sind. Die Kleidungsstücke sind zum einen nach Größen und zusätzlich innerhalb dieser auch noch Farben. Da ich aber meine Fundstücke gar nicht anprobiert habe, sondern sie sofort mitgenommen habe, kann ich über die Größe der Umkleidekabine sagen.

    Die Einrichtung ist wie schon bei der Konkurrenz festgestellt, ein „Arbeitsprpjekt“ für Langzeitarbeitslose. Hier hatte ich schon den Eindruck gehabt, dass die (vor allem Frauen, denen ich dort begegnet war) Lust auf diese Tätigkeit gehabt. Wie in der Vergangenheit erwähnt, ist es bei solchen Einrichtungen alles andere als selbstverständlich. Mir wurde recht schnell Hilfe angeboten, doch diese habe ich nicht in Anspruch genommen. Mir wurde dennoch versichert, falls es sich etwas daran ändern sollte, kann ich mich an sie wenden.

    Nach einem ausgiebigem Rundgang und auch noch reichlich bepackt ;-) kam ich am Eingang zurück. So erfuhr ich dort, dass SKFM Sandheide nicht erst neulich geöffnet worden ist (wie ich vermutet habe), sondern es bereits seit 2014 an der Stelle zu finden ist! Es kann ein Vor- aus auch Nachteil sein, dass die Kasse direkt an der Kopfseite des Ladens zu finden ist. Zum Glück herrschte an dem Tag, als ich mich auf den Weg gemacht hatte, wenig Kundenverkehr, sodass ich schnell mit den Einkäufen dort fertig war. Der freundliche Junge Mann hat sogar meine „gesammelten Sachen“ schön gefaltet und in eine (sehr große ;-) ) Einkaufstasche gepackt. Einfach toll! Trotz das diese Zweigstelle zu meinen Favoriten zählt, kann ich mich (noch nicht) entschließen volle Zustimmung zu geben. Vielleicht kommt es mit der Zeit, was meiner Sicht an (subjektiven, nicht mehr zu brennbaren) Kleinigkeiten gelegen hatte, die zu einer Abwertung geführt haben. Klasse Laden, der kein weißer Fleck bleiben darf!

    Diese Woche war ich aber vergebens dort gewesen, denn die Öffnungszeiten haben sich geändert: Montag bis Freitag 09:30–13:30 und am Samstag 10:00–12:00. Sicherlich sind sie für "auswertige"recht knapp bemessen aber wie ich an anderen vergleichbaren Einrichtungen mitbekommen habe, ist es der momentanen Lage "angepasst". Manchmal erweisen sich spontene Entscheidungen als nicht realisierbar und ich (mit Begleitung) sind "klüger" als zuvor ;-)!

    geschrieben für:

    Second Hand in Hochdahl Stadt Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Kulturbeauftragte Danke an euch alle! Eine Info: war neulich (vergeblich) dorthin gefahren - geänderte Öffnungszeiten!

    Mo. Di. Mi. Fr.: 09:30 – 13:00 Uhr
    Sa.: 10:00 – 12:00 Uhr
    Nachmittags:
    Mo.: 14:30 – 18:00 Uhr
    Di. Mi. Fr.: 14:30 – 17:00 Uhr
    Kulturbeauftragte umsonst "rumgegurkt" :-/ lt. HP https://www.skfm-erkrath.de/secondhand-laeden/laden-sandheide soll es offen sein aber ist es NICHT! Leider erfuhr ich vor Ort, dass dieses Geschäft bis auf WEITERES geschlossen bleibt!

    Nach langer Recherche habe ich den Grund gefunden: durch ein Starkregen ist der Untergrund so aufgeweicht, sodass es fraglich ist, ob die Nutzung aufgrund der mangelnden Tragfähigkeit ggf. komplett eingestellt werden soll... Falls sich das ändern sollte, werde ich eine entsprechende Info geben!

    bestätigt durch Community

    35.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Also, ich bin echt enttäuscht. Ich hatte vorher die Kommentare etwas gesehen und dachte mir aber, weil diese Jahrelang her sind, dass es bestimmt jetzt nicht so sein wird. Ich hatte auch einen Kennenlern-Termin. Dort wurde dann geschaut und zwei Übungen vorgeschlagen und der nächste Termin wurde 1 Stunde vorher abgesagt, per Whatsapp. Ohne Vorschläge für einen neuen Termin! Auch eine andere Behandlung wurde vorgeschlagen. Man ist eh schon scheisse gelaunt, wenn man ein Problem mit der Bandscheibe hat und ist auf die Hilfe angewiesen von erfahrenen Leuten und nach den ganzen Kommentaren habe ich mich bei der Krankenkasse, Ärztekammer, direktem familiären Doc beschwert und alles hin gesendet. Das ist definitiv nicht seriös meiner Meinung nach und vor allem habe ich meine MRT Sachen noch dort. Es kommt keine Reaktion mehr. Nichts mehr !! Absolut nicht zu empfehlen. Bitte lest ALLE Kommentare, alle..

    geschrieben für:

    Physiotherapie in Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    36.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Es ist ein Fam.betrieb.Wo der Chef persönlich bedient.Er unterhält sich sehr gern mit Gästen,während andere warten müssen.So wird das bestellte Essen lauwarm serviert.Egal was man bestellt, das Essen schwimmt im Fett. Der Gast merkt schnell das das Kochen die Ehefrau des Gestronoms übernommen hat.Es ist nicht nur schnell meist in Friteuse gefertigt, sondern ungenießbar. Griechisch ist hier nur der Name und die Betreiber selbst.Die Speisen sind einfache schlecht zubereitete Kost, die mit Griechenland nichts gemeinsam haben.Das Preis-Leistungsverhältnis ist unverschämt. Insgesamt Überteuert.Da kann das vom Vorbesitzer Übernommene Ambiente nichts dazu beitragen,dass der Gast zufrieden die Lokalität verlässt.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    37.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Es ist ein Fam.betrieb.Wo der Chef persönlich bedient.Er unterhält sich sehr gern mit Gästen,während andere warten müssen.So wird das bestellte Essen lauwarm serviert.Egal was man bestellt, das Essen schwimmt im Fett. Der Gast merkt schnell das das Kochen die Ehefrau des Gestronoms übernommen hat.Es ist nicht nur schnell meist in Friteuse gefertigt, sondern ungenießbar. Griechisch ist hier nur der Name und die Betreiber selbst.Die Speisen sind einfache schlecht zubereitete Kost, die mit Griechenland nichts gemeinsam haben.Das Preis-Leistungsverhältnis ist unverschämt. Insgesamt Überteuert.Da kann das vom Vorbesitzer Übernommene Ambiente nichts dazu beitragen,dass der Gast zufrieden die Lokalität verlässt.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    38.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ein sehr freundliches, zuverlässiges und kompetentes Team. Keinerlei Probleme bei Terminänderungen. Sehr empfehlenswert.

    geschrieben für:

    Pflegedienste / Krankenpflege in Erkrath

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    39.
  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Es ist ein Fam.betrieb.Wo der Chef persönlich bedient.Er unterhält sich sehr gern mit Gästen,während andere warten müssen.So wird das bestellte Essen lauwarm serviert.Egal was man bestellt, das Essen schwimmt im Fett. Der Gast merkt schnell das das Kochen die Ehefrau des Gestronoms übernommen hat.Es ist nicht nur schnell meist in Friteuse gefertigt, sondern ungenießbar. Griechisch ist hier nur der Name und die Betreiber selbst.Die Speisen sind einfache schlecht zubereitete Kost, die mit Griechenland nichts gemeinsam haben.Das Preis-Leistungsverhältnis ist unverschämt. Insgesamt Überteuert.Da kann das vom Vorbesitzer Übernommene Ambiente nichts dazu beitragen,dass der Gast zufrieden die Lokalität verlässt.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    40.