Bewertung von Rene Wikiniger zu Eisele W. Dr.med.vet., Schramm R. Dr.med.vet.

1

Bewertung zu Eisele W. Dr.med.vet., Schramm R. Dr.med.vet.

Rene Wikiniger
Für Katzenliebhaber ist diese Tierarztpraxis nicht zu empfehlen.

Keine Kundeninformation wegen Preisleistungsgestaltung,
Kunde wird mit einer sehr hohen Rechnung überrascht
"390€ für nix damit den Tier geholfen wird.

Wo andere Tierärzte für die Diagnose nur 38 € verlangen, und gewarnt haben das hier abgezockt werden kann, falls man sich eine zweite Meinung holen will.

Man sollte auf die Warnung hier Achten.

Kunde wartet eher Wartezimmer, als dem Tier geholfen wird.
Pünktliches Auftreten fehl am platz, bis die Tierärzte eintreffen oder zu einer Untersuchung kommt.

Unterschiedliche Aussagen zur gleichen Diagnose.
Schwammige Aussagen zur Diagnose sogar von Herrn Schramm selbst.
Unterschiedliche Medikamenten Äußerungen zur Verabreichung.

Keine Informationen über Medikamente auch nicht von Assistenten, bezüglich unterstützende Verabreichung für die Behandlung des Tieres.

Die Praxis ist nicht sauber, Arzt "motzt" aber wenn Tier in Behandlungsraum herumläuft über Hygiene. (Schimmel an den Wänden oder Blutflecken an den Lampen sogar Aufwachraum.

Kunde bekommt hier das Gefühl, das es nicht um das Tier geht, sondern nur um abkassiert zu werden.

Den Tier wird in dieser Praxis nicht geholfen, eher wird hier der Besitzer mit zu überteuerten Rechnungen konfrontiert.

Einzige Positive sind hier externe Tierärzte (Vertretung) woran man merkt, dass es Ihnen mehr um das Tier geht, als um die Behandlungskosten.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern