Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Aktionen in Städten

Eröffnet von  „LTE-Nutzer“


Aktionen in Städten



Mir ist noch nicht ganz klar, was golocal mit den Gutscheinaktioen in Städten wie München und Berlin erreichen möchte.
Soll hier ein Anreiz geschaffen werden, bessere oder umfangreichere Erfahrungsberichte zu schreiben?
Oder ist das nur ein Anreiz für möglichst schnelles Erfassen von vielen Bewertungen in dieser Stadt?

Zudem frage ich mich, warum eigentlich immer wieder München oder Berlin?
Warum werden nicht einmal Städte aus dem Rheinland oder dem Ruhrgebiet ausgelobt?
Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Sag's weiter:
Benutzerfoto
eknarf49 meint:

Hallo Reisender68, gerade aus Berlin und München wie auch aus Köln und Tübingen gibt es Unmengen von wirklich guten Bewertungen, daher können die nicht gefordert sein.
Auch ich finde gerade diese Gutscheinaktionen sehr unpassend, da sie sich nur an einzelne Gruppen wenden.

Fragen nach dem 'warum' sind allerdings nicht erfolgversprechend, hie wird in solchen Fällen mit Ausreden und Phrasen reagiert.


Benutzerfoto
grubmard meint:

Die Gutscheinaktionen treten in schöner Regelmäßigkeit hier Lawinen mit meist nichtssagenden Bewertungen durch "Gutscheinbewerter" los, von denen man nach der geforderter Bewertungszahl nichts mehr hört.

Gutscheinaktionen sind überflüssig wie eine Eiterbeule im Gesicht!

opavati® Lawine ist etwas übertrieben, in Berlin waren es in den letzten Wochen rund 40, die mir durch z.T. sehr schwachsinnige Texte aufgefallen sind und denen ich als Fan folge.

Nun ist es aber wieder ganz still geworden, nicht nur in Berlin ..... ;-)


Gerade in den großen Städten gibt es weder eine nennenswerte Anzahl von Usern, noch flächendeckend Bewertungen. Verglichen mit dem Marktbegleiter ist das natürlich seeehr bescheiden. Da muss ich der Meinung des geschätzten eknarf49 widersprechen.

Mit diesen Gutschein-Kleinklein-Aktionen erhofft Golocal sich wohl tatsächlich eine Steigerung der User- und Bewertungsdichte. Entgegen aller Erfahrungen der letzten Jahre wird hier ziemlich unprofessionell und ohne Aussicht auf die erhofften Ziele auf immer der gleichen erfolglosen Schiene weitergewurschtelt. Man wird halt aus Erfahrung nicht klug und hat offensichtlich nicht vor, die Bedeutung Golocals wirklich voranzutreiben.

Dass es so mit dem selbstformulierten ambitionierten Ziel, "...Deutschlands Empfehlungsportal Nummer 1 zu werden" nie etwas werden wird, scheint nur den Dauerusern hier klar zu sein.

Sofern professionelles Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und intensives CM von Golocal weiter ignoriert werden, wird das Portal immer weiter an Bedeutung verlieren. Der Schwund gerade vieler aktiver User zeigt doch, dass Golocal schrumpft. Das lässt sich auch mit den durch diese billigen Gutschein-Aktionen und den damit aktivierten Einmalusern, die höchstens die Statistik schönen, nicht übertünchen.

Braunbär2007 Sehr richtig erkannt und formuliert, lieber Nossek! Exakt meine Meinung. Leider beratungsresistent, immer noch. "Perlen vor die Säue geworfen" (Bibelzitat)

Benutzerfoto
Eberhard W.  „Insider“ schreibt:

Solche Aktionen sind gut dafür, daß Leute die eine Location
noch nie gesehen haben, sich Bewertungen aus den Fingern
zu saugen.

So kann man die Zuverlässigkeit eines Bewertungsportals
bestimmt nicht unter Beweis stellen.




Ich habe an der Aktion in München teilgenommen. Auf dem Schreiben bei der Gutschein.Versendung steht das Wort "Werbeaktion", wenngleichsehr klein.

Meine ausgewählte Bewertung würde nie in einem Reiseführer erscheinen. Sie geht meiner Meinung nach definitiv am Thema vorbei. Ist eben meine persönliche Einschätzung.

Um für einen Wochenendtipp passende Bewertungen zu bekommen, muss man alle Bewertungen einer Stadt sichten oder mögliche (durch die Gutscheine angelockte) Fakes auswählen.

Was hat diese Aktion für eine Zweck?

Meinen Antwort: ??????


EvaK  „Ewiges Licht“ sagt:

Hallo Zusammen,

wie bereits angekündigt, möchten wir den Fokus der Community künftig noch mehr auf lokale Locations, Events etc. richten. Erste Erfahrungen dazu sammeln wir zur Zeit für Berlin und München. Weitere Städte sollen folgen, wenn die Testphase in Berlin und München (erfolgreich) abgeschlossen ist.
Habt ihr aber schon jetzt konkrete Vorschläge zu Aktionen in anderen Städten, dann freuen wir uns natürlich über eure Zusendungen :).

Damit wir gerade bei den Gutscheinaktionen künftig mehr Qualität erreichen, planen wir die „Hürden“ etwas anzuheben. Selbstverständlich erfolgt auch weiterhin vor Vergabe der Gutscheine eine individuelle Prüfung durch das Team.

Schöne Grüße
EvaK

Pilzsucher Finde ich gut! Eine Prüfung durch das Team ist definitiv sinnvoll... - wenn man sich die ganzen "copy and paste" Einträge betrachtet.

Benutzerfoto
Harpye  „Smartie“ meint traurig:

Aber immer nur berlin und München, und kjetzt schon die dritte Runde :(
Und die erste war ja noch "Touri"-Wochenende, jetzt ist es für berliner und Münchener... und alle anderen user...


Sag's weiter:
Willst Du mitreden?

Deine Stimmung:



Dein Beitrag:
Gast (nicht eingeloggt)


Hinweis