Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Benutzernamen und -beiträge

Benutzerfoto
barthmun meint:

Das hat in erster Linie was mit Anstand zu tun und nicht mit Prüderie. Ob Jugendliche diese Ausdrücke benutzten ist mir aber sowas von egal - solange meine Tochter nicht dazu gehört!


Benutzerfoto
Yoshimo  „Problemlöser“ sagt:

@Shadow: Der Gast sieht doch den Namen nur, wenn er den Escortservice sucht. Wenn jemand aber nach sowas sucht, dann wird er doch auch mit dem Nicknamen leben können?!?



habe soeben eine Userin mit dem Nicknamen "BitchBeauty" gesehen. Was haltet Ihr von dieser Namensgebung? (passend dazu vielleicht mal ihre Bewertung zu Cergar Vinko Villa Römerbad ansehen...)
Was das Wort BITCH im EIGENTLICHEN Sinne bedeutet, wissen vielleicht die wenigsten...

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



Ein golocal Nutzer schreibt ernsthaft:

Ich habe mal im Internet geblättert, da ich kein englisch kann. Da steht u.A. für BITCH das Wort Schlampe. Ihre Bewertungen sind durchwegs sexistisch. @Nussek, komme jetzt mir bitte nicht mit dem 19 ten Jahrhundert.
Ich glaube kaum, dass auch bei diesen Einträgen und diesen Nicknamen Golocal was unternimmt.
Siehe einen Beitrag von mir in dieser Diskusion.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



Ein golocal Nutzer schreibt belustigt:

:-D

Da kaum jemand weiß, was das Wort bedeutet - da hat becoba Recht - , was solls? Und wenn die Dame sich selbst als Schlampe sieht, lass sie doch :-)


Ein golocal Nutzer schreibt belustigt:

das Wort "Bitch" heist RICHTIG übersetzt "läufige Hündin" - ist ja in diesem Zusammenhang noch etwas deftiger, wenn ich es mal so ausdrücken darf...
@shadow, du hast recht, heutzutage wird dieser Begriff, besonders in der Rap-Szene, für Schlampen genommen - Frauen, die ALLES und mit JEDEM machen - ein sehr denunzierender Begriff; meist werden im Zusammenhang mit diesem Wort ALLE Frauen dieser Welt über einen Kamm geschoren - es widerstrebt mir, dieses Wort zu hören, zu lesen. Vielleicht bin ich als Frau, die Englisch sozusagen als "2. Muttersprache" hat, hier etwas dünnhäutig - ich jedenfalls habe absolut kein Verständnis dafür, dass sich eine Frau freiwillig (!!!) so nennt.
Auch ich befürchte, dass sich hier nichtsändern lässt, es sei denn, sie macht es von sich aus.
@nussek, hast recht... ich finde es nur so schlimm - das zeugt doch meines Erachtens nach von entweder a) keiner Selbstachtung oder b) zu wenig Verstand

oder vielleicht doch c) EXTRA und als Ironie zu verstehen????
:-(

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



Benutzerfoto
nad  „King of Checkins“ meint belustigt:

Heutzutage gehört dieses Wort fast schon zum normalen Wortschatz in gewissen Kreisen und steht abwertend für bestimmte Frauen. Auch wenn viele Jugendliche kein Englisch können, so sind zumindest diese Ausdrücke Pflicht!
Wer sich so darstellen will, soll es tun, wenigstens errregt es Aufmerksamkeit, wie man hier sieht und dies wollen die Personen doch auch.
Eindeutig zweideutig ist die Bewertung der Parodontologie ......

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



Willst Du mitreden?

Deine Stimmung:



Dein Beitrag:
Gast (nicht eingeloggt)


Hinweis