Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Ich bin neu hier

7
Beendet

Eröffnet von


Ich bin neu hier



Hallo,

Ich "muss" mich nicht wirklich umgucken. Aber in der E-Mail war eine Mail von Golocal "bla bla bla"... , ich solle einen Erfahrungsbericht z. B. über ein Restaurant in Hamburg schreiben.

In diesem Leben war ich noch nie in Hamburg. Weiter "bla bla bla"..ich könne meine Bewertung "im Nachhinein jederzeit wieder editieren oder entfernen".

Weiter: "Wenn Du dann die ersten 10 Bewertungen auch noch verifizierst (Checkin oder Foto vor Ort), erhältst Du...".

In einem Restaurant - in Hamburg bekomme ich einen Checkin? Erst einmal, was ist ein "Checkin"? Die Rechnung für mein Essen? Bei uns in Bayern gibt es das nicht (ich meine Checkin. Rechnung schon ;o} ) "Checkin" - vielleicht in München?

Gibt es eine bessere, glaubhaftere Verifizierung - Nachweis als die Verzehr-Rechnung mit Datum?

Ein Foto vom Ort als Beweis? Im Netz findet man Bilder von allen Orten auf der Erde. Von der Erde aus gesehen sogar den Andromeda Nebel.

Frage: Wo sehe ich diese "Checkin" bzw. Fotos? Sollten die Verifizierungen nicht mit der Beurteilung zu sehen sein? Ich bin nicht pingelig. Trotzdem. Wie steht es denn mit der Glaubwürdigkeit?

Also Leute, ich weis nicht.

Glaube ich mal, das Verifizierungen a la Golocal-Methode ehrlich sind, dann hat man lt. Golocal die Möglichkeit, seine Bewertung "im Nachhinein jederzeit wieder editieren oder entfernen".

Mal ehrlich: Wer macht das?

Ich habe mich natürlich umgesehen. "Steinalte" Bewertungen habe ich gesehen. Jahre alte.

Mir fehlt noch der Durchblick. Erklärt mir bitte jemand was "Checkin" sind? Wo ich die für eine Veröffentlichung notwendigen Verifizierungen einsehen kann?

Das wäre lieb.

Danke.
Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Sag's weiter:

Benutzerfoto
Nike  „Glückspilz“ sagt:

Angesichts der Vielzahl deiner Fragen empfehle ich dir, dich direkt an das golocal Team zu wenden.
Ein golocal Nutzer "...Angesichts der Vielzahl deiner Fragen empfehle ich dir, dich direkt an das golocal Team zu wenden...."

"Vielzahl deiner Fragen"?

Es geht um die glaubhafte Verifizierung einer Beurteilung. Wie geht das?
Das ist nicht kompliziert. Frage auch an walkingwomen, saerdnA und die "4 anderen".



Nike Wenn es nicht kompliziert ist ... hilft dir selbst, dann hilft dir Gott. ;-)))
Benutzerfoto
Calendula schreibt:

Für den "Checkin" benötigst Du ein mobiles "Dingens" ... so etwas habe ich auch nicht und kann Dir auf diese Frage nicht antworten.

Aber ansonsten kannst Du gerne jederzeit von besuchten Locations eine Bewertung schreiben, egal ob mit oder ohne Fotos.

Nimm Dir die Zeit, Dich in aller Ruhe hier umzuschauen. Dann ergibt sich vieles von alleine. ;-)
Der Beitrag von einem Gast
wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
Benutzerfoto
Reisender68  „Einwohner“ sagt:

Einen "Checkin" gibt es natürlich auch in Bayern.
Heute macht man halt z.B. im Hotel eine Checkin.

Hier ist aber die Variante über die Golocal App gemeint, welche natürlich nur möglich ist, wen man auch ein Smartphone hat mit der installierten App.

Fotos zum verfizieren solte man scheon selbst erzeugen und nicht aus dem Internet laden.

Für die nachträgliche Bearbeitung einer Bewertung gibt es schon einige Gründe.
Wenn man z.B. später feststellt, dass man etwas vergessen hat oder REchtschreibfehler im Text hat, dann ist es sehr gut, dass man den Bewertngstext anpassen kann.
Manche Lokationen besucht man auch mehrmals und dann kann es passueren, das man seien Meinung ändert, weil sich auch bei der Lokation etwas geändert hat.

Einfach ausprobieren ist hier die beste Methode um ales zu verstehen.
Ein golocal Nutzer Danke für die Erklärung

Ich bin altmodisch, denn ich besitze kein Handy od. Smartphone. Wenn ich mich außer Haus befinde, möchte ich nicht telefonieren. Ich bin kein Notarzt. Nicht bei der Feuerwehr. Wenn jemand mit mir reden möchte ruft mich an zu Hause an. Wenn ich unterwegs bin, nimmt niemand ab. Und wenn es eine wichtige Info ist, ruft ein zweites mal an. Falls nicht, war´s auch nicht wichtig.

Vor dem PC sitze ich täglich aller - allerhöchstens 3 Stunden. Dass ich hier rein geraten bin ist ein abnormer Zufall.

"Hotel eine Checkin"? Hier nach einer Hotel-Bewertung suchen ist zu mühsam. M. E. nicht nötig. Falls hier kein Mitglied, das beruflich unterwegs sein muss, gibt es auch keine Bewertung. Die haben Anderes im Sinn! Die hiesigen Forum-Mitglieder während ihren Urlauben ebenfalls.

Keine lange Rede. Verifizierung "über die Golocal App ... welche natürlich nur möglich ist, wen man auch ein Smartphone hat mit der installierten App."

Frage: "Golocal App" - Smartphone. Das bedeutet doch, dass man ein Bild von dem im Hotel- Checkin Beleg macht? Welche Rolle spielt die (das?) Golocal App?

Gilt auch eine Reservierungs-Beleg vom z. B. Hotel "Adlon" in Berlin? Eine Aufnahme von deren Empfang? Ein Reservierungs-Beleg kann Tante Sofie nicht vorweisen. Da stimmst Du mir zu. Klick Dich zu meinen Bilder durch. Die letzten beiden. Dazu schreibe ich eine Bewertung. Wäre das so in Ordnung? Peinlich genug, wenn man sich im Adlon vor den Empfang stellt und diesen fotografiert!

Den Reservierungs-Beleg zu Hause. Was dann? Aus bekannten Grund kann ich die Reservierung nicht zu Golocal "appen".

Viel wichtiger meine Bitte, weise mir bitte den Weg zu irgend einer Bewertung, die sichtbar d. h. nachweislich verifiziert ist/wurde. Danke.

Dir ein sonniges Wochenende. Ausgerechnet soll ´s morgen, Samstag, bei uns regnen...
Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
Der Beitrag von einem Gast
wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
Calendula Ich fürchte, Du vergreifst Dich im Ton, no-matter. Selbstverständlich kann ich lesen ... wenn auch anders.
Und "blind" und "blöd" haben nicht mehr als drei Buchstaben des Alphabets miteinander gemeinsam.
FalkdS @no_matter: Warum so spitz? Du kannst hier gern mitmachen, musst es aber nicht.
Verbale Angriffe, Verletzungen und Beleidigungen gehören nicht zu unseren Umgangsformen!
Ein golocal Nutzer Ööö...zum unten angefügten Zitat bitte ich um eine Kopie meiner, dem Vorwurf zu Grunde liegenden Text-Passage: Danke für das Engagement.

-FalkdS @: "no_matter: Warum so spitz?
[...] "Verbale Angriffe, Verletzungen und Beleidigungen gehören nicht zu unseren Umgangsformen!"
Benutzerfoto
KaterRina meint:

Was ein Checkin ist :

Solltest Du ein mobiles Endgerät besitzen (ist in Deinem Fall nicht vorhanden, das habe ich gelesen), kannst Du über die von Golocal bereitgestellte App und unter Freigabe Deiner Standort-Daten über das GPS Deines mobilen Endgeräts einen Nachweis erbringen, dass Du vor Ort warst.

Ist ein Checkin durch andere Methoden möglich?

Ob der Nachweis in Deinem Fall auch durch das Vorlegen beispielsweise einer Buchungsbestätigung oder einer Verzehrrechnung, also quasi 'teil-analog' erfolgen kann, ist mit dem Golocal Team direkt zu klären.

Ich hoffe, dass Dir das weiterhilft.
FalkdS Da wurde wohl verpasst, auf die Anfrage brauchbar zu antworten.
Wäre das erledigt worden, hätte es möglicherweise den offensichtlichen Frust bei "egal" gar nicht erst aufkommen lassen.
Benutzerfoto
FalkdS  „Einwohner“ sagt:

Sollten wir aus deinem Usernamen etwas herauslesen?
No_matter bedeutet nicht etwa egal?
Ein golocal Nutzer Ob Niemand "Nobody" oder No_matter "Ganz gleich" ist das nicht No_matter - zu übersetzen auch mit "egal" ? Ist das nicht egal?

Wenn man hier in Usernamen stöbert könnte man/frau mit ein klein wenig fachspezifischer Vorbildung haarsträubende Psychogramme erstellen.

Aber - no_matter!
Alles Roger in Kambodscha?
Benutzerfoto
Sedina schreibt:

Da der User weg ist schlage ich vor, den müßigen Strang zu schliessen.
eknarf49 Ach, jetzt ist der schon wieder weg?!
Benutzerfoto
grubmard schreibt:

Wenn man die Guides so nett bittet, bin ich mal so frei.
Sag's weiter:

Der Guide grubmard hat die Diskussion beendet.


Wir stellen ein