Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Kommentare zu Fotos oder Videos

Eröffnet von


Kommentare zu Fotos oder Videos



Da es bisher nicht möglich ist Locationfotos oder -videos, die von anderen eingestellt wurden, zu kommentieren, möchte ich vorschlagen, hier Kommentare abzugeben, nachdem man vorher noch einmal genau erklärt hat, worauf man sich bezieht. Das kann auch für Kommentarstränge gelten.
Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Sag's weiter:
Benutzerfoto
eknarf49 meint ernsthaft:

Ich mache dann auch gleich mal den Anfang. Carlossa hat 2 Videos zu "Dipl. Phys. Markus Dankesreiter in Regensburg" eingestellt, die mir beide inhaltlich gefallen, besonders weil Herr Dankesreiter sich nicht als allwissend darstellt.
(Allerdings könnte ich ihm nicht mehr viel länger zuhören - reine Gefühlssache!)

carlossa 2 am Stück sind sicher auch etwas viel auf einmal gewesen, lieber eknarf, aber ich konnte mich nicht entscheiden:-) Ich fand die Schilderung des Werdegangs auch so interessant, weil es so viele Skeptiker gibt, gerade was die Homöopathie betrifft.

Benutzerfoto
carlossa sagt:

Diese Eröffnung dieses Stranges halte ich für eine sehr gute Idee.
Schon so manches Mal habe ich es sehr bedauert, zu Fotos keinen Kommentar abgeben zu können. Und ich kann mir gut vorstellen, dass es anderen Usern genauso ergeht.

eknarf49 Mir geht es genauso. Es ist vielleicht ein wenig umständlich, aber eine andere Möglichkeit habe ich nicht gesehen.

Benutzerfoto
grubmard schreibt:

Videos werden hier leider nicht so beachtet.

Ich bin übrigens ein "ausgesprochener Fan" von unscharfen, falsch belichteten und doppelten (zu einer Location) Fotos.
Firmenlogos, Milchtüten und Kassenbons finde ich super toll.

carlossa Kassenbons haben aus meiner Sicht zum Teil durchaus ihre Berechtigung. Wir haben das ja schon einmal diskutiert.
Zum einen sind sie ein Beleg dafür, dass derjenige wirklich dort war (es sei denn, er hat den Beleg gefunden oder von einem Kumpel;-), zum anderen erübrigen sie die Aufzählung von Einzelpreisen in der Bewertung von Lokalen, die meist ohnehin unvollständig ist.
Konzentrat Wenn es nicht gegen irgendwelche Golocal-Regeln verstößt oder auf höherer Grundlage gesetzeswidrig ist, dann kann hier meinetwegen sogar die Milch aus der Milchtüte als Foto einer weißen Pfütze eingestellt werden.

Benutzerfoto
eknarf49 sagt:

Gerade eben habe ich mir in aller Ruhe das Video angesehen, dass grubmard zu Küstrin eingestellt hat (Polnisches Fremdenverkehrsamt). Ich schätze hinter dem Video steckt sehr viel Arbeit - Idee, Aufnahmen, Information, Musikauswahl und Schnitt. Das Ergebnis finde ich überzeugend und gut. Danke dafür.


Benutzerfoto
grubmard sagt:

"Still Allein" ist hübsch und schön ....


Benutzerfoto
grubmard meint:

Bedauerlich dass das Team die Praxis einiger weniger hier, Bilder aus fremden Websites als eigene Locationfotos ohne Quellenangabe zu verkaufen, gutheißt.

grubmard Man man sich sogar die Mühe, Ausschnitte rauszukopieren, damit es nicht so auffällt ...

Benutzerfoto
eknarf49 meint belustigt:

Zu carlossas Video zum Fotoshooting sestostyle:

Niemand dürfte so an mir rumzuppeln. ;-DDD

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen

Benutzerfoto
eknarf49 sagt:

zum Mahnmal für Heimatvertriebene im Stadewäldchen Dortmund:

Da ich keine Bewertung schreiben will, hier kurz etwas zu den Inschriften auf dem Stein. Oberhalb der Tafel lesen wir "WIR MAHNEN" und unter der Tafel "VERBAND DER HEIMKEHRER".

Der Text auf der Tafel selbst lautet:
"Wir erinnern an das Schicksal der über 15 Millionen Flüchtlinge, Vertriebenen und Deportierten aus Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Danzig, West- und Ostpreußen, dem Sudetenland und den Siedlungsgebieten von Deutschen in Ost-, Mittel- und Südosteuropa, die nach 1945 hierher kamen. Mehr als 3 Millionen verloren dabei ihr Leben.
- Die Vertriebenenverbände -"

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



Benutzerfoto
eknarf49 schreibt:

Zu Elke Ehlert, Podologin in Holzwickede

Bei Google wird die Location als geschlossen angezeigt. Frau Ehlert ist aber gesund und munter. Sie hat zwar keine eigene Praxis, führt aber Hausbesuche (mit Behandlung) aus. Daher habe ich die Visitenkarte eingestellt.


Sag's weiter: