Bewertung von Lisa zu NH Collection Frankfurt City

4

Bewertung zu NH Collection Frankfurt City

Lisa
Vor ein paar Wochen waren wir zum ersten und auch sicherlich nicht zum Mal in Frankfurt - einmal abgesehen von diversen Aufenthalten im Flughafen :) Und bei so einem verlängerten Wochenende braucht man natürlich auch ein gemütliches Örtchen, um die Nacht verbringen und die Füße nach ausgiebigen Sightseeing-Touren einmal hochzulegen zu können.

Das haben wir im NH-City auch wirklich gefunden. Ein schönes und geräumiges Zimmer mit Klimaanlage, sauberem Bad und angenehmen Einrichtungsstil. Die Herrschaften am Empfang haben zudem sofort ein Bügeleisen und Bügelbrett auf Nachfrage ins Zimmer gebracht.
Der größte Pluspunkt war allerdings die absolut zentrale Lage des Hotels. Gleich in der nächsten Seitenstraße hat die Shopping-Meile angefangen, was nicht unbedingt nur gutes heißen soll :) Zudem war ein nettes Eis-Café und ein sehr gutes Thai-Restaurant auch gleich neben der Tür.

Zwar bietet das NH ein großes und ausgiebiges Frühstücksbuffet an (sogar asiatische Gerichte konnte man sich dort schon zur frühen Morgenstunde auf den Teller laden), allerdings hat nicht alles hundertprozentig geschmeckt. Vor allem Yoghurt und Quark waren sehr gewöhnungsbedürftig. Aber die Auswahl war groß genug, um etwas anderes zu finden :) Etwas nervig war die Aufzug-Betätigung. Diese funktionierten nämlich nur, wenn man zuvor die Zimmerkarte einscannt. Eigentlich kein Problem, wenn das Gerät ohne Probleme funktionieren würde. Es hat allerdings meistens einige Versuche gedauert, bis der Aufzug dann wirklich mal losgefahren ist.

Für das Wohl des Autos war übrigens auch gesogt. Gleich gegenüber gibt es ein großes Parkhaus, für das es auch Tageskarten im Hotel gibt. Einziges Manko hierbei ist jedoch, dass man mit dieser das Parkhaus nicht mehr verlassen kann. Sie rentiert sich also nur, wenn man das Auto wirklich einen Tag lang dort stehen lässt.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern