Bewertung von 05Andrew12 zu Klassikstadt GmbH

5

Bewertung zu Klassikstadt GmbH

05Andrew12 „Autonarr“
Ich bekam im Xing eine Einladung von VMware, welche sich als Evenlocation die Klassikstadt in Frankfurt ausgesucht hat.

Die Veranstaltung sollte um 10:00 Uhr beginnen, also fuhr ich so ca 07:00 Uhr zu Hause los. Mit dem Navi über die Autobahn A48 nach Frankfurt. Aufgrund von einigen Baustellen gelangte ich um kurz vor 10:00 Uhr am Ziel an.

Es handelt sich um einem alten Werksbau mit großem Gelände und ausreichend Parkplätzen.

Nach dem einchecken gab's einen kleinen Frühstücksimbiss und dann verschiedene Vorträge.

In den Pausen schaute ich mir die geparkten Fahrzeuge und die Ausstellungsräume an. Das Innenleben besteht aus einer Durchfahrt wie eine Boxengasse und seitlich befinden sich die Stellplätze für die Fahrzeuge. Die meisten stehen hinter riesigen Glasschiebetüren.

Aber auch Händler wie McLaren oder Lamboghini, Werkstätten, Büros sowie kleine Shops befinden sich mit unter einem Dach. So konnte ich mir die teuren Sportwagen aus nächster Nähe anschauen.

In den Werkstätten konnte man die Mechaniker hinter Glas beobachten wie sie an den Autos schraubten.

Es handelt sich hier nicht um ein Oldtimermuseum, sondern lediglich um abgestellte oder zum Verkauf angebotenen Fahrzeugen. Auch die gesamte Räumlichkeiten wurden in dem schönen altesn Stil des Werkes hergerichtet und modernisiert. Es befinden sich mehrer Treppenhäuser , aber auch Aufzüge, um in die einzelnen Stockwerke zu gelangen.

Eine weite Anfahrt würde ich nicht empfehlen aber wenn man in der Nähe ist lohnt sich ein Abstecher hierhin allemal.

Checkin

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern