Bewertung von f_wenz zu Museum für Kommunikation Frankfurt

4

Bewertung zu Museum für Kommunikation Frankfurt

f_wenz
Als Sachsenhäuser, Kunstinteressierter und Fast-Telekomiker ist das Museum für Kommunikation natürlich eine absolute Pflichtstation am Frankfurter Museumsufer. Neben der interessanten Dauer-Ausstellung sind die Wechsel-Events sehr empfehlenswert. Derzeit (Dezember 2010): Dialog im Stillen - Taubsein erfahren. Sehr einfühlsam und gelungen. Kinder werden in allen Altersklassen gut bedient. Das Archiv ist für Innteressierte an Kommunikationsgeschichte eine wahre Fundgrube. Und last-but-not-least: das Cafe hat mindestenes die zweit-besten Brownies in der Stadt. Die Salate sind auch sehr schmackig.

Checkin



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern