Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Freiburg

  1. WVD - Südcaravan GmbH

    Branche: Wohnwagen

    Hanferstr. 30, 79108 Hochdorf Stadt Freiburg im Breisgau

    Tel: (0700) 98 37 83 32

    1.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von siely

    Samstag Vormittag - Hauptreisezeit, und wir stehen in den Vogesen mit unserem gemieteten Wohnmobil und können nicht auf Tisch und Stühle, unsere dringend benötigten Wanderschuhe ect. zugreifen.
    Die Tür klemmt so, dass beim Versuch sie zu öffnen die Griffplatte der " Garage" abgerissen ist. Dank der super freundlichen, kompetenten Werkstattmannschaft von WVD können wir unseren Wanderurlaub dann doch ungetrübt fortsetzen. Die aufwändige Austrennung des Türschlosses, der Einbau eines Ersatzteils und die Beseitigung des ursächlichen Fehlers der Verriegelung wurde technisch optimal und mit Sorgfalt trotz voller Werkstatt durchgeführt. Man war mit allen Kräften bestrebt uns zu helfen, obwohl es sich um ein Mietwohnmobil eines Vermieters aus Hessen handelte.
    Vielen Dank an Herrn Bandmann und seine Mitarbeiter.



    Neu hinzugefügte Fotos
  2. Schwabentor

    Branche: Freizeitanlagen / Museen

    Oberlinden 25, 79098 Freiburg im Breisgau

    2.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo liebe Leser!!!

    Heute möchte ich Euch das schöne und sehenswerte Schwabentor in Freiburg vorstellen. :)

    Das Schwabentor ist das jüngere von zwei noch erhaltenen Stadttoren der mittelalterlichen Stadtbefestigung in Freiburg.
    Das Tor wurde bereits um 1250 erbaut, also ist es sooo jung nun auch wieder nicht!!!!

    Es besaß ursprünglich einen Zwinger in Richtung Stadtgraben und war zur Stadtseite hin offen, erst im Jahre 1547 wurde er mit einer steinernen Wand zur Stadt geschlossen.

    Im Jahre 1572 wurde ein Treppentürmchen angefügt.

    1672 dann malte Mathäus Schwäri auf der Innenstadt-Seite das Bild eines Kaufmanns mit einem Fuhrwerk, zu dem im 19. Jahrhundert die Legende vom Schwaben entstand, der mit zwei Fässern voll Geld nach Freiburg kam, um die Stadt zu kaufen. Er wurde ausgelacht, doch war das Gelächter noch größer, als sich herausstellte, dass die Fässer nur Sand und Kieselsteine enthielten — seine Frau hatte vor seiner Abreise heimlich das Geld gegen die wertlose Füllung ausgetauscht.

    Bis zum Ausgang des 19. Jahrhunderts blieb das Schwabentor weitgehend unverändert.

    Im Sommer 1901 wurde das Schwabentor umgebaut und erhöht, zur selben Zeit passierte das auch am Martinstor, siehe meine Bewertung dort. Am 28. August 1901 wurde bei beiden Stadttoren Richtfest gefeiert, bevor sie am 14. Oktober mit Inbetriebnahme der Straßenbahn vollendet wurden.

    1903 fügte Fritz Geiges auf der Außenseite des Schwabentores das Bild des Freiburger Stadtpatrons Sankt Georg als Drachentöter hinzu. Die Umbauten fanden 1913 mit der Errichtung von Nebengebäuden in historisierendem Stil ihr Ende.

    1954 wurde der Umbau teilweise rückgängig gemacht, und das Schwabentor erhielt ein schlichteres, dem ursprünglichen Zustand ähnelndes Zeltdach nebst Glockentürmchen mit Zwiebelhaube.

    Seit Sommer 2012, also nach meinem Freiburg-Besuch, wurde das Schwabentor renoviert.
    Seit Dezember 2015 ist es wieder ohne Baugerüst sichtbar.

    Über dem Schlussstein des der Stadt zugewandten Seite des
    Torbogens ist eine romanische Darstellung des „Dornausziehers“ zu sehen, einer Figur, die schon aus der Antike bekannt ist, hier aber christlich gedeutet wird: Der Mensch trägt den Dorn der Erbsünde in sich, woran der aus dem Tor Gehende gemahnt wird.

    Das Schwabentor steht am südöstlichen Ende der Innenstadt-Fußgängerzone und wird regulär stadtauswärts von der Linie 1 der Straßenbahn durchfahren. Der übrige Verkehr wird rechts am Tor vorbeigeführt. Es ist damit eins von vier historischen Stadttoren im deutschsprachigen Raum, die noch von Straßenbahnen durchfahren werden, neben dem Martinstor in Freiburg sind das noch das Nauener Tor in Potsdam, was ich ja auch gut kenne, und der Käfigturm in Bern.

    Seit 1969 beheimatet ein Teil des Schwabentors ein kleines privates Museum, die „Zinnfigurenklause“. Dort sind Diorame ausgestellt, die an die Revolution von 1848 erinnern, wobei eines in diesem Kontext auch die Ereignisse damals am Freiburger Schwabentor thematisiert.

    Nach so viel Geschichte, die ich teils wörtlich und größtenteils in eigene Worte umgetextet, von wikipedia entnommen habe nun mal noch was von mir, der vor Ort war:

    Das Tor ist am Südostende der Freiburger Innenstadt und besticht durch seine Schönheit wie ich finde.
    Es erinnerte mich sehr an Tore, die ich aus der nahen Schweiz kenne von der Optik her, wie die in Bern oder so.

    Nahe dem Tor ist der „Gasthof und das Hotel zum (roten) Bären“ welche tatsächlich seit 1261 existiert und wohl nachweislich die Älteste Gaststätte Deutschlands ist!!! So kann man es vor Ort am Haus lesen. :)

    In der Nähe ist auch mein Hotel gewesen, nur etwa 250 Meter weg.

    So gesehen war das Schwabentor, als ich dort war, mein „Heimattor“,
    denn dort stieg ich in Sichtweite immer in die Trams ein!!! :)

    Auch das Tor hier bekommt von mir 5 Sterne!!!

    Euer spreesurfer.:)


    Und denkt dran: "Dreisam ist man weniger einsam!!!" :)

    Und: "Wer zu viel aus dem Glaserl trinkt, mit seinem Fuß ins Bächle sinkt!!!!" ;) :)


    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    spreesurfer Da sind nur einzelne Sachen übernommen, das meiste ist, wie Du im Vergleich sehen kannst selber getextet, ich bin halt kein Historiker. Hat auch noch nie jemanden gestört. Dreisam ist man halt weniger einsam und auf solche Sprüche kommt halt nur der spreesurfer selber!!!! :)

    Tikae wird das hier bestimmt noch liken!!! :)
    spreesurfer Danke Peeti, ich mag natürlich alle meine Fans, egal ob grubmard, Tikae, Nike, Puppenmama, eknarf, Auabacha, Männlein, Dich Peeti, Kulturbeauftragte, Jolly Roger, ... und alle die mir jetzt bei 33 Grad nicht sofort einfallen!!! :)
    Peeti0610 Weiß ich doch, ich konnte mir den Kommentar jetzt einfach mal nicht verkneifen. ;-D Ich Denke mal du weißt ja schon von wem es kommt. ;-)

    Neu hinzugefügte Fotos
  3. 1 Bewertung *

    bestätigt durch Community

    Historisches Kaufhaus Freiburg

    Branche: Veranstaltungsservice

    Münsterplatz 24, 79098 Freiburg im Breisgau

    Tel: (0761) 38 81 21 16

    3.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo liebe Leser!!! :)

    +++ FREIBURG !!! +++ :)

    Heute stelle ich Euch eines der schönsten historischen Gebäude in Deutschland vor, das Historische Kaufhaus in Freiburg. :)

    Das Haus ist eines der herausragenden Gebäude in Freiburg im Breisgau.

    Es befindet sich auf der Südseite des Münsterplatzes, gegenüber des berühmten Freiburger Münsters und ist als Sehenswürdigkeit auf fast jeder Freiburg-Postkarte zu sehen. :)

    Schreibt Postkarten, Leute!!!! :)

    Ein kommunales Kaufhaus in Freiburg gab es schon seit 1378.

    Das heutige Kaufhaus wurde 1520 am Münsterplatz dort mit Blick auf das Freiburger Münster errichtet. Der Abschluss des "Neuen Kaufhauses" wird auf 1532 datiert. Der Architekt des Gebäudes ist nicht einwandfrei belegt.

    Das Kaufhaus wurde später mehrfach umgestaltet. 1550 wurde es um einen Balkon ergänzt, nach den Belagerungen der Stadt 1714 und 1744 mussten Kriegsschäden beseitigt werden, 1814 wurde die Fassade von Simon Göser neu bemalt.

    1880/84 wurde das Gebäude dem Zeitgeschmack entsprechend historisierend umgestaltet und mit neuen Dachgauben in der Art des Hôtel-Dieu von Beaune versehen.

    1924/25 wurden nach Plänen von Stadtbaudirektor Karl Gruber die Änderungen von 1884 wieder rückgängig gemacht und das Kaufhaus in den vorigen Zustand versetzt, 1987 bis 1991 und 2000 erfolgten die letzten umfangreichen Renovierungen.

    Von 1946 bis 1947 war das Gebäude Tagungsort der Beratenden Landesversammlung Badens, von 1947 bis 1951 diente das Historische Kaufhaus als Parlamentsgebäude des Landes Baden.

    Durch ein großes Tor gelangt man in eine zum Innenhof geöffnete Halle. Der Innenhof ist nur zu speziellen Zeiten geöffnet. An der Balkendecke dort sähe man noch den großen Balken, an dem die Stadtwaage aufgehängt war. Im Hof befindet sich ein Turm mit aufwändiger spindelloser Wendeltreppe (Kaiserstiege), die ursprünglich den Hauptzugang zum großen Saal bildete.

    Das gesamte Obergeschoss des Gebäudes nimmt ein Saal ein, der sich zum Marktplatz in spätgotischen Vorhangbogenfenstern öffnet. Er wird von zwei zierlichen, polygonalen und mit farbigen Ziegeln gedeckten Erkern an den Gebäudeecken flankiert.

    Die Front wird durch habsburgische Skulpturen und Wappen verziert, die zwischen 1520 und 1531 von Hans Sixt von Staufen angefertigt wurden
    Bedeutendster Innenraum dort ist der Kaisersaal, der heute als repräsentativer Veranstaltungsort dient und bis zu 350 Personen fasst.

    Er weist eine 1629/31 eingebrachte Stuckdecke mit ausgemalten Wappenfeldern sowie zahlreichen Porträts von habsburgischen Herrschern an den Wänden auf.

    Ich musste wegen der vielen Historie hier einiges von wikipedia übernehmen, aber selber will ich sagen,
    dass als ich dort war vor dem Haus ein Wochenmarkt stattfand,
    und ich (FAST) in dem Haus unter einem der Bögen ein paar Postkarten der Stadt Freiburg kaufte. :)

    Das Haus ist eine Perle mittelalterlicher Baukunst der Extraklasse!!! :)

    Leider ist es nur früh am Vormittag in der Sonne, aber da mein Hotel, der Schwarzwälder Hof gleich um die Ecke war, habe ich sofort nach dem Frühstück dort die beiden Bilder gemacht!!! :)

    Von dort aus ist es nicht weit zum Schwabentor und zum Schlossberg, von wo aus man vom Café und Biergarten oben einen Wahnsinnsblick über Freiburg in den Sonnenuntergang hat abends!!! :)

    Da oben trifft sich die Jugend der Stadt abends!!!! :)

    Da das Kaufhaus hier für mich eine der schönsten Bauwerke Deutschlands ist gibt es Höchstwertung: 5 Sterne mit Herz!!!! :)

    Spreesurfer grüßt!!! :) „Bächlesurfer“.:)


    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    spreesurfer Privat grüße ich Dich: Tina aus Gottenheim!!!! :) Danke für alle lieben Briefe und Postkarten!!!! Never forget you!!!! :)
    ubier Fleißarbeit! Der Innenhof ist beliebter Treffpunkt beim Freiburger Weinfest am ersten Juliwochenende - lohnt sich!

    Neu hinzugefügte Fotos
  4. DHL Paketshop Colors im Rieselfeld

    Branche: Postdienste

    Max-Josef-Metzger-Str. 1, 79111 Freiburg im Breisgau

    4.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von BHlo

    Habe leider nur schlechte Erfahrung in diesem Shop gesammelt. Werde in Zukunft einen anderen aufsuchen und kann nur abraten dort hinzugehen


    Neu hinzugefügte Fotos
  5. Martinstor Freiburg

    Branche: Freizeitanlagen

    Kaiser-Joseph-Straße, 79098 Freiburg im Breisgau

    5.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo liebe Leser!!!

    Heute stelle ich Euch mal das schöne Martinstor in Freiburg im Breisgau vor, wo ich vor einigen Jahren Urlaub machte!!!! :)

    Das Martinstor wurde erstmals im Jahre 1238 erwähnt.
    Es soll aber laut Untersuchungen schon um 1202 erbaut sein, und ist damit älter als das Schwabentor dort in der Nähe. Es befindet sich am Südeingang der Altstadt von Freiburg. :)

    Das Tor ist ein besonders schönes Stadttor mit einer sehr sehenswerten Uhr dort am Torturm!!!

    Heute in der modernen Zeit ist da unten an der Westseite des Tores ein McDonald´s drinnen!!!

    Man gelangt von dort in die Fußgängerzone, die auch von der Tram genutzt wird und zum Bertoldsbrunnen, der auf der zentralen Kreuzung in der Freiburger Altstadt steht.

    Weitere Sehenswürdigkeiten wie der Münster und das Alte Kaufhaus sind zu Fuß erreichbar. :)

    Das Tor soll an den Heiligen Martin, den 3. Bischof von Tours erinnern, der zu den bekanntesten Heiligen der Katholischen Kirche zählt.

    Mehr zur Historie erfahrt ihr hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Martinstor

    Ich gebe dem wunderschönen Stadttor dort natürlich volle 5 Sterne!!!! :)

    Euer spreesurfer.:)


    ubier na, da warst Du ja mal als Bächlesurfer unterwegs... sehr schön! Beim nächsten Trip nach Green City vorher melden, ok?
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    spreesurfer Danke Euch beiden. Ich war damals 7 Tage in der Stadt dort und das ist das perfekte Urlaubsziel, denn von dort kommt man gut zu vielem Sehenswerten wie Colmar, Strasbourg, Europa-Park, Rheinfall, Schwarzwald, Luzern...

    Neu hinzugefügte Fotos
  6. Gasthaus Blume

    Branche: Restaurants und Gaststätten / Gästehäuser

    Unterdorf 2, 79112 Freiburg im Breisgau

    Tel: (07664) 612 38 89

    6.
    Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Wir haben einen Tisch reserviert.
    Wir kamen bekamen einen tisch zugewiesen.
    Ich fragte ob wir den anderen freien tisch haben könnten.
    Aber nein wir sollen froh sein überhauot einen platz zu haben....
    1. Guter service....
    Wir 4 personen hatten jeder 1 glas sekt zwecks geburtstag und noch zusätzlich aperol oder bier.
    Die bedienung brachte das essen auf einem tablett.
    Sie hatte wohl stress ....
    Wir bemüht platz zu machen, nahmen unsere Getränke, das ging ihr dann wohl nicht schnell genug klopfte dann mit etwas auf mein sektglas. Ich soll es weg machen.
    Mein partner fragte die Bedienung was das soll...
    Da nicht genug Platz auf dem tisch war stellten wir unsere leeren schalen neben uns auf den boden.
    Die nächste "freundliche" bedienung pampte uns dann an was das soll.
    Wir sagten bei der grösse der tische gibt es keine andere möglichkeit...
    Fazit essen ok
    Das beste. Die ganze zeit wurde der tisch nach dem ich fragte nicht besetzt....
    Bedienung einfach total überlastet und deswegen null zu empfehlen....



    Neu hinzugefügte Fotos
  7. mömax Möbelhaus Freiburg

    Branche: Möbel / Küchen

    Gundelfinger Straße 2, 79108 Freiburg im Breisgau

    Tel: (0761) 50 49 80

    7.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Am liebsten mein Stern . Haben eine Küche planen lassen. Laut Verkäufer bekommen wir eine Leihküche zur Überbrückung. Seit 8 Wochen telefonieren wir hinterher. Der nette Verkäufer der schnell uns sie Küche verkauft hat ist nicht zu erreichen oder legt einfach auf. Nie wieder eine Küche bei Mömax


    Neu hinzugefügte Fotos
  8. Ekkernkamp & Sigwarth Notare

    Branche: Notare

    Fahnenbergplatz 1, 79098 Freiburg im Breisgau

    Tel: (0761) 380 98 80

    8.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ich lese hier negative Erfahrungen mit den Notaren Ekkernkamp und Sigwarth und kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Als Fachanwalt für Familienrecht protokolliere ich bei den Notaren in regelmäßigen Abständen komplexe Scheidungsfolgevereinbarungen oder auch reine Immobilienverträge. Beide Notare gehen das immer sehr kompetent an und erklären die Vereinbarungen in den Terminen auch für die juristischen Laien immer gut verständlich. Auch "juristisch unbegleitete" Beteiligte berichten mir von positiven Erfahrungen, insbesondere auch von der menschlichen einfühlsamen Art der Notare. Schade, dass in diesem Portal offensichtlich nur misslaunig kommentiert wird, vermutlich verursacht durch Missverständnisse, die sich leicht aufklären ließen.


    Neu hinzugefügte Fotos
  9. Beautykings Kosmetikstudio

    Branche: Kosmetik

    Friedrichring 17, 79098 Freiburg im Breisgau

    Tel: (0761) 888 99 98

    9.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ich hatte Termin gemacht gemacht

    Für heute um 8 Uhr , ich rief die Dame an da ich es nicht. schaffte

    da ich dringend in die Notfall Praxis gehen muss

    Da ich unerträgliche Schmerzen in der Lendenwirbel habe

    die bis zum Bein ausstrahlen

    Der Frau interessiert das ein
    Dreck

    Ich müsste eine Anzahlung zahlen das ich überhaupt einen Termin für Wimpern Lifting bekomme

    Rief sie mich an Anzahlung ist dann fällig

    Weil sie es nicht schaffe andere Kunden zu erreichen

    Neue Termin musste ich wieder Anzahlung komplett zahlen

    Ich sagte zu ihr ich habe doch schon Anzahlungen gezahlt

    Ich sagte zu ihr das ich sie anrufe sobald ich fertig bin für neue Termin

    Ich müsste dann neue Anzahlungen zahlen sagte sie

    Was ist das für ein Kosmetik Studio die überhaupt dafür Anzahlungen verlangen ?

    Ich kenne überhaupt kein anderer Kosmetik Studio die Anzahlungen verlangen

    Das ist eine Unverschämte Frechheit

    Und die Frau ist sehr Unverschämt

    empfehle dieses Kosmetik Studio nicht

    Soll froh sein das ich den Anwalt nicht einschalte


    saerdnA der Anwalt kann Dir auch nicht helfen... das Kosmetikstudio ist im Recht und kann die Anzahlung als Verdienst/Gewinnausfall einbehalten...

    Neu hinzugefügte Fotos
  10. Atlantik

    Branche: Cafés

    Schwabentorring 7, 79098 Freiburg im Breisgau

    Tel: (0761) 330 33

    10.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wir lieben den Laden und sind sehr gerne hier um in lockerer Runde ein paar Bierchen zu genießen. Auch bei Konzerten sind wir gerne am Start.

    ubier Kneipenurgestein in Green City. Da gibts so viele coole Geschichten, die man in Euren (alles Gute zur Hochzeit nachträglich!) Beitrag noch reinpacken könnte - oder?

    Neu hinzugefügte Fotos