Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Freiburg

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr, sehr gutes Personal und eine hervorragende Qualität. Egal, ob Brot oder Kuchen, mit der riesigen Auswahl.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Zwar eine Chaotische Praxis
    aber trotzdem ein Toller Arzt der für seine Patienten sich kümmert
    LEIDER sehr schlecht Telefonisch zu erreichen
    Deshalb öffter probieren


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Leider geht nicht 0 Sterne.
    Artzt Untersuchung war genau wie am Markt wenn du Kartoffeln kaufen willst. Schnell,schnell,schnell.
    Untersuchungen lieber am Optiker .
    Aber die Dame am Rezeption wirklich unverschämt. Für eine Bescheinigung sollte man eine Woche warten obwohl beim Termin hat man gesagt daß er braucht eine Bescheinigung. Aber wie die Dame spricht mit Patienten ist unglaublich. Vielleicht lag auch an Nationalität,weil der Patient war nicht Deutsche. Ich will das nicht glauben ,aber ist auch eine Möglichkeit.
    Nie wieder da,und wenn sie keine Stress haben wollen nach eine Artztuntersuchung, suchen sie ein andere Augenarzt!!!

    geschrieben für:

    Sonstige Gewerbe in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Habe endlich mal Tee ausprobiert und es hat sich gelohnt. Sehr nette Beratung und der Tee ist lecker!

    geschrieben für:

    Tee / Kaffee in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Unser liebstes Geschäft in Freiburg und ein absolutes Muss bei jedem Stadtbesuch. Liebevoll ausgesuchtes Kunsthandwerk, kein Chinaramsch. Und ein Geschäftsinhaber, der sehr liebenswert ist, aber auch seine Ecken und Kanten hat, was ihn noch sympathischer macht. Wir wünschen Herrn Roth weiterhin viel Gesundheit und noch viele tolle Jahre in seinem Kleinod

    geschrieben für:

    Kunstgewerbe in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Frau Weyer ist eine kompetente Anwältin in Sachen Mietrecht; sie hat mich sehr gut beraten und mir immer die volle Unterstützung gegeben, egal ob es um unberechtigte Mieterhöhungen, falsche NK Abrechnungen oder sogar um eine Räumungsklage ging. Frau Weyer ist immer voll präsent und hat Ihre fachliches Können mehrfach unter Beweis gestellt.

    geschrieben für:

    Rechtsanwälte in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Bis zum Einzug verlief alles ohne größere Probleme, Sonderwünsche wurden berücksichtigt, die Ausführung der Gewerke war soweit in Ordnung. Die Bearbeitung und Beseitigung der Beanstandungen / Mängel, die bei der Übergabe aufgenommen oder später festgestellt wurden, verlief hingegen katastrophal und sind gut ein Jahr später immer noch nicht abgeschlossen. Für die Beseitigung einfachster kleiner Mängel zogen Monate ins Land, trotz wiederholter Aufforderung und Fristsetzung. Mängelanzeigen wurden ignoriert, um am Ende doch akzeptiert zu werden. Die Beseitigung war dann z.T. wegen der verstrichenen Zeit wesentlich aufwändiger und mit weiteren Nachteilen verbunden, als wenn diese gleich entsprechend bearbeitet worden wären. Sowohl der Bauträger, als auch der Generalunternehmer traten in einer nicht akzeptablen Weise auf und versuchten sich aus Ihren Verpflichtungen zu argumentieren. Monatelange Auseinandersetzungen, sture Hinhaltetaktik bis hin zur Einschaltung eines Rechtsanwalts. Die miserable Bauleitung hat die Situation verschärft. Wer es nicht versteht, sich gegen ein solches Gebaren zu wehren, hat verloren. Wer nach dem Einzug monatelang Ärger mit dem Bauträger, dem Generalunternehmer oder der Bauleitungen haben möchte und die Beseitigung der Mängel zu seinem Hauptbetätigungsfeld machen will, ist hier gut aufgehoben. Allen anderen rate ich von einer Zusammenarbeit ab. Aus Gesprächen mit anderen Betroffenen weiß ich, dass ich kein bedauerlicher Einzelfall bin.

    geschrieben für:

    Wohnungsbau in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Mag ja sein, dass Stadtmobil in Freiburg gut funktioniert. Wenn man allerdings in Lörrach ein Auto buchen möchte, steht man erst mal hilflos da. Ich habe auch nach telefonische Rückfrage in Freiburg keine Adresse der Registrierungsstelle bekommen, niemand konnte mir die Öffnungszeiten nennen. Und wenn man den genannten Ansprechpartner in Lörrach anruft, meldet sich ein Anrufbeantworter. Auf den erbetenen Rückruf warte ich seit gestern. Keine Ahnung, wie, wann und wo ich mich jetzt registrieren kann und irgendwann mal ein Auto buchen kann - eigentlich brauche ich es morgen. Ob ich deswegen wohl heute noch nach Freiburg fahren muß(60km)?

    geschrieben für:

    Carsharing in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von ubier

    via iPhone


    La Playa im Schwarzwald - schwierig! Wo sollen heimwehgeplagte Spanier einen mittelmeertauglichen Strand herkriegen?

    Na wenn, dann hier: Green City‘s Strandbad hat’s ja schon im Namen, Sand hat’s auch, leichtbekleidete Chicas und Chicos finden sich immer - und den Rest macht Alexej mit seinem spanischem Charme und unwiderstehlich lispelndem Akzent.

    Also la Pepa‘s Playa heißt die Strandbar jetzt. Das dritte Lokal unter dem Logo der rassigen und unzureichend bekleideten Latina - so hat Starbucks auch mal angefangen, Sex sells. Aber hier werden Tapas beworben, also her damit:

    Die Datteln im Speckmantel sind noch warm und haben süße Röstaromen - perfekt!

    Die Pimientos waren knackig grün, da hätte noch eine Runde auf der Plancha mehr sein dürfen.

    Den Tapas-Teller haben ubiers geteilt, den Pata Negra-Schinken fanden wir alle etwas trocken. Dafür war der Manchego sensationell - ist auch Tagesform. Bei Chorizo bin ich befangen, die Restfamilie fand’s gut. Sehr lecker waren die dazu gereichten Dips.

    Paella, Langostinos und Hühnchenspieße bildeten den zweiten Gang und fanden durchweg positives Echo.

    Die Getränkeauswahl paßt zur Location, Cava, Sangria (rot und weiß, ohne Eimer), spanische Weine und Biere werden durch sommerliche Schirmchendrinks ergänzt - da kommt der Service ans Laufen. Serviert wird draußen auf dem umlaufenden Balkon und drinnen mit rundum geöffneten Fenstern (36 Grad und es wird noch heißer…).

    Nettes Detail sind die original andalusischen Bastmatten als Schattenspender - das Playa-Feeling ist da, die Geräuschkulisse vom Strandbad tut ein übriges. Und Alexej findet für jeden Gast ein freundliches Wort, berät und erklärt geduldig und hat sein Personal im Griff.

    Gute Location, gutes Konzept - ubiers kommen gerne wieder…

    geschrieben für:

    Spanische Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 11 Kommentare anzeigen
    Felixel wo ubiers so überall herumschwirren! Und dann noch, wo der Chef alles im Griff hat, gute Sache!
    Daumen Glückwunsch für "Gutschnäuzchen"

    bestätigt durch Community

    Checkin

    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von ubier

    via iPhone


    Herdern ist die bessere Wohnlage Freiburgs, zahlreiche Villen ziehen sich von der nördlichen Innenstadtgrenze die Hänge des beginnenden Schwarzwaldes hinauf. An der Hauptstraße findet sich noch heute das Zentrum der ehedem selbständigen Gemeinde mit Kirche, Dorfbach und kleinem Marktplatz.

    Und genau hier schlägt mit dem Gasthaus zum Weinberg das kulinarische Herz Alt-Herderns. Die Traditionsgaststätte präsentiert noch heute stolz im Gastraum ihre Frescomalerei im Stil der späten Fünfziger. Alles andere wurde soeben frisch renoviert, denn ab sofort schwingt Antonello hier seine italienischen Kochmesser.

    Was, noch‘n Italiener? Stimmt, ist auf weniger als hundert Metern der dritte Tifoso. Aber mit Alleinstellungsmerkmal: Nur hier gibt es echte Pinsa, die knusprigleckere Urform des latinischen Teigfladens. Daneben schmackhafte süditalienische Küche mit natürlich selbstgemachter Pasta und handgeriebenen Trüffeln. Aber probiert doch mal die Kalbssteaks mit Steinpilzen! Auch die Antipasti wird es bei der Konkurrenz nicht besser geben, „Vitello Antonello“ aus der rosa Kalbsnuss oder getrüffeltes Carpaccio sind hier ubiers Empfehlung.

    Was die Herdermer gerne für sich behalten: Das schmale Reihenhaus hat den wohl idyllischsten Biergarten Freiburgs gut versteckt hinterm Haus. Unter altem Baumbestand stehen verstreut einige Tische wie in Omas Garten, schmale Kieswege führen zwischen kleinen Beeten immer weiter ins Grundstück und erschließen weitere lauschige Plätzchen - zum Teil unter zwei großen alten Weinstöcken, von denen einem die Trauben geradezu in den Mund wachsen.

    Die Privatbrauerei Ganter ist Eigentümer und damit Bierlieferant - wer´s mag - aber der Schwerpunkt liegt natürlich beim Wein. Fast alle italienischen Weinregionen finden sich auf der gut bestückte Karte.

    Ab sofort daher uneingeschränkt empfehlenswert. Mit der hier regelmäßig tagenden Herdermer Narrenzunft kann man sich arrangieren. Deren Name soll auch hier entstanden sein: Die Lalli...

    Na dann - Prost!

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen

    bestätigt durch Community

    10.