Bewertung von Ein golocal Nutzer zu Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

5

Bewertung zu Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

Ein golocal Nutzer
Rotkäppchen Sekt, eine traditionelle Deutsche Sekt Marke. Sie kam aus der DDR, aber war qualitativ gut, wie man mir sagte, denn ich trinke seit 1970 keinen Alkohol mehr. Nach der Wende konnte sich die Marke aber halten und wird in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen (Trocken/Halbtrocken/Lieblich) angeboten. Es gibt ihn aber auch alkoholfrei.

Mitunter gibt es den Sekt in den Verbrauchermärkten im Angebot und da kostet eine Flasche nicht 3,80 € sondern 2,50 €. Für den alkoholgewöhnten Geniesser/Konsumenten ist das natürlich grossartig. Meine Restfamilie liebt es, mal nach einem schweren arbeitsreichen Tag mit ein bis zwei Gläschen Sekt zu entspannen.

Ich als Familienoberhaupt trage selbstverständlich zu ihrem Wohlbefinden bei und ich erhalte auch immer Dank und Anerkennung für meine Einkäufe.

Vor ein paar Tagen sah ich wieder ein Rotkäppchen Angebot und schlug erneut zu. Ich kaufte einen Karton (6 Flaschen) zu einem guten Preis, das heisst, ich zahlte pro Flasche 2,49 €. An den Flaschenhälsen sah ich einen Anhänger, mit dem ich pro Flasche 2 Aufkleber nach meiner Wahl drucken lassen und auf die Flaschen aufbringen kann.

Um in diesen Genuss der individuellen Aufkleber zu gelangen musste ich nur auf die Seite:

http://www.rotkaeppchen.de/etiketten/

gehen und da wurde mir nun Schritt für Schritt erklärt, wie ich zu den Aufklebern gelangen kann. Um den Nachweis des Kaufs von Rotkäppchen Sekt zu erbringen, musste ich den Bon einscannen und hochladen. Nach Prüfung des Bons konnte ich dann 12 Kurztexte verfassen und erhielt nach ein paar Tagen die Aufkleber.

Eigentlich eine schöne Idee von der Kellerei, die mir gefällt.

Ein golocal Nutzer Auf Hinweis eines einzelnen Guides habe ich die Bewertung :

Der Lobgesang für den Rotkäppchen-Sekt gehört hierher:
https://www.golocal.de/freyburg/sektkellereien/rotkaeppchen-mumm-sektkellereien-gmbh-9v1Qo/

hier eingestellt.
Aus unerfindlichen Gründen kann ich meine alte Bewertung nicht löschen.
Ob der Guide es kann???
Ausgeblendete 20 Kommentare anzeigen
Hainichen Dann will ich auch mal noch ningeln:

"Sie kam aus der DDR, aber war qualitativ gut"

Das geht mal gar nicht! Wenn man vor 90er mal beim Quelle-Katalog gerufen hätte: Ostmarken raus, wäre das Ding als Heftchen erschienen!
Viele Dinge waren in der DDR nämlich Qualitativ sehr gut!

Ein golocal Nutzer Ja, aber nur das, was für Devisen in den Westen ging.
Den Trabbi wollte doch keiner haben.
Bei euren Wohnlandschaften gab es Weststandard für günstig Geld.
Viele IKEA Möbel kamen auch von den Kombinaten.
Nach der Wende wollten alle Westprodukte kaufen und heute dreht sich der Trend.
Hainichen Den Trabi wollten so viele haben, das sie da sogar 10 Jahre und mehr drauf gewartet haben! ;-)

Neeee, die Qualität war bei allem recht gut, nur gab es vieles nicht, weil es eben (fast geschenkt) für Devisen in den Westen ging.
Möbel, Rundfunktechnik, Haushaltsgeräte, Textilien, Kugellager, Schuhe, Zeiss-Produkte, Glashütte, Porzellan, Konserven, Fisch, Fleisch, Süßwaren und das könnte man noch ewig aufzählen!

Und ne Waschmaschine hielt auch noch länger wie 3 Jahre ...

Und nee, nach der Wende wollte der Westen plötzlich die Ware zum fairen Preis nicht mehr kaufen und man hat über die Treuhand dazu mögliche Wettbewerber platt gemacht, oder für 1DM verschenkt, bzw. sagte man ja verkauft!
Nike "Den Trabi wollten so viele haben ..." Die Auswahl zwischen den Fahrzeugmarken war ja auch so unendlich groß. ;-)))

Sitzt ein amerikanischer Millionär, der Fahrzeuge sammelt mit seinen Freunden beim Stammtisch und erzählt. "Stellt euch vor, in Germany wird ein Fahrzeug gebaut, auf das man 10 Jahre und mehr warten muss. Also dachte ich, das muss was ganz besonderes sein und habe mir eins bestellt und sogleich bezahlt. Nach 6 Wochen haben sie mir vorab ein Modell davon geliefert und stellt euch vor, es fährt sogar. " ;-)))
Hainichen Klaro:

Trabant &Trabant Kombi

(beides auch in den letzten Jahren auch der Ausführung deluxe)

Wartburg & Wartburg Tourist

Skoda

Lada

Dacia

Moskwitsch

Wolga

ab und an mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeellllllll Glück Golf

jetzt sag noch einer es gab nicht genug Auswahl auf was man warten wollte ;-)
kisto Und wieder was gelernt....als Kind, wenn wir unsere Verwandtschaft besuchten, habe ich nur Wartburg und Trabi wahrgenommen. Aber sie wohnten auch ländlich.
Nike Jetzt wäre doch der richtige Zeitpunkt, den Thread "Welche Autos habt ihr schon besessen, welche Autos fahrt ihr aktuell? " wieder mal nach vorne zu holen! :-)
Hainichen Nee, der fehlt da nicht, denn den konnte man nicht bestellen! ;-) (und außerdem war es ja mehr oder weniger ein gepimpter Wartburg)

Wobei auch viele der Westfabrikate nicht bestellbar waren, sondern entweder von besonders verdienten Genossen gekauft werden durften, oder oft von Lada-Bestellungen aus gekauft werden durften. Aber das waren natürlich extrem wenige Fahrzeuge!

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern