123 Bewertung von MonCoeur107 zu Autohaus Thomas

3

Bewertung zu Autohaus Thomas

MonCoeur107
Vor zwei Jahren habe ich mir bei Opel Thomas einen Corsa gekauft.Das Auto ist super!Letztens war ich beim Kundendienst.Technisches Team ist super, sehr nett. man bekommt auch einen kostenlos Mietwagen, was ich auch alles super finde.Ich bekam den neue KARL .Voll getankt sollte ich ihn zurück bringen. ich fahr also nach meinem Tag zur Tankstelle und wollte tanken.Ging aber nicht, da ich den Tankdecken nicht aufbekommen habe!Da in der Bedienungsanleitung nichts drinnen stand, bin ich wieder zurück zu Opel Thomas gefahren, um dies zu reklamieren.Mir wurde gesagt, dass man den Tankdeckel im Innen Bereich des Autos aufmacht.Dies wurde Mir leider nicht am Morgen mitgeteilt.Die nächste Tankstelle liegt ca.5km entfernt und an diesem Tag bin ich nur max. nur 15km gefahren. Deshalb habe ich vorgeschlagen einen Pauschalbetrag pro Liter zu zahlen.Die Servicedame meinte, dass dies 19,90€ kostet!Da ich das natürlich nicht zahlen wollte, fuhr ich also zu Tankstelle um für 1,15€!! Zu tanken.Sprich ich habe an diesem ganzen Tag nicht mal 1 Liter verfahren. Meiner Meinung nach hätte man einem Kunden, der 320€ für einen Kundendienst zahlt die Fahrt zur nächsten Tanke erlassen können,um für lächerliche 1,15€ zu tanken!! Oder man hätte einfach einen Pauschalbetrag von 2-3€ veranlasst. Schade, aber okay..

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Hainichen Nun, Sie wollten selbst keinen vollen Mietwagen übernehmen? Sicherlich hätte man den Kunden das öffnen des Tankdeckels erklären können, aber auch der Kunde hat einen Mund, oder?
Zum anderen und das werden Ihnen alle bestätigen, ist dies nun einmal so üblich und bitte vergessen Sie nicht, dass in Deutschland ein Mindestlohn gilt, so das sich im Kfz-Gewerbe bei Betrieben mit Tarifzahlung mit den anfallenden Kosten für Berufsgenossenschaft, SV-Beiträgen, Bürokratie etc. der effektive Stundensatz für einen Angestellten bei ca. 37€ liegt.
Wenn also jemand anderes tanken fahren muss, fällt Arbeitszeit an, die auch wer bezahlen muss!

Wenn man bei Stellung eines kostenlosen Mietwagens & großer Zufriedenheit in der Werkstatt mit "naja, geht so" bewertet, finde ich das persönlich für nicht angebracht.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern