Bewertung von Harpye zu Café aan de Muehle Breberen

4

Bewertung zu Café aan de Muehle Breberen

Harpye „Smartie“
Die neuen Besitzer der Mühle haben es etwas umgestaltet, weil sich der Bio-Hof nicht halten konnte. Die Mühle sieht immer noch gut aus und das Frühstückslokal ist auch immer noch urig-gemütlich, nur der Stil ist jetzt niederländisch.
Das gute an der Neuerung:
Zu jedem Kaffee gibt es ein typisch-holländisches Schnapsglas gefüllt mit einer Joghurtcreme mit Eierlikörhaube (ich trinke keinen Alkohol, aber das Zeug ist super zu löffeln!)
Typische Aufstriche wie Apfelkraut und Marmelade, sowie sehr frischer Obstsalat
Eine gute Menüauswahl, entweder kleines oder großes Frühstück, mit Brötchen, Obst und Joghurt, sowie Getränken oder einzelne bestellte Teilchen wie Croissant oder Baguettes oder Kuchen.

Wenn ich jetzt vergessen kann, dass der Kaffee hier früher Gourmetmäßig lecker war... ich gebe ihm auf meiner Skala 8 von 10 Sternen, er hat echt gute holländische Qualität...
Wenn ich vergessen kann, dass hier früher Brot, Brötchen und Käse Selbstgemacht waren... naja, auch dann ist das ein Minuspunkt: Sosehr holländische Sachen gut sind, Brot ist es nicht. Die Brötchen sind auch Fabrikware, nicht schlecht, aber naja. Und warum ist ausgerechnet der Käse ein deutsches Produkt? (den können unsere Nachbarn besser)

Preislich ist es aber dementsprechend günstiger geworden.

Checkin


Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
Puppenmama Danke für Deinen schönen Bericht.
Ich trinke auch keinen Alkohol, aber Joghurt mit Eierlikör, einmal durchmengen, würde ich auch genießen.