Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Gettorf

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Wir kennen diesen kleiner Tierpark noch aus früheren Besuchen. Seid dem hat sich ein bisschen was verändert. Corona hat natürlich auch hier dem Unternehmen stark zugesetzt. Um so wichtiger sind jetzt die Besuche um solche Klein Ode zu erhalten. Darum sollte man auch nicht zu geizig sein und wenn man kann auch mal den einen oder anderen € mehr da lassen.
    An den Wochenende natürlich gut besucht sollte man vielleicht versuchen wenn man kann in der Woche her zu kommen. Und man darf nicht die gleichen Erwartungen haben wie an z.B. einen Großstadt Zoo.
    Ein begehbares Wellensittich Gehege in dem man dann Futterautomaten hat welches sich mit viel Geduld und Ruhe an die Vögel bringen lässt. Aber auch da ist manchmal weniger mehr wir haben diesen Tag fest gestellt zu viele Menschen zu viel Futter = kein Interesse.
    Das durchlauf Gehege mit Enten Pfauen (wenn man aufpasst kann man eine Feder finden-wir haben dafür am Souvenir shop dann ein Obolus abgegeben weil Sie sonst dort auch kaufen könnte) findet man halt auch nicht überall, was beim Kleintiergehege mit Ziegen ja schon eher vorkommt. Aber auch da auf passen die Sperren in den Zugängen werden von den Tieren gern versucht zu überwinden und da sollten die Erwachsenen auch mal beherzt eingreifen wenn sich die Kinder nicht durchsetzen könne oder auch einfach nur Angst haben.
    Schön war die Fütterung der Tapire wo man in abgezählter Anzahl mit hinein durfte. Allerdings sollte man sich sicher sein das das eigene Kind keine Panik Attacken bekommt. Mit Unverständnis mussten wir mit ansehen wie eine Mutter Ihr Kind unbedingt dort hinein nehmen musste weil Sie unbedingt mit dem Handy Fotos haben wollte. Glücklicher weise hat einer der Tierpflegen das dann beendet.
    Ja der Park ist schon in die Jahre gekommen, aber er hat seinen Charme und das macht Ihn auch aus. Die Toilettenanlagen sind sauber und werden so gut es geht auch so gehalten, was eben ab einer gewissen Anzahl an Besucher und deren Benehmen auch mal schwierig werden kann.
    Der Großzügige Parkplatz direkt vor dem Eingang bietet wenig Schatten also sollte man gerade im Sommer etwas zum abdecken der Fenster dabei haben oder eine sehr gute Klima besitzen :-D
    Für die kleinsten gibt es auch eine geringe Anzahl an Bollerwagen vor Ort da man doch einen nicht unerheblichen Anteil an Fußmarsch zurück legen kann.
    Und es gibt auch Skurilles wie ein auf dem Kopfstehendes Haus (wofür allerdings extra Eintritt Verlangt wird) Man kann sich am Spielplatz als Familie auch an sein mitgebrachtes Essen leiben oder eben auch an den Parkeigenen Restauration nutzen, dort sind aber die Plätze auch nur in bedingter Anzahl vorhanden was eben auch mal warten bedeutet.
    Alles in allem ein schöner Ausflug vor allem mit/für Kindern.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten / Freizeitanlagen in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen

    bestätigt durch Community

    Checkin

    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Wir kennen diesen kleiner Tierpark noch aus früheren Besuchen. Seid dem hat sich ein bisschen was verändert. Corona hat natürlich auch hier dem Unternehmen stark zugesetzt. Um so wichtiger sind jetzt die Besuche um solche Klein Ode zu erhalten. Darum sollte man auch nicht zu geizig sein und wenn man kann auch mal den einen oder anderen € mehr da lassen.
    An den Wochenende natürlich gut besucht sollte man vielleicht versuchen wenn man kann in der Woche her zu kommen. Und man darf nicht die gleichen Erwartungen haben wie an z.B. einen Großstadt Zoo.
    Ein begehbares Wellensittich Gehege in dem man dann Futterautomaten hat welches sich mit viel Geduld und Ruhe an die Vögel bringen lässt. Aber auch da ist manchmal weniger mehr wir haben diesen Tag fest gestellt zu viele Menschen zu viel Futter = kein Interesse.
    Das durchlauf Gehege mit Enten Pfauen (wenn man aufpasst kann man eine Feder finden-wir haben dafür am Souvenir shop dann ein Obolus abgegeben weil Sie sonst dort auch kaufen könnte) findet man halt auch nicht überall, was beim Kleintiergehege mit Ziegen ja schon eher vorkommt. Aber auch da auf passen die Sperren in den Zugängen werden von den Tieren gern versucht zu überwinden und da sollten die Erwachsenen auch mal beherzt eingreifen wenn sich die Kinder nicht durchsetzen könne oder auch einfach nur Angst haben.
    Schön war die Fütterung der Tapire wo man in abgezählter Anzahl mit hinein durfte. Allerdings sollte man sich sicher sein das das eigene Kind keine Panik Attacken bekommt. Mit Unverständnis mussten wir mit ansehen wie eine Mutter Ihr Kind unbedingt dort hinein nehmen musste weil Sie unbedingt mit dem Handy Fotos haben wollte. Glücklicher weise hat einer der Tierpflegen das dann beendet.
    Ja der Park ist schon in die Jahre gekommen, aber er hat seinen Charme und das macht Ihn auch aus. Die Toilettenanlagen sind sauber und werden so gut es geht auch so gehalten, was eben ab einer gewissen Anzahl an Besucher und deren Benehmen auch mal schwierig werden kann.
    Der Großzügige Parkplatz direkt vor dem Eingang bietet wenig Schatten also sollte man gerade im Sommer etwas zum abdecken der Fenster dabei haben oder eine sehr gute Klima besitzen :-D
    Für die kleinsten gibt es auch eine geringe Anzahl an Bollerwagen vor Ort da man doch einen nicht unerheblichen Anteil an Fußmarsch zurück legen kann.
    Und es gibt auch Skurilles wie ein auf dem Kopfstehendes Haus (wofür allerdings extra Eintritt Verlangt wird) Man kann sich am Spielplatz als Familie auch an sein mitgebrachtes Essen leiben oder eben auch an den Parkeigenen Restauration nutzen, dort sind aber die Plätze auch nur in bedingter Anzahl vorhanden was eben auch mal warten bedeutet.
    Alles in allem ein schöner Ausflug vor allem mit/für Kindern.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten / Freizeitanlagen in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen

    bestätigt durch Community

    Checkin

    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Sehr schlechtes Verkaufsverhalten mit überstrapazierten Verkäuferinnen!
    Nicht zu empfehlen. Am liebsten würde ich 0 Sterne geben, geht aber nicht, daher 1 Stern.
    Offizielle Beschwerde an Ernstings family habe ich bereits schon ausführlich geschrieben.

    geschrieben für:

    Bekleidung / Kindermoden in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Wir kennen diesen kleiner Tierpark noch aus früheren Besuchen. Seid dem hat sich ein bisschen was verändert. Corona hat natürlich auch hier dem Unternehmen stark zugesetzt. Um so wichtiger sind jetzt die Besuche um solche Klein Ode zu erhalten. Darum sollte man auch nicht zu geizig sein und wenn man kann auch mal den einen oder anderen € mehr da lassen.
    An den Wochenende natürlich gut besucht sollte man vielleicht versuchen wenn man kann in der Woche her zu kommen. Und man darf nicht die gleichen Erwartungen haben wie an z.B. einen Großstadt Zoo.
    Ein begehbares Wellensittich Gehege in dem man dann Futterautomaten hat welches sich mit viel Geduld und Ruhe an die Vögel bringen lässt. Aber auch da ist manchmal weniger mehr wir haben diesen Tag fest gestellt zu viele Menschen zu viel Futter = kein Interesse.
    Das durchlauf Gehege mit Enten Pfauen (wenn man aufpasst kann man eine Feder finden-wir haben dafür am Souvenir shop dann ein Obolus abgegeben weil Sie sonst dort auch kaufen könnte) findet man halt auch nicht überall, was beim Kleintiergehege mit Ziegen ja schon eher vorkommt. Aber auch da auf passen die Sperren in den Zugängen werden von den Tieren gern versucht zu überwinden und da sollten die Erwachsenen auch mal beherzt eingreifen wenn sich die Kinder nicht durchsetzen könne oder auch einfach nur Angst haben.
    Schön war die Fütterung der Tapire wo man in abgezählter Anzahl mit hinein durfte. Allerdings sollte man sich sicher sein das das eigene Kind keine Panik Attacken bekommt. Mit Unverständnis mussten wir mit ansehen wie eine Mutter Ihr Kind unbedingt dort hinein nehmen musste weil Sie unbedingt mit dem Handy Fotos haben wollte. Glücklicher weise hat einer der Tierpflegen das dann beendet.
    Ja der Park ist schon in die Jahre gekommen, aber er hat seinen Charme und das macht Ihn auch aus. Die Toilettenanlagen sind sauber und werden so gut es geht auch so gehalten, was eben ab einer gewissen Anzahl an Besucher und deren Benehmen auch mal schwierig werden kann.
    Der Großzügige Parkplatz direkt vor dem Eingang bietet wenig Schatten also sollte man gerade im Sommer etwas zum abdecken der Fenster dabei haben oder eine sehr gute Klima besitzen :-D
    Für die kleinsten gibt es auch eine geringe Anzahl an Bollerwagen vor Ort da man doch einen nicht unerheblichen Anteil an Fußmarsch zurück legen kann.
    Und es gibt auch Skurilles wie ein auf dem Kopfstehendes Haus (wofür allerdings extra Eintritt Verlangt wird) Man kann sich am Spielplatz als Familie auch an sein mitgebrachtes Essen leiben oder eben auch an den Parkeigenen Restauration nutzen, dort sind aber die Plätze auch nur in bedingter Anzahl vorhanden was eben auch mal warten bedeutet.
    Alles in allem ein schöner Ausflug vor allem mit/für Kindern.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten / Freizeitanlagen in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen

    bestätigt durch Community

    Checkin

    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Die Freundlichkeit der Mitarbeiter sind absolut super, Sonderwünsche werden ohne murren und immer mit einem lächeln erfüllt, toll

    geschrieben für:

    Bäckereien in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Wir kennen diesen kleiner Tierpark noch aus früheren Besuchen. Seid dem hat sich ein bisschen was verändert. Corona hat natürlich auch hier dem Unternehmen stark zugesetzt. Um so wichtiger sind jetzt die Besuche um solche Klein Ode zu erhalten. Darum sollte man auch nicht zu geizig sein und wenn man kann auch mal den einen oder anderen € mehr da lassen.
    An den Wochenende natürlich gut besucht sollte man vielleicht versuchen wenn man kann in der Woche her zu kommen. Und man darf nicht die gleichen Erwartungen haben wie an z.B. einen Großstadt Zoo.
    Ein begehbares Wellensittich Gehege in dem man dann Futterautomaten hat welches sich mit viel Geduld und Ruhe an die Vögel bringen lässt. Aber auch da ist manchmal weniger mehr wir haben diesen Tag fest gestellt zu viele Menschen zu viel Futter = kein Interesse.
    Das durchlauf Gehege mit Enten Pfauen (wenn man aufpasst kann man eine Feder finden-wir haben dafür am Souvenir shop dann ein Obolus abgegeben weil Sie sonst dort auch kaufen könnte) findet man halt auch nicht überall, was beim Kleintiergehege mit Ziegen ja schon eher vorkommt. Aber auch da auf passen die Sperren in den Zugängen werden von den Tieren gern versucht zu überwinden und da sollten die Erwachsenen auch mal beherzt eingreifen wenn sich die Kinder nicht durchsetzen könne oder auch einfach nur Angst haben.
    Schön war die Fütterung der Tapire wo man in abgezählter Anzahl mit hinein durfte. Allerdings sollte man sich sicher sein das das eigene Kind keine Panik Attacken bekommt. Mit Unverständnis mussten wir mit ansehen wie eine Mutter Ihr Kind unbedingt dort hinein nehmen musste weil Sie unbedingt mit dem Handy Fotos haben wollte. Glücklicher weise hat einer der Tierpflegen das dann beendet.
    Ja der Park ist schon in die Jahre gekommen, aber er hat seinen Charme und das macht Ihn auch aus. Die Toilettenanlagen sind sauber und werden so gut es geht auch so gehalten, was eben ab einer gewissen Anzahl an Besucher und deren Benehmen auch mal schwierig werden kann.
    Der Großzügige Parkplatz direkt vor dem Eingang bietet wenig Schatten also sollte man gerade im Sommer etwas zum abdecken der Fenster dabei haben oder eine sehr gute Klima besitzen :-D
    Für die kleinsten gibt es auch eine geringe Anzahl an Bollerwagen vor Ort da man doch einen nicht unerheblichen Anteil an Fußmarsch zurück legen kann.
    Und es gibt auch Skurilles wie ein auf dem Kopfstehendes Haus (wofür allerdings extra Eintritt Verlangt wird) Man kann sich am Spielplatz als Familie auch an sein mitgebrachtes Essen leiben oder eben auch an den Parkeigenen Restauration nutzen, dort sind aber die Plätze auch nur in bedingter Anzahl vorhanden was eben auch mal warten bedeutet.
    Alles in allem ein schöner Ausflug vor allem mit/für Kindern.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten / Freizeitanlagen in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen

    bestätigt durch Community

    Checkin

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Mein Laptop wurde einwandfrei repariert! Der interne Akku und das DVD-Laufwerk wurden erneuert. Windows 10 Betriebssystemfehler wurden auch beseitigt. Toller Service! Sehr empfehlenswert..:-)

    geschrieben für:

    Computer / EDV in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ich trage seit 12 Jahren Hörgeräte. Mit dem Service des Teams von Vitakustik/Geers bin ich super zufrieden. Kann ich nur weiter empfehlen

    Antwort des Inhabers

    Hallo Hildegard Schütt, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie zufrieden sind. Wir wünschen Ihnen weiterhin ein schönes Hörerlebnis. Viele Grüße, Ihr GEERS Team
    am

    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von ikab

    Sehr unpersönliche und gleichgültige Praxis, nicht kunden-, sondern ertragsorientiert. Ich bearbeite mein Werkstück liebevoller als die Mitarbeiter und die Ärztin mich. Trotz hoher Werte beim Sehtest habe ich kein Rezept bekommen. Erst auf Nachfrage bei der Krankenkasse wurde ich darüber informiert, dass der Optiker mit ihr abrechnen könnte, wenn ich ein richtiges Rezept habe. Nun muss ich noch einmal hin.
    Oft schon stand ich vor verschlossener Tür, wenn ich ein Rezept für meine Mutter abholen wollte. Die Nebenstelle wird also eher vernachlässigt.

    geschrieben für:

    Fachärzte für Augenheilkunde in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Termine zwischen dem Krankenhausaufenthalt und der Reha waren schnell und einfach vereinbart.
    Herr Rusch hat sich sehr viel Zeit für mich und meine Beschwerden genommen. Die Übungen waren für mich sehr hilfreich und konnten meine Beschwerden lindern.

    Bisher wusste ich überhaupt nicht, wie viel Zeit ein Therapeut sich für den Patienten nehmen kann - bei einer anderen Praxis hatte ich die Erfahrung, dass der Therapeut 5-7 Minuten zu spät kam und auch teilweise früher mit der Anwendung aufgehört hatte.

    Gerne empfehle ich die Krankengymnastikpraxis weiter.

    geschrieben für:

    Krankengymnastik in Gettorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.