Bewertung von gschmakig zu Atlaslogie und Kosmetik Sitzberger

5

Bewertung zu Atlaslogie und Kosmetik Sitzberger

gschmakig
Hatte einen Termin für Pediküre vereinbart, wurde herzlich begrüßt und wurde auch gleich in den Behandlungsraum geführt. Die Räumlichkeiten angenehm hell und sehr sauber. Nach einem angenehm warmen Fußbad wurden meine Füße sanft und professionell pedikürt und lackiert. Das Ergebnis meiner Füßen und die Lackierung (hat sehr lange gehalten) waren sehr gut. Komme auf jeden Fall wieder!
Nach dieser guten Erfahrung war ich im Okt. und Nov. noch zur Atlaslogie da. Wurde wieder herzlich und mit einem Tee begrüßt. Da mein Orthopäde meinte ich habe unterschiedlich lange Beine und müsste an meinem rechten Fuß einen 1,2 cm höheren Absatz tragen als links, bin ich zur Atlaslogie gegangen,da die Atlaslogie angeblich bei einer Beinlängen Differenz helfen kann. Bevor ich auf jeden meiner rechten Schuhe einen höheren Absatz machen lasse. Schon nach der ersten sehr angenehmen und sanften Behandlung waren meine Beine gleich lang. Bei der zweiten Kontrolle waren sie immer noch gleich lang. Bin dann wieder zu meinem Orthopäden der sich die gleich langen Beine" nicht erklären konnte. Habe ihm von der Atlaslogie erzählt und wurde ziemlich rüde abgespeist. Habe darauf hin meinen Arzt gewechselt. Meine Beine sind immer noch gleich lang und meine Rückenschmerzen sind erheblich weniger geworden. Kann diese Anwendung wirklich nur weiterempfehlen. Wer offen ist für alternative Medizin (bin selbst eher kritisch und ein Zweifler bei solchen Anwendungen) sollte bevor er sich teure Sohlen machen,oder Spritzen gegen Rückenschmerzen geben lässt erst mal einen Atlaslogisten aufsuchen. Von München aus sind es mit dem Auto ungefähr 20 Minuten. Aber die herzliche und nette Atmosphäre sowie die routinierte Professionalität ob bei der Pediküre oder der Atlaslogie sind den Weg auf jeden Fall wert.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert