Bewertung von steinbach604 zu Stadt Göttingen

1

Bewertung zu Stadt Göttingen

steinbach604
Meine Meinung über die Stadt Göttingen bzw. über die Mitarbeiter der GBA der Stadt Göttingen hat sich überhaupt nicht geändert. Diese war schon negativ, aber ab heute ist noch schlimmer geworden. Weiter so !!!

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ein golocal Nutzer Das betrifft alle Ämter!

2019 berichteten Öff.- Rechts-beugende Anstalten aus Köln:
…... Ämter und Verwaltungsgebäude werden immer häufiger zu Tatorten.
Tätliche Angriffe auf Staatsdiener nehmen rapide zu. Bund und Länder sprechen deshalb über „Gegenmaßnahmen“, kündigte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere an. (PS An dieser Stelle kurz de Maiziere und Sachsensumpf in die Suchmaschine eingeben).
Beamtenbund-Chef verlangt verschärfte Sicherheitsmaßnahmen: Behörden-Mitarbeiter sollten durch Sicherheitsschleusen wie an Flughäfen geschützt werden und durch Alarmknöpfe, die es sonst nur in Banken und Juwelierläden gibt.

Die Kehrseite der Medaille:
Fakt ist, dass sich immer mehr Bürger nach Jahrzehntelanger Tyrannei endlich zur Wehr setzen.
Fazit:
Anstatt die Machenschaften der Beamten zu ahnden, geht die Politik immer härter gegen sich wehrende Opfer vor.

Beamte werden immer fieser und korrupter etc.
Kein Wunder, wenn emsig gepeinigte Bürger/innen ausrasten und sogar handgreiflich werden.

Ich erinnere an des Slogan der Knilche um 1978, die später als „Grüne“ in den BZ einzogen: Die potentiellen Terroristen sitzen in den hiesigen Ämtern und in Bonn.


Ein gewisser, „Grüner„ Rädelsführer und sein Gefolge maßregelten während der Aufwärmphase (lange vor Einzug in den BT) selbst erfahrene Missstände bei der Stadtverwaltung, Justiz und Polizei; sprich, bei sämtlichen Institutionen mit den Endungen-Amt, -Schaft und –Kammer.
Man wollte tatsächlich mal ausmerzen, was Zwietracht und Gewalt generiert:
Den alltäglichen Terror gegen … die Bürger.
Weiteres im Netz.
Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern