Bewertung von joergb. zu Rußmann

4

Bewertung zu Rußmann

joergb. „Dauerbrenner“
Auf unserer Roadstertour (Saisonabschlußtour) war das Hotel Rußmann in Goldbach in Unterfranken unser Standort für drei Nächte und Ausgang für unsere Tagestouren.

Es ist ein einfaches, aber sauberes Hotel, familiengeführt, in welchem man sich durchaus zu Hause fühlen kann.

Früher müssen die Inhaber auch einmal ein Restaurant betrieben haben. Der Raum ist noch hinter dem Hotel vorhanden, wird aber nicht mehr genutzt, da der Restaurantbetrieb eingestellt wurde. Ein Cateringservice wird aber weiterhin angeboten.

Aufgrund der vielen Treppen hinauf zu den Zimmern, ist das Hotel für Menschen mit Handicap eher ungeeignet. Dafür muß ich leider einen Stern abziehen.

Die Inhaber sind sehr freundlich und versuchen den Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen.

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und es wird immer nachgefüllt, wenn irgendetwas zu Neige geht. Wurst- und Käsesorten sind ausreichend vorhanden. Verschiedene Sorten Brötchen, Brot, Croissants, Toastbrot und auch Waffeln werden angeboten. Marmelade, Nutella, Honig, gekochte Eier und Rührei mit und ohne Speck oder Würstchen sind im Buffet aufgetischt.

Der Kaffe kommt in Thermoskannen auf den Tisch. Tee kann man sich selber zubereiten, O-Saft selber pressen oder gekauften O-Saft nehmen.

Die Zimmer sind sauber, das Bad ein wenig klein. Die Parkplätze im Hof sind nicht unbedingt ausreichend, aber man kann mit Parkscheibe vor dem Haus parken. Nachts natürlich ohne Parkscheibe.

Im großen und ganzen, kann ich das Hotel weiterempfehlen.

kisto Na, für dich war es dann ja praktisch nach dem vielen Sitzen im Auto die Treppenstufen zu steigen. Das ist gesund und hält fit.... ;)
Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
joergb. Allein mit den wunderschönen Kurven die wir in Unterfranken fahren durften war ich schon sehr zufrieden liebe Puppenmama.
joergb. @kisto: mir macht Treppenmsteigen auch noch nicht viel aus. In Karstadthäusern nehme ich auch das Treppenhaus vom Parkhaus zur Abteilung und nicht den Fahrstuhl oder die Rolltreppe.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern