Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Goslar

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wir hatten einen Riss in der Scheibe, die wir tauschen lassen wollten. Wir haben uns auf die guten Bewertungen verlassen, die wir jetzt überhaupt nicht nachvollziehen können.
    Die Firma arbeitet unterirdisch unprofessionell. Es wird am Telefon einfach aufgelegt, wenn man einen Termin vereinbaren möchte, wird einem nur gesagt, man soll sich nicht so wichtig nehmen, man wäre ja nicht der einzige Kunde.
    Dann hatte der Mitarbeiter nicht das richtige Werkzeug zur Hand (Ein einfacher Inbus) und musste dieses 40 Minuten in seinem chaotischen Wagen suchen.
    Wir haben wochenlang, eigentlich über 2 Monate, auf die Fertigstellung gewartet. Man kann weder mit dem Herren, noch mit der Dame im Büro anständig reden. Und zum Dank wurden unsere alten Steine uns noch vor unsere Haustür gekippt. Sowas haben wir noch nie erlebt und empfehlen diese "Firma " auf keinen Fall weiter.


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Schnelle Reparatur…total nette Leute
    Das Auto nochmal gesaugt und durch die Waschanlage gefahren. Top….hab mich über diesen Service echt gefreut!

    Die Dame an der Anmeldung ebenfalls super entspannt und sehr freundlich

    Ich hoffe nicht so schnell wieder aber absolut empfehlenswert

    geschrieben für:

    Autowerkstätten / Autozubehör in Goslar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Die Beschädigung an der Laufsohle war laut Kundenservice eine normale Abnutzung / Gebrauchsspur. Aber doch bitte nicht bei Hausschuhen von 70€ und nicht nach 7 Monaten!! Antworten des Kundenservices kamen schleppend und es war wirklich keine Kooperationsbreitschaft zu erkennen. Mit Sicherheit das letzte Mal bei Bequemschuh-Versand bestellt.

    geschrieben für:

    Versandhandel / Schuhe in Goslar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Besuch aus Berlin hat sich angekündigt.
    Im letzten Jahr fand ich meine Freundin aus vergangenen Zeiten in Lübeck im Internet wieder . Ich besuchte sie in Berlin und verlebte wunderbare Tage bei ihr in der Hauptstadt.

    Nun endlich besucht sie mich vom letzten Donnerstag bis heute im beschaulichen Solling.

    Natürlich möchte ich ihr etwas bieten, so fuhren wir am Freitag nach Goslar in die alte Kaiserstadt nach Goslar.
    Goslar im herrlichen Sonnenschein präsentierte sich von seiner schönen Seite.

    Obwohl ich schon oft in dieser Stadt war, das Kunsthandwerk im Großen Heiligen Kreuz hatte ich mir noch nie genauer angesehen.

    Zum Glück habe ich das jetzt nachgeholt!

    Im Jahr 1254 wurde das Große Heilige Kreuz als Einrichtung der städtischen Armenfürsorge gegründet. Hier fanden Bedürftige, Gebrechliche und Waisen, aber auch Pilger und andere Durchreisende ein Nachtlager und Versorgung mit Nahrung. In ganz Deutschland einzigartig: mit modernen Altenwohnungen in einem Seitenflügel erfüllt die Einrichtung noch heute, 750 Jahre nach der Gründung, ihre soziale Aufgabe.



    Acht kleine Türen führen von der mittelalterlichen Däle (Diele) in kleine Stübchen, in denen einheimische Kunsthandwerker wie Glas- und Papierkünstler, Töpfer und Goldschmiede. sowie Textilgestalter ihre selbst gefertigten Waren anbieten.


    In den kleinen "Pfründnerstübchen", die in der Barockzeit von der Däle abgetrennt wurden, haben heute Kunsthandwerker ihre Verkaufswerkstätten eingerichtet und machen aus dem bedeutenden Denkmal einen Ort lebendiger Kultur.
    Wunderschönes Kunsthandwerk, wie Lederwaren, Bürsten, hochwertige Seifen, Tiffanie und Kinderkleidung, Honig aus der Imkerei werden angeboten.
    Teil werden Produkte vor Ort gefertigt.

    Es gibt noch eine kleine Kapelle, sie kann durch die Gitter angeschaut werden und natürlich hängt in der Däle das große Kreuz.

    Auf mich übt der Ort eine beruhigende Atmosphäre aus. Der Gedanke , das hier den Menschen Gutes getan wurde, gefällt mir. Es gibt einige Sitzgelegenheiten, auch um die Ruhe und den besonderen Ort zu genießen.

    Im Hof befinden sich weitere Geschäfte.
    Schöner handgefertigter Schmuck, besondere Schnitzereien, Gemälde usw. Schöne Andenken, alle liebevoll gefertigt, nichts Kitschiges.

    Das Pflaster des Hofes und auch der Däle sollte beachtet werden. Gehbehinderte müssen vorsichtig sein , damit sie nicht stürzen. Es müssen 2 Treppenstufen bezwungen werden um in die Dale zu gelangen.



    Kontakt:
    Kunsthandwerk im Großen Heiligen Kreuz
    Hoher Weg 7, 38640 Goslar
    Mail: Kunsthandwerk-goslar@web.de
    Website: www.kunsthandwerkgoslar.de/
    Facebook: Kunsthandwerker im Großen Heiligen Kreuz

    geschrieben für:

    Kunstgewerbe in Goslar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
    Sedina Ich war zwar schon oft beruflich in Goslar, hatte aber hiervon noch nichts gehört. Danke für den Tipp und Glückwunsch zum Grünen Daumen!
    eknarf49 Ich sage vielen Dank für den interessanten Bericht, den ich jetzt erst gelesen habe. Und herzlichen Glückwunsch! Goslar ist jetzt auf meiner Zu-Erledigen-Liste. ;-)

    bestätigt durch Community

    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Dr. Rohrberg ist ein gewissenhafter Netter Ruhiger Artzt kann ihn jeden nur weiter Empfehlen. Aber seine Sprechstunden Hilfen sind sehr Arogant und Unfreundlich , ein bischen mehr Höfflichkeit und nicht so Muffelig könnte nicht schaden.


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Absolut nicht zu empfehlen! Teils tagelang nicht erreichbar, Mails und Rückrufe bezüglich Nachfragen kommen (gar) nicht oder erst nach Wochen bzw. nach Ablauf der Zahlungsfrist.Verständnisfehler wurden nicht akzeptiert bzw korrigiert.In (nachträglichen) Erklärungen wurden die Kaufparteien namentlich vertauscht.Nicht belegte Informationen eingeholt und daraufhin weitere Nachzahlungen der sowieso schon hohen Rechnung gefordert. Die Belegschaft scheint extrem überfordert und uninformiert.Sehr schlechte Erfahrung!


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von tom.n.

    Wir sind ihr und ihrem Team so dankbar! Nachdem wir bei einem Goslarer "Tierarzt" eine furchtbare und kostenintensive Erfahrung machen mußten, bekamen wir von Freunden die Empfehlung eine Zweitmeinung bei Dr. Hünsche einzuholen. Dort hat man uns sehr nett aufgenommen und zugehört! Nach nur wenigen aber gezielten Untersuchungen wurde die Erkrankung im Röntgenbild auch schnell ersichtlich. Wäre Frau Dr. Hünsche und ihre Tochter nicht gewesen, wäre unsere junge Hündin unnötig operiert wurden! Ihr geht es NICHT ums Geld, sondern um das Tier und um schnell zu helfen!
    Außerdem wurde unsere Tochter gleich als "Minitierarzt" einbezogen und hatte auch ihren Spaß!

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Goslar Vienenburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Wartezeit mit Termin über 2 Stunden, die Planung ist wirklich sehr schlecht.
    Alles andere ist sehr gut.


    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Waren super enttäuscht von der Qualität des Essens.
    Das Hähnchensteak hatte nichts mit Fleisch zu tun. Schmeckte wie Pressgummi. Das Grillgemüse schwamm in Öl. Die Bratkartoffeln waren dagegen gut.
    Der Kachelofenteller bestand aus 3 kleinen Steaks, aus denen man besser eine gute Schuhsohle gemacht hätte.
    Mein Mann kaut jetzt noch...
    Pommes waren sehr gut.
    Die Bedienung sehr zuvorkommend. Wir sind aber auch gar nicht erst gefragt worden ob es geschmeckt hat.
    17.50 für mein Gericht war definitiv zuviel.
    15.50, da Steaktag war heute, war vlt noch eher angemessen.
    Wir würden dort nicht mehr hin.
    Und nein, wir haben das Essen nicht bemängelt bei den Inhabern. Hätten wir machen können, klar. Aber so etwas muss man als Gastronom schon selbst wissen was man da raus schickt.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Cafés in Hahnenklee Bockswiese Stadt Goslar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Immer öfters findet man Geschäfte der Engbers GmbH und Co. KG fast ganz Deutschlandweit wieder und entwickelt sich langsam zu einer Modekette, obwohl diese erst nur online zu finden war. Auch in Goslar ist eine der bekannten Filialen zu finden. Dem Kunden wird hier in der Altstadt ein immenses Angebot von sehr hoch qualitativen Modestücken im Engbersstil angeboten. Natürlich werden die langjährigen Stammkunden dabei nicht vergessen, vor allem da man hier noch bedient wird wie man es erwartet. Jedoch könnte das Geschäft länger geöffnet haben, das wäre schön.

    geschrieben für:

    Mode / Bekleidung in Goslar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    FalkdS Danke für deinen Tipp
    Bis 18:30 Uhr geöffnet find ich allerdings in Ordnung.

    10.