Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Gütersloh

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Simone ist wirklich super! Meine Rückenschmerzen sind um ein vielfaches besser geworden. Natürlich muss man die Übungen konsequent zuhause durchführen. Aber wenn das so weitergeht sind die Schmerzen bald komplett weg. Vielen Dank!

    geschrieben für:

    Massagen in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von doerk

    Habe schlechte Erfahrung mit Gärtnerei Stender gemacht.
    Herr Brockmann arbeitet sehr stark bei der Beratung mit phsychologischen Tricks. Gibt grundsätzlich kein Festpreisangebot ab. Arbeitet nur mit Stundenlohn. Die Mitarbeiter ziehen dann die Stunden in die Länge. Habe mich auf Stundenlohn eingelassen, weil ich ihm vertraut habe. Wurde schwer enttäuscht. Hab den Auftrag nach der ersten Zwischenrechnung abgebrochen. Also Vorsicht-

    Wolfgang Neumann

    geschrieben für:

    Blumen / Friedhofsgärtnereien in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von doerk

    Habe schlechte Erfahrung mit Gärtnerei Stender gemacht.
    Herr Brockmann arbeitet sehr stark bei der Beratung mit phsychologischen Tricks. Gibt grundsätzlich kein Festpreisangebot ab. Arbeitet nur mit Stundenlohn. Die Mitarbeiter ziehen dann die Stunden in die Länge. Habe mich auf Stundenlohn eingelassen, weil ich ihm vertraut habe. Wurde schwer enttäuscht. Hab den Auftrag nach der ersten Zwischenrechnung abgebrochen. Also Vorsicht-

    Wolfgang Neumann

    geschrieben für:

    Blumen / Friedhofsgärtnereien in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Dr. W

    Absolute Katastrophe bei Leasingabgabe. Ein grosses Autohaus mit schlechtem Service.
    Ich habe dann beim Wettberwergb geleast!

    geschrieben für:

    Autowerkstätten / Autohäuser in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von O.G

    Sehr nette, kompetente und Vorallem hilfsbereite Mitarbeiterin. Ich kann teilweise die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen! Immer wieder gerne. Liebe Grüße O.G

    geschrieben für:

    Amt für Verbraucherschutz / Straßenverkehrsamt in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von doerk

    Habe schlechte Erfahrung mit Gärtnerei Stender gemacht.
    Herr Brockmann arbeitet sehr stark bei der Beratung mit phsychologischen Tricks. Gibt grundsätzlich kein Festpreisangebot ab. Arbeitet nur mit Stundenlohn. Die Mitarbeiter ziehen dann die Stunden in die Länge. Habe mich auf Stundenlohn eingelassen, weil ich ihm vertraut habe. Wurde schwer enttäuscht. Hab den Auftrag nach der ersten Zwischenrechnung abgebrochen. Also Vorsicht-

    Wolfgang Neumann

    geschrieben für:

    Blumen / Friedhofsgärtnereien in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ich war rundum zufrieden und mir wurde hier sehr gut geholfen. Meine Beschwerden wurden deutlich gelindert und ich konnte meinem Ziel näher kommen. Alles in einem: kompetentes Personal, saubere Einrichtung und tolle Atmosphäre. Sehr zu empfehlen!

    geschrieben für:

    Physiotherapie / Fitnessstudios in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Bei meinem spontanen Ausflug nach Gütersloh habe ich bei einem Stadtrundgang einige Entfernungen gemacht, die mich neugierig auf mehr gemacht haben. Es war schon ein Zufall, dass ich bei meinem Rundgang auf dem Rückweg zum hiesigen Bahnhof die dortige Touristeninformation (auch wenn es nicht so heißt) entdeckt. Man kann ja nie wissen, ob bei einem solchen Weg sich auf einem einfachen Wege die Hinweise finden, zu Sachen, die ich erspäht habe aber vor Ort keine gegeben hatte. Man kann ja bekanntlich nie wissen, ob das auch tatsächlich eintrifft :-)! In der Stadt selbst habe ich an mehreren Stellen vergeblich nach Mitbringseln gesucht, diese dort aber nicht vorgefunden. In der Vergangenheit hat sich eben die jeweilige „Stadtmarketing“ als der richtige Ansprechpartner herausgestellt. Auch hier hatte ich Glück gehabt!

    Gütersloh Marketing GmbH liegt zentral gegenüber des hiesigen Rathauses. Der Zugang als solcher ist barrierefrei. Die beiden beiden Schalter befinden sich am Ende des Raums. Die Infozettel und -broschüren liegen auf der anderen Seite von diesen. Die meisten von ihnen können kostenlos mitgenommen werden. Habe mich reichlich mit Materialien über Westfalen mit dem Schwerpunkt Lippe / Teutoburger Wald. Darunter eine Übersichtskarte mit den Sehenswürdigkeiten der Region im Besonderen die für mich weniger bekannten (privat)Museen. Das was ich für ein Hotelverzeichnis (mit Wellnessangeboten ;-) ) hielt, war zwar (im entferntesten Sinne) einer aber ohne die von mir gewünschte Preisübersicht. Wäre angebracht, vorher nachzuschauen, was aber aus Zeitgründen nicht mehr „drin“ war… Das ist aber erneut eine andere Geschichte ;-).

    Die Hochglanzbroschüren einer Stadt können weitere Anregungen geben, was man selbst nicht auf den „Schirm“ hat. Sie ist wirklich sehr gut und qualitativ hochwertig gestaltet aber es beinhaltet nicht das was ich mir erhofft habe. So müssen einige Entdeckungen hier weiße Flecke bleiben, aus dem Grund, den ich Anfangs erwähnt habe.

    Die (jungen) Damen waren sehr freundlich aber was mich ein wenig verwirrend war, dass trotz dass an beiden Stellen eine Kasse gegeben hatte, nur an der linken bezahlt werden konnte. Da passe ich mich dem ganzen dementsprechend an. Was aus meiner Sicht besser gelöst sein könnte, dass die von mir erworbenen Souvenirs an einer Stelle zusammen einsehbar wären. Das habe ich auch vor Ort auch so in der Form erwähnt, weil, die Postkarten nur hinter der Bedientheke angebracht waren aber alles andere in einer Vitrine. Dass die Magnete in einem Glasgefäß untergebracht werden, wirkt auf den ersten Blick ansprechend aber andererseits müssen sie umständlich von dort herausgeholt werden. Durch diese Gegebenheit habe ich sie erst beim Verlassen des vorher erwähnten Tresens entdeckt. Preislich lagen beide Geschenke völlig im üblichem Rahmen.

    Gütersloh Marketing bietet darüber hinaus auch Stadtrundgänge an. Hier gibt es Kartenvorverkauf und weitere Leistungen an. Falls man sich dafür interessieren sollte, kann ich die hier verlinkte HP bestens empfehlen. Da ich, wie beschrieben, nicht alles so toll wahrgenommen habe und es schon nach dem einem mal zu meinen Favoriten zählt, finde ich 4 Sterne als Gesamtbewertung mehr als angebracht!

    geschrieben für:

    Marketing in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    bestätigt durch Community

    8.
  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Bei den annähernd 100 Adressen, die ich im Zusammenhang mit Gebrauchtwarenhandel in den letzten 8 Jahren entdeckt und hier vorgestellt habe, lagen einige schon etwas außerhalb. Für mich ist es immer spannend zu erkunden, was dort geboten wird, als auch ob ich selbst dort fündig werde. Neulich war es eine spontane Entscheidung gewesen, als ich mich auf den langen Weg nach Gütersloh aufgemacht habe, um zu beurteilen zu können, ob es ein weiteres mal geben wird. Das, um es vorweg zu nehmen, war eine „Schnapsidee“, für die es für mich keine Wiederholungsgefahr besteht. Zum einen wäre da die Lage aber auch, weil meine (meistens hier bekannte) Favoriten andernorts zu finden sind. Damit möchte ich nicht Fundus als ein sog. „Sozialkaufhaus“ schlecht machen, sondern, weil der Aufwand sich für mich persönlich nicht lohnt.

    Die Anbindung vom HBF in Gütersloh ist, so weit mir bekannt, mit der Linie 77 bis Spexard Hellweg alle 30 Min. erreichbar. Diese Fahrt dauert ca. 20 Min. Was mich an der Gegend sehr überrascht hatte, dass es zum einen in einer Art Industriegebiet liegt. Das an sich wäre nichts einmaliges. Worauf ich eigentlich hinaus möchte, dass auf der anderen Seite sich weite Felder erstrecken, die ich am Rande einer Wohnsiedlung einer Stadt zu finden sind. Das kann man aus meiner Sicht als recht ungewöhnlich bezeichnen. Falls sich jemand wundern sollte, warum ich kein Check in gemacht habe: habe etliche Minuten es zwar versucht aber der Empfang (auf dem Endgerät) ließ es nicht zu :-/. Da hier aber zu diesem Zeitpunkt ein Bild gefehlt hatte, machte ich eins, von dem (vermeintlichem) Haupteingang. Auf einem Zettel stand, dass um diesen zu erreichen, man weiter der Wilhelmstraße folgen soll. Dieser lag etliche Meter entfernt… Meine Vorfreude war ziemlich groß, auf das was ich dort finden würde.

    Die Halle in der sich Fundus befindet, ist eine die ich eher zu den Mittelgroßen zählen würde. Das mit der Angabe, dass es sich über mehrere Etagen erstreckt kann ich nur zum Teil zustimmen. Nicht alle Bereiche sind barrierefrei erreichbar. Fand es eine tolle Idee eine kleine Treppe aus Paletten zusammenzubasteln :-). Durch diesen Umstand ist gleichzeitig die Textilabteilung als auch die Bücherecke (nicht die auf der linken Seite der Halle) bleiben für Rollifahrer völlig außen vor… Ob die Glasfront für diese Personengruppe bei einem solchen Fall ggf. geöffnet wird oder ihnen eine Hilfeleistung gewährt wird, kann ich aus der Entfernung heraus nicht beantworten.

    Habe gedacht (wie sonst), dass ich dort lange verweilen werde. Nach nicht mal 20 Min. hat sich das ganze für mich erledigt. Den ersten Teilbereich habe ich erst gar nicht angeschaut, weil dort Geschirr / Haushaltsunensilien, die ich nicht benötigte zu finden waren. Die beiden anderen bieten verschiedene Möbel an, die mir vom Preis nicht gerade als die günstigsten erschienen. Wie bei solchen Geschäften üblich stammen diese und alles andere, was man hier erwerben kann, aus Spenden. So ist auch gleichzeitig regelmäßig für Nachschub gesorgt.

    Bücher, CDs und Klamotten waren für mich um so interessanter. Bei den beiden ersten wurde ich sogar fündig. Was mich ein wenig sauer macht, dass ein Softwarepacket nicht als unvollständig gekennzeichnet worden ist :-(. Das habe ich leider erst zu Hause entdeckt. Das ist ärgerlich, wenn das wegen dem ich es überhaupt geholt habe, gänzlich fehlt :-/! Dafür war der Preis mit einem € unschlagbar. Das gilt auch für die Bücher (oder besser bezeichnet dicke Wälzer ;-) ) bei Fundus. Eine Auswahl an Anziehsachen gab es schon, doch sie waren nur grob nach den jeweiligen Teilen sortiert gewesen, sodass man einiges an Geduld mitbringen muss, wenn man etwas bestimmtes suchen sollte. Preislich gilt zum Teil das gleiche, was ich bei der anderen Stelle erwähnt habe.

    Bei solchen „Projekten“ bei denen Langzeitarbeitslose eingesetzt werden, kann man nie wissen, welche Motivation sie „mitbringen“. Fand es schon schade, dass die Bedienung in der Textilabteilung kaum auf meine Fragen reagiert hatte. Im Gegensatz zu den beiden an der Kasse wirkte sie auf mich genervt. Vielleicht habe ich einen „schlechten Tag“ erwischt aber eine freundliche Antwort, statt einer pampigen wäre das mindeste….

    Theoretisch kann man sich und seine Familie hier gut ausstatten aber gleichzeitig muss man den „richtigen“ Zeitpunkt erwischen, dass das passende dabei ist. Für Einheimisch ist es sicherlich eine interessante Adresse, die man bei Gelegenheit ansteuern kann. Insgesamt finde ich es OK, was ich auch als eine Gesamtbewertung abgeben möchte.

    geschrieben für:

    Gebrauchtmöbel / Second Hand in Gütersloh

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    dunkelbunt Mufflige Menschen im Verkauf gehören in Berlin zum "guten Ton". ;) Wobei, wenn ich den ganzen Tag an der Kasse sitzen müsste, würde mir das Lächeln auch nicht mehr leicht gelingen.

    bestätigt durch Community

    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Indem ich nach ersten Kontakt eine erstklassige Beratung und Kundenservice erfuhr, habe ich mich für TS Treppenlift entschieden. Die exakt Millimeter genauen Berechnungen machten einen unkomplizierten Treppeneinbau möglich. Bin sehr zufrieden mit dem Lift. Technisch und optisch einwandfrei. Er fährt mich problemlos die Treppen entlang. Kann nur Positives berichten.


    10.