Bewertung von eva.miki zu Taverna Romana GmbH & Co.KG

4

Bewertung zu Taverna Romana GmbH & Co.KG

eva.miki
Wer kennt das nicht?-Man hat einen schönen Tag mit Freunden, Kollegen, Familie oder sogar dem Schwarm verbracht, mit viel Gelächter und Gesprächen.
Alles ist super, nur eines fehlt zu einem Runden gelungenen Abend. Ein Restaurant!
Aber es sollte nicht irgendein Restaurant sein, sondern eines mit gutem Essen, geschmackvollem Ambiente, zuvorkommenden Service und mit einer großen und günstigen Auswahl, die an Qualität und Quantität des Essens angemessen ist.

Und ich kann mit freuden sagen, dass das Taverna Romana nicht nur im Essen und Ambiente seinem Namen gerecht wird, sondern in erster Linie dem Service zuzusprechen ist. Man wird mit einem freundlichen und herzlichen Leächeln willkommen geheißen, Platzwünsche erfragt, wie zum Beispiel ob man gern zentraler, abgeschiedener oder gar bei schönem Wetter im Restaurant eigenen Winter/Sommergarten speisen wünscht. Aber auch bei Regen, spannen sie die Schirme auf, wenn man sich trotzdem an die Luft setzen will. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend ohne aufdringlich zu wirken. Vor allem ein Mann, dessen Name mir leider nicht bekannt ist, versuchte regelrecht meiner Begleitung und mir jeden Wunsch von den Augen zu lesen. Er war sehr charmant und ich kam einfach nicht um hin in ihm einen typischen italienischen Papa zu sehen. Sehr charmant und familiär!
Zum Essen kann ich nur sagen, dass die Portionen ordentlich und angemessen waren, die Qualität gut, denn man schmeckte das frische Gemüse und die Pilze- kein dosenfutter! Das Fleisch war auf den Punkt genau- zart und würzig! Es zerlief regelrecht auf der Zunge.
Ich finde keine treffenderen Worte die das Essen beschreiben als köstlich, appetitlich, schmackhaft, kroß, aromatisch, vorzüglich, knusprig, würzig und absolut mundend und lecker!
Die Begleitung und ich hatten jeweils eine Vorspeise, einen Hauptgang und zwei große Softgetränke und eine Weißweinschorle und haben keine 42,- € bezahlt! Natürlich gab es vorm bestellten Essen Brot und einen Dipp zum Niederknien! Ohne extra anfragen, kam der "Papa" und brachte uns eine weitere Portion dessen, was um einiges größer war als die vorher....kurz um, man wird Papp satt!

Die Badezimmer sind sauber und gut vorgesorgt mit Toilettenpapier und Seife.

Die Abrechnung des Essens, wird am Eingang verrechnet und das Trinkgeld, wenn man welches geben will, wird in eine gemeinsame Kasse gelegt. Sehr sozial!!

Was empfehlenswert wäre, sind Kissen und Decken für den Winder/Sommergarten, denn spätestens wenn die Sonne untergeht wird es etwas frisch.

Somit bin ich nun zu den Entschluss gekommen, dass die Taverna Romana, den klugen Worten des Aristoteles entspricht:"Wir sollten das Leben verlassen wie ein Bankett: weder durstig noch betrunken."- Der Ouzo als schlummertrunk kommt selten allein...

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
Kulturbeauftragte Da kann ich den Vorschreiben nur beipflichten: Willkommen auf dem Portal, auf viele weitere Beiträge (und Daumen dafür :-D)! Natürlich auch Glückwünsche zum selbigem.

ABER: bin ich erschüttert - was hat ein Ouzo bei einem Italiener zu suchen oder kam es hinterher zu Hause darauf?!
eva.miki Hihihi vielen Dank!

Zum Ouzo, muss ich gestehen, das ich in dem Glauben geschrieben habe, dass es sich bei dem Restaurant um einen italiener- griechen handelt. Eine absolute geniale Combi!
Gloria73 Diesen toll beschriebenen Tip von dir werde ich mir für die nächste Reise in den Norden vormerken... Danke & Glückwunsch zum grünen Daumen!

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern