Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
 

Neueste Bewertungen für Hamburg im Bereich Ausgehen

  1. Blue Night

    Branche: Nachtclubs

    Reeperbahn 158, 20359 Hamburg

    Tel: (040) 317 16 44

    1.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von snifix

    Leider kein guter Laden. Evtl. findet man eine hübsche Dame dort, wir haben sie nicht gefunden. Sobald der Chef wieder vor der Tür ist um die Gäste in den Laden zu holen hören die Damen auf zu "tanzen", wenn man das so nennen mag. Wer also keine private Show haben möchte oder eben nur eine leere Bühne anschauen möchte, sollte diesen Laden meiden.

    Neu hinzugefügte Fotos
  2. 1 Bewertung *
    +10 weitere

    Checkin

    Cafe Stern

    Branche: Cafés / Bars und Lounges

    Elbchaussee 587, 22587 Hamburg

    Tel: (040) 87 00 05 32

    2.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Sedina

    Dieses oben am Blankeneser Elbhang liegende Café hat sich nach einem nun auch schon ein paar Jahre zurückliegenden Betreiberwechsel vom Jugend- zum Nachbarschaftstreff entwickelt. Man sieht und wird gesehen, und wenn man einen der wenigen vor dem kleinen Lokal stehenden Tische ergattert, ist man auch laufend im Gespräch mit den Vorübergehenden.

    Ein angenehmer empfehlenswerter Ort, an dem neben dem leiblichen auch das seelische Wohl nicht zu kurz kommt.


    Neu hinzugefügte Fotos
  3. 1 Bewertung *
    +57 weitere

    Checkin

    Pappenheimer Wirtschaft

    Branche: Restaurants und Gaststätten / Bars und Lounges

    Papenhuder Str. 26, 22087 Hamburg

    Tel: (040) 38 63 31 62

    3.
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von PeterJ

    Da deutsche Küche nicht zu meinen absoluten Favoriten gehört, habe ich beim Start des Restaurants vor ca. acht Jahren erst mal die Getränkekarte getestet. Es gab dann aber im Lauf der Jahre durchaus immer mal wieder Momente, in denen ich Lust auf fränkische Speisespezialitäten hatte.

    Die wurde im Pappenheimer immer aufs Vortrefflichste befriedigt, wobei die netten Servicekräfte auch stets auf meine persönlichen Befindlichkeiten eingingen. Sie servierten mir z. B. das Schäufele – einen fränkischen Braten aus der Schweineschulter mit Schulterblatt (der namensgebenden "Schaufel"), krosser Kruste und Dunkelbiersauce – zu einem geringeren Preis ohne den von mir banausenhaft verschmähten Kartoffelkloß.

    Auch alle anderen Gerichte (etwa hausgemachte Kräuter-Käsespätzle, fränkische Bratwürste, Obatzter, fränkischer Brotzeitteller) mundeten selbst mir als Nicht-Fan immer bestens.

    Die offenen Weißweine habe ich im Lauf der Jahre ziemlich komplett durchprobiert, wobei ich noch keinen echten Favoriten entdeckt habe. Ich konzentriere mich daher lieber aufs wechselnde Bierangebot. Alle Biere vom Fass sind eine "sichere Bank", bei den Flaschenbieren gibt es immer wieder neue spannenden Entdeckungen. Ich bedauere nur, dass der Wirt mein persönliches fränkisches Lieblingsbier (das Bamberger Rauchbier Schlenkerla) nicht mag und daher auch nie ausschenkt.


    Neu hinzugefügte Fotos
  4. Etagée

    Branche: Bars und Lounges / Nachtclubs

    Brandstwiete 36, 20457 Hamburg

    4.
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von PeterJ

    Diese schicke Cocktailbar in Hafencity-Nähe wurde erst vor ca. einem Monat per "Soft-Launch" (also bisher ohne Werbung) gestartet, damit man sich am neuen Standort erst mal in Ruhe "eingrooven" kann.

    Ich besuchte sie in der vergangenen Woche nach Mitternacht an einem sehr ruhigen Abend, kann daher also (noch) nichts über das Publikum sagen. Ich hatte aber mit einem Stammkunden und dem sympathischen Barkeeper Joe einen netten Plausch. Joe hat schon in diversen namhaften Bars gearbeitet – kein Wunder, dass er mit seinem Mai Tai (mein "Referenz-Cocktail", den ich in für mich neuen Läden immer als erstes bestelle) meinen Geschmacksnerv traf. Joe kann auch improvisieren: Meinen Wunsch nach einem rumlastigen, fruchtigen, aber nicht zu süßen Freistil-Cocktail erfüllte er auf vortreffliche Art und Weise.

    Preislich liegt Etagée im mittleren Niveau, die Cocktails kosten um die 10 Euro (manche mehr, manche weniger).

    Sollte die Bar bei eurem Eintreffen voll wirken: Hinten links gibt es noch einen weiteren Raum.


    Neu hinzugefügte Fotos
  5. elbperle

    Branche: Cafés / Bars und Lounges

    Große Elbstraße 6 -8, 22767 Hamburg

    Tel: (040) 33 39 89 81

    5.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Leider echt Schlechter Service und unfreundliches Personal. Selbst auf nachfragen eine unprofessionelle Einstellung und kein Entgegenkommen. In total nach 60 min Wartezeit hat man uns auf erneute Nachfrage rausgeschmissen.

    Neu hinzugefügte Fotos
  6. 1 Bewertung *
    +2 weitere

    bestätigt durch Community

    Foto vor Ort

    Amazing Thai

    Branche: Thailändische Restaurants / Bars und Lounges

    Bürgerweide 62, 20535 Hamburg

    Tel: (040) 25 30 69 45

    6.
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von PeterJ

    Das Amazing Thai wurde mir von einem glaubwürdigen Genießerkollegen empfohlen. Beim ersten Versuch des Besuchs stand ich allerdings vor verschlossenen Türen – wobei ich mir seit dem heutigen Abend nicht mehr sicher bin, ob ich damals übersehen hatte, dass die von einem großen Aschenbecher zugestellte Haupttür unter der Leuchtreklame (siehe Foto) nur Staffage war und ich statt dessen durch die nicht weiter markierte Tür links daneben hätte gehen sollen.

    Heute Abend fand ich endlich den Weg ins Amazing Thai, und es ging ungewöhnlich weiter. Der Gastraum war bis auf eine Karaoke-Bühne in der Ecke stockduster, und ich war um kurz nach 21 Uhr der einzige Kunde. Bei meinem Eintreffen riss sich ein freundlicher Thailänder, der an einem der drei PC-animierten Glücksspielautomaten neben mir herumdaddelte, kurz von seinem Spiel los und brachte mir die Karte.

    Ich wählte Schweinefleisch mit Knoblauch und schwarzem Pfeffer (€11,50 Euro, Stand: Mai 2017). Da ich noch nie in Thailand war, kann ich nicht beurteilen, ob das Gericht so "authentisch" war, wie es mein Bekannter angekündigt hatte. Aber es war zumindest "thailändisch scharf" (also hart an meiner Schmerzgrenze; genau so, wie ich es bestellt hatte).

    Ansonsten befand es sich aus meiner Laiensicht lediglich auf Imbissniveau. Da ich in meiner direkten Nachbarschaft einen sehr viel günstigeren und hervorragenden Thai-Imbiss und einen ebenfalls wunderbaren vietnamesisch-chinesischen Imbiss mit ein paar brauchbaren Thai-Gerichten habe (und mein Hamburger Thai-Favorit in der Adolph-Schönfelder-Straße ebenfalls nur knapp zwei Kilometer entfernt ist), sehe ich derzeit keinen Grund, ein weiteres Mal zum Amazing Thai zu radeln.

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen
    joergb. Da gefallen mir die lateinamerikanischen Restaurants von denen Du immer schreibst besser, lieber Peter. Die zu finden und zu bewerten kannst nur Du !!!

    Neu hinzugefügte Fotos
  7. Blue Night

    Branche: Nachtclubs

    Reeperbahn 158, 20359 Hamburg

    Tel: (040) 317 16 44

    7.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von snifix

    Leider kein guter Laden. Evtl. findet man eine hübsche Dame dort, wir haben sie nicht gefunden. Sobald der Chef wieder vor der Tür ist um die Gäste in den Laden zu holen hören die Damen auf zu "tanzen", wenn man das so nennen mag. Wer also keine private Show haben möchte oder eben nur eine leere Bühne anschauen möchte, sollte diesen Laden meiden.

    Neu hinzugefügte Fotos
  8. November

    Branche: Internationale Küche / Bars und Lounges

    Bergedorfer Straße 125, 21029 Hamburg

    Tel: (040) 73 93 79 37

    8.
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    via Android


    Wir mussten in Bergedorf noch was erledigen und dachten uns fann können wir auch gleich noch was essen, bevor wir nach Hause fahren.

    Da wir früher schon mal im November waren und gute Erinnerungen hatten sind wir dann gegen 18:40 hin. Es war nicht sehr voll für einen Freitag Abend und wir hatten noch Platzwahl. Was sich zwischen 19 Uhr und 19:30 änderte. Da mussten dann schon Leute warten um einen Tisch zu bekommen.

    Draußen sind auch noch kleine Tische (sieht man auf dem Foto Eingang), die allerdings heute (8 Grad und Schauer) nicht zu benutzen waren.

    Die Einrichtung ist ganz uhrig und mit alten Musikinstrumenten und alten Schallplatten (siehe Foto). Es gibt einen langen Tresen mit Barhockern.
    Zu den Preisen muss ich sagen es ist nicht ganz günstig (unseren Bon hab ich mal als Foto angehängt). Es gibt ab 21 Uhr Happy Houre für Cocktails.

    Wir wurden sehr nett empfangen und immer sehr aufmerksam und freundlich bedient.

    Es gibt viele Sorten Fassbier: Guinnes, Duckstein, Weizen, Helles.... viele Cocktails und die ganz normalen anderen alkoholfreien Getränke wie Cola, Selter.. .

    Nun zum Essen. Wir haben uns für eine Pizza November mit gegrillter Pute, Ananas und Curry und die Calamari fritti entschieden. Vorweg eine Tomatensuppe.

    Gerade als wir dachten die haben bestimmt die Suppe vergessen und bringen gleich die Hauptspeisen, kam die Suppe. Sie war sehr heiß und total lecker.
    Dann kam eine längere Zeit nichts und wir fragten beim Kellner nach, weil die neben uns später kamen und schon ihr Essen hatten. Er sagte ich schau gleich nach. Kurz darauf kam auch unser Essen und der Kellner entschuldigte sich mit " etwas in der Küche war kaputt und geht jetzt wieder".

    Die Calamari waren wie die tiefgefrorenen, von der Stange, nichts besonderes. Sie waren nett angerichtet mit Salat, Cocktailsoße und gummiartigem Knoblauchbrot.
    Die Pizza war mit wirklich viel Pute belegt, die Ananas war frisch und sie war ordentlich mit Curry gewürzt. Der Teig allerdings war kein normaler Pizzateig. Ich glaube die nehmen ihren Brotteig dafür. Er war etwas trocken aber an den Enden knusprig. Die Pute war wirklich gegrillt, aber dabei nicht gewürzt sondern ungewürzt auf die Pizza gelegt, das hat man geschmeckt.

    Alles in allem würde ich sagen, zum Essen lohnt es sich nicht wirklich, außer für ne Kleinigkeit vielleicht. Die Backkartoffel vom Nachbartisch sah ganz gut aus. Das Ambiente ist allerdings ganz schön um vielleicht mal etwas zu trinken.

    Öffnungszeiten Täglich 9 bis 2 Uhr, kein Ruhetag. Es gibt öffentliche Parkplätze direkt vor der Tür. Allerdings sind die auch oft voll weil es öffentliche sind.


    Neu hinzugefügte Fotos
  9. Babylon Saunaclub & Nightclub

    Branche: Saunabäder / Nachtclubs

    Süderstr. 236, 20537 Hamburg

    Tel: (040) 21 98 56 45

    9.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von whauff

    A Night like This (Ich komme wieder)

    Wunderschöne Mädchen, super Sauna und Pool. Alles sauber und schön.
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist optimal. Ich war 9 Stunden da und habe es genossen. (Leider ist die Gebühr am Geldautomat 9,99 Euro, aber das weiss ich jetzt).


    Neu hinzugefügte Fotos
  10. Treibeis

    Branche: Bars und Lounges / Kneipen

    Gaußstr. 25, 22765 Hamburg

    Tel: (040) 39 33 57

    10.
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Ich fand es echt gut und mich beeindruckte das Treibeis sehr . eS lohnt sich meiner Meinung nach , dahin zu gehen.

    Neu hinzugefügte Fotos