Neueste Bewertungen für Hamburg im Bereich Sport

  1. Sportspaß e.V. Fitnessstudio

    Branche: Fitnessstudios / Vereine

    Holsteinischer Kamp 87, 22081 Hamburg

    Tel: (040) 29 16 61

    1.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Das hässlichste Fitness-Studio, das ich bisher gesehen habe. Fliesenboden! Stinkt nach Tierfutter, weil es wohl vorher das Lager von Futterhaus war.
    Mit schwarzen Tüchern abgehängte Decke - wer kommt denn auf so eine Idee?
    Aber einer der Auslöser, nicht mehr bei Sportspass als Trainerin arbeiten zu wollen, war die Bemerkung einer stark untergewichtigen täglich Trainierenden, sie finde es toll, von ihrem Lieblingstrainer dauerunterhalten zu werden. Der quatscht wie ein Duracell-Hase und ich mache das eben nicht.
    Den Hampelmann machen ist einfach nicht das, was ich mir unter einem Trainerjob vorstelle. Ich möchte lieber Leute trainieren, die Sport machen wollen. Natürlich kann man sich unterhalten und muss die Leute bei Laune halten, aber das ging mir zu weit.



    Neu hinzugefügte Fotos
  2. Kingdom of sports Hamburg-Mundsburg

    Branche: Fitnessstudios

    Hamburger Str. 1 -15, 22083 Hamburg

    Tel: (040) 22 66 69 22

    2.
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Durch die übernahme von Fitnessland, wurden sehr viele MA entlassen. Die neuen Geräte sind leider deutlich schlechter als die alten abgenutzten dinger. Trotzdem kann ich fitnessland empfehlen, da man hier alles bekommt, was ein wichtig ist



    Neu hinzugefügte Fotos
  3. DECATHLON im W1

    Branche: Sportbedarf / Bekleidung

    Wandsbeker Marktstraße 1, 22041 Hamburg

    Mobil: (0173) 31 88 21 01

    3.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    via Android


    Decathlon- wenn Globetrotter und Co die Coupés unter den Sportartikelläden ist diese Ladenkette das Bobby Car. Reinkommen und wohlfühlen ist hier ebenso wenig der Fall wie nettes Ambiente, freundliche Umgebung oder gutes Personal.

    Man betritt einen Discounter und wird als erstes mit Gummigerüchen und Synthetikaroma geflasht. Wäre ich alleine gewesen wäre ich gegangen. So aber "musste" ich da durch. Dieses Mal ging es mal nicht um mich sondern um einen Bekannten der, na was wohl, seine alten Fitnesschuhe durch ein komfortableres Paar ersetzen wollte.
    Nachdem wir uns bis zum Schuhwerk durchgefragt hatten bummelte ich unterbeschäftigt durch die Gänge und stellte fest das hier keine der etablierten Marken zu sehen ist (oder sie sind gut versteckt, vllt in irgendwelchen dunklen Kammern für Vips). Zwar ist der Laden gut aufgeräumt, Größen und Preise sind überall gut zu finden, die Regale sind gut sortiert aber der Laden ist überhaupt nicht mein Ding. Der Betonboden wurde mit roten Läufern und mäßigem Erfolg aufgepimpt und ein paar vereinsamte Sportgeräte und Zeltchen, die kurz vor dem Zusammenbruch stehen, sollen wohl Atmosphäre schaffen. Ansonsten gibt's nichts was den riesigen Raum verschönert. Wenigstens wurde mein Begleiter derweil fündig.

    Anscheinend gibt es Zeiten wo hier richtig viel los ist. Zu den Kassen wird man via Absperrungen, wie sie auf Flughäfen zu sehen sind, gelotst, grusel. Im Kassenbereich entdeckte ich dann die Ursache für den elenden Gummigeruch: hier gibts einen Fahrraddoktor. Immerhin.

    Facts: großzügiges Parkhaus vor Ort, alles barrierfrei. Toiletten im Untergeschoss, wenn man Glück hat sind sie sauber. Ubahnstation Wandsbeker Chaussee der u1 ist in der Nähe.


    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    Shannon69 Ich war noch nicht drin, sondern konnte nur mal einen Blick aus dem Fahrstuhl hinein werfen - hatte aber da schon einen negativen Eindruck.
    Nike Gut geschrieben, aber meine Erfahrungen sind andere. Es ist halt der Aldi unter den Sportgeschäften. dafür billig. Wir machen auf der Autobahn oft einen Abstecher zum Decathlon in Dessau: Reingehn, greifen , evtl. kurz anprobieren, zahlen raus. Bei unseren Outdooraktivitäten, die schon mal zur Schlammschlacht oder zum Schweißbad werden können, sind die pflegeleichten und praktischen Klamotten genau richtig.

    Neu hinzugefügte Fotos
  4. Bramfelder Sportverein von 1945 e. V.

    Branche: Sportvereine

    Ellernreihe 88, 22179 Hamburg

    Tel: (040) 641 41 44

    4.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Das Wetter war heute bei uns in Bramfeld mal wieder sonnig und die Temperatur betrug gefühlte 19 Grad.

    Um 12.00 Uhr marschierten Jenna und ich wieder los, um unsere täglichen 10 km zu laufen. Bot sich ja auch an und Jenna läuft meist die doppelte Strecke, da sie vor, zurück und sich mitunter auch seitlich in die Büsche schlägt. Zu keiner Zeit lässt sie mich dabei aus den Augen.

    Wir kamen an einem kleinen Wanderzirkus vorbei und Jenna begrüsste die Trampeltiere, die sich hinter einem Elektrozaun befanden. Beide sahen sich erstaunt an, taten sich aber nichts.

    Unser weiterer Weg führte uns am BSV vorbei. Das ist der regionale Sportverein in Bramfeld. Vor kurzem wurde der Sportplatz saniert. Der Rasen kam weg, die Fläche wurde planiert und man legte einen Kunstrasen an. Schön, denn sie sind der Meinung, dass er pflegeleichter ist und nicht mehr gemäht werden muss.

    Nun kamen wir auch an dem Restaurant vorbei und sahen, dass es erst um 15.00 Uhr öffnet. Also Schuhe geschnürt und weiter in Richtung Osterbek Rückhaltebecken. Da gehen wir ja auch oft hin und geniessen beide die Natur! Jenna geniesst es sichtlich, denn auf dem kurzen, frisch gemähten Rasen, legt sie sich auf den Rücken und dreht sich hin und her.

    Nachdem wir die grosse Runde gelaufen sind und unser Ziel erreicht hatten, war es 15.00 Uhr und wir kehrten müde und hungrig im BSV Treff ein. Hier sind Hunde erwünscht und die freundliche Kellnerin/Pächterin brachte Jenna sofort einen Napf mit frischem Wasser. Das ist Service.

    Ein kurzer Blick auf die Speisekarte für den kleinen Hunger und ich bestellte eine Currywurst mit Pommes, dazu für mich einen kleinen Spezi.

    Schnell wurde mir der kleine wohltemperierte Spezi gebracht und bewundernd mein Hundchen gestreichelt.

    Während der Wartezeit konnte ich mich umsehen. Es ist ein richtiges Sportlerheim mit drei separat getrennten Sälen zum Feiern. Es sind dort genügend Tische und Stühle vorhanden, vorlallen Dingen, wenn der SV Bramfeld mal wieder gewinnt.

    In dem Raum, in dem ich mich niedergelassen hatte, waren gute 40 Plätze an den Tischen und nun kam auch die Kellnerin mit der Currywurst und Pommes.
    Es war ein grosser Teller, auf dem die heisse Wurst unter einer schmackhaften, würzigen Tomatensosse angerichtet war und darüber gestreutes Currypulver. Die heissen, knusprigen Pommes warteten unter einem leichten Mayonnaiseklecks.
    Jennas Nase wurde immer länger und ihre treuen Augen baten mich, ihr ihren Teil zukommen zu lassen. Kann man ihr es abschlagen?? Nein, aber Currypulver und Mayonnaise darf sie nicht.

    Es war ein angenehmer Nachmittag in diesem BSV Treff und für 7,20 € mit dem Spezi günstig. Hier stimmte das Preis-/Leistungsverhältnis ebenfalls und wir werden mit Sicherheit dort mal wieder einkehren.



    Neu hinzugefügte Fotos
  5. Sen-Do KARATE

    Branche: Sportvereine

    Holstenring 18, 22763 Hamburg

    Tel: (040) 39 90 88 55

    5.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von grafik0

    Karate und Selbstverteidigung mitten in Altona! Eine engagierte Gemeinschaft von unterschiedlichsten Leuten trainieren intensiv aber fair miteinander. Regelmäßig finden tolle Veranstaltungen und Workshops statt, zu denen sogar internationale Spezialisten als Gasttrainer dabei sind! Die Betreuung im Kursbetrieb ist hochprofessionell obwohl das Angebot zum supergünstigen Vereinspreis stattfindet. Eine Mischung, die nirgendwo anders findet!



    Neu hinzugefügte Fotos
  6. 7 Bewertungen

    bestätigt durch Community

    Steigenberger Hotel Treudelberg Golfclub

    Branche: Hotels / Golf

    Lemsahler Landstr. 45, 22397 Hamburg

    Tel: (040) 60 82 20

    6.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Sedina

    Ich habe dieses Hotel bei einer ganzen Reihe von beruflichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen kennengelernt, und dann, obwohl ich Hamburger bin, immer auch dort gewohnt.

    Das Hotel liegt am Rande der Stadt im Grünen. Der dazugehörende Golfplatz bietet sich auch zum Spazierengehen und für andere Aktivitäten an. Meine Frau und ich haben uns dort z.B. im Bogenschießen erprobt. Wer es möchte findet im Hotelkomplex einen Wellnessbereich und ein Institut, das medizinische Check-Ups anbietet.

    Dieser Hotelkomplex erstreckt sich über eine Reihe relativ kleinmaßstäblicher Bauteile. Das sorgt einerseits für Behaglichkeit und andererseits dafür, dass sich die unterschiedlichen Gästegruppen nicht stören, der Privatreisende findet ebenso seine Ecke, wie Seminargruppen oder die Teilnehmer von Banketten. Die gute Kücherie bietet sich für Feiern an, für Seminare gibt es ein hochmodernes Technikangebot, und im Winterhalbjahr macht es Spaß, sich in der Lobby am großen Kamin aufzuhalten.

    Die Zimmer sind vernünftig ausgestattet. Diese Verspieltheiten bei Schaltern und Armaturen, die dem Gast in anderen Luxushotels das Leben schwermachen, findet man hier nicht. Alles ist da, wo es hingehört und lässt sich intuitiv bedienen. Die Betten waren immer gut.

    Hinsichtlich der Sauberkeit hatte ich nie etwas zu meckern.

    Parkplätze gibt es reichlich.

    Das Personal wirkte stets freundlich, hilfsbereit und professionell.

    Ein wirklich sehr empfehlenswertes aber auch teureres Hotel an einem sehr schönen Ort. Um mit Bus und S-Bahn in die Hamburger Innenstadt zu kommen, muss man allerdings fast eine Stunde einkalkulieren, und mit dem Taxi geht es auch nicht immer schneller.


    kisto Hmmm, der Wellnessbereich wäre was für mich!
    Ein sehr informativer und ausführlicher Bericht! Fehlt nur noch ein grüner Daumen!
    Ausgeblendete 24 Kommentare anzeigen
    Sedina Danke. Dem Wellnessbereich habe ich mich noch nicht genähert. Der Check-Up aber war für mich sehr zufriedenstellend - insbesondere sein Ergebnis ;-)))
    vinzenztheis Steigenberger halt, da dürfte man auch nichts Anderes erwarten.

    Es gibt da allerdings eine andere hochpreisige Hotelkette - ohne deren Namen zu erwähnen - da erwartet man mehr und wird doch hin und wieder enttäuscht.

    Zumindest kenne ich das aus früheren Jahren. Ob es sich heute immer noch so verhält entzieht sich meiner Kenntnis, da nach Ende meiner beruflichen Tätigkeit Hotels für mich tabu sind.
    Jolly Roger Na ja, mit dem Bus geht es schnell zum Bahnhof Poppenbüttel und die S-Bahn benötigt ca. 20 - 25 Minuten bis zum Hauptbahnhof.
    Sedina Ach Jolly, lass uns nicht darüber diskutieren. Es gibt doch die HVV-Fahrplanauskunft. Danach sind es 49 Minuten von der Bushaltestelle vorm Hotel bis zum Rathausmarkt, jedenfalls wenn der Anschluss klappt.
    Jolly Roger Sonst hätten wir auch noch geschrieben, dass es in der Rush Hour noch länger dauert. Doch die S-Bahn ist verkehrsunabhängig.
    Sedina Dankeschön liebe Puppenmama und liebe La Segreta !
    Ich freue mich über Eure Komplimente.
    Tikae Kleinmaßstäbliche Bauteile......allein diese Formulierung ist einfach nur zum niederknien !
    Ich bin hingerissen ehrenwerter Sedina :-D
    Sedina Danke liebe Tikae, und ich sehe Dich kniend und huldigend vor mir und bin zutiefst gerührt :-)))
    KW250750 Beitrag gefällt mir,
    auch deshalb da ich auch schon dort übernachtet habe.
    Und natürlich Glückwunsch zum g. D.

    Neu hinzugefügte Fotos
  7. 7 Bewertungen

    bestätigt durch Community

    Steigenberger Hotel Treudelberg Golfclub

    Branche: Hotels / Golf

    Lemsahler Landstr. 45, 22397 Hamburg

    Tel: (040) 60 82 20

    7.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Sedina

    Ich habe dieses Hotel bei einer ganzen Reihe von beruflichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen kennengelernt, und dann, obwohl ich Hamburger bin, immer auch dort gewohnt.

    Das Hotel liegt am Rande der Stadt im Grünen. Der dazugehörende Golfplatz bietet sich auch zum Spazierengehen und für andere Aktivitäten an. Meine Frau und ich haben uns dort z.B. im Bogenschießen erprobt. Wer es möchte findet im Hotelkomplex einen Wellnessbereich und ein Institut, das medizinische Check-Ups anbietet.

    Dieser Hotelkomplex erstreckt sich über eine Reihe relativ kleinmaßstäblicher Bauteile. Das sorgt einerseits für Behaglichkeit und andererseits dafür, dass sich die unterschiedlichen Gästegruppen nicht stören, der Privatreisende findet ebenso seine Ecke, wie Seminargruppen oder die Teilnehmer von Banketten. Die gute Kücherie bietet sich für Feiern an, für Seminare gibt es ein hochmodernes Technikangebot, und im Winterhalbjahr macht es Spaß, sich in der Lobby am großen Kamin aufzuhalten.

    Die Zimmer sind vernünftig ausgestattet. Diese Verspieltheiten bei Schaltern und Armaturen, die dem Gast in anderen Luxushotels das Leben schwermachen, findet man hier nicht. Alles ist da, wo es hingehört und lässt sich intuitiv bedienen. Die Betten waren immer gut.

    Hinsichtlich der Sauberkeit hatte ich nie etwas zu meckern.

    Parkplätze gibt es reichlich.

    Das Personal wirkte stets freundlich, hilfsbereit und professionell.

    Ein wirklich sehr empfehlenswertes aber auch teureres Hotel an einem sehr schönen Ort. Um mit Bus und S-Bahn in die Hamburger Innenstadt zu kommen, muss man allerdings fast eine Stunde einkalkulieren, und mit dem Taxi geht es auch nicht immer schneller.


    kisto Hmmm, der Wellnessbereich wäre was für mich!
    Ein sehr informativer und ausführlicher Bericht! Fehlt nur noch ein grüner Daumen!
    Ausgeblendete 24 Kommentare anzeigen
    Sedina Danke. Dem Wellnessbereich habe ich mich noch nicht genähert. Der Check-Up aber war für mich sehr zufriedenstellend - insbesondere sein Ergebnis ;-)))
    vinzenztheis Steigenberger halt, da dürfte man auch nichts Anderes erwarten.

    Es gibt da allerdings eine andere hochpreisige Hotelkette - ohne deren Namen zu erwähnen - da erwartet man mehr und wird doch hin und wieder enttäuscht.

    Zumindest kenne ich das aus früheren Jahren. Ob es sich heute immer noch so verhält entzieht sich meiner Kenntnis, da nach Ende meiner beruflichen Tätigkeit Hotels für mich tabu sind.
    Jolly Roger Na ja, mit dem Bus geht es schnell zum Bahnhof Poppenbüttel und die S-Bahn benötigt ca. 20 - 25 Minuten bis zum Hauptbahnhof.
    Sedina Ach Jolly, lass uns nicht darüber diskutieren. Es gibt doch die HVV-Fahrplanauskunft. Danach sind es 49 Minuten von der Bushaltestelle vorm Hotel bis zum Rathausmarkt, jedenfalls wenn der Anschluss klappt.
    Jolly Roger Sonst hätten wir auch noch geschrieben, dass es in der Rush Hour noch länger dauert. Doch die S-Bahn ist verkehrsunabhängig.
    Sedina Dankeschön liebe Puppenmama und liebe La Segreta !
    Ich freue mich über Eure Komplimente.
    Tikae Kleinmaßstäbliche Bauteile......allein diese Formulierung ist einfach nur zum niederknien !
    Ich bin hingerissen ehrenwerter Sedina :-D
    Sedina Danke liebe Tikae, und ich sehe Dich kniend und huldigend vor mir und bin zutiefst gerührt :-)))
    KW250750 Beitrag gefällt mir,
    auch deshalb da ich auch schon dort übernachtet habe.
    Und natürlich Glückwunsch zum g. D.

    Neu hinzugefügte Fotos
  8. Shockproof Kitestore

    Branche: Wassersport / Sportbedarf

    Große Bahnstr. 33, 22525 Hamburg

    Tel: (040) 81 98 91 89

    8.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Völlig inakzeptabel, unfähig und arrogant, seltsame Geschäftsgebaren.
    Wollte Surfschuhe in EU 42 / 7 mm Dicke bestellen, auf der Internetseite des Shops war aber keine Info welche Größentabelle ( EU,UK,US) verwendet wird , also gefragt ob es möglich ist ,die Schuhe in Deutscher Größe 42 zu bestellen, darauf die arrogante Antwort vom Geschäftsführer: "wenn man sie in den Warenkorb legen kann ja, sonst nicht"
    Also hab ich selbst entschieden und bestellt. Natürlich zu klein (Erst später die Info,Schuhe fallen klein aus) Also die Schuhe, da man kein Retour übernimmt, auf eigene Kosten mit der Bitte um Umtausch in Größe 10(UK) zurück.
    Die neue Ware kam dann doch nach fast 14 Tagen: dann in Größe 11/ 5mm ,also völlig falsch.
    Auf Nachfragen kam die Antwort, daß wohl ein Mitarbeiter Schuld war und alles vermasselt hat und eine Lieferung der Schuhe 7mm sei jetzt nicht mehr möglich ,da nicht mehr vorrätig . (Seltsam, daß die Schuhe auf seiner web-Seite aber noch bestellbar waren)
    Nach mehrfacher Aufforderung kam dann ein Retourschein, so dass ich die Ware zurückschicken konnte.
    Vom Verkäufer aber keine Rückerstattung erhalten, auch keine Rückinfo trotz mehrfacher Aufforderung. Erst nach Einschalten von paypal wurden mir der Betrag erstattet. Es scheint so als hätte man die Erstattung mit Absicht verzögert.
    Das läßt den Verdacht Vorsatzes entstehen !
    Absolute Frechheit! Völlig daneben.
    Ach ja ,der Geschäftsführer schreibt seine "top deluxe" Bewertungen auf Facebook selbst, seltsam.



    Neu hinzugefügte Fotos
  9. Globetrotter Ausrüstungen Denart & Lechhart GmbH CampingBed. Bücher Verk.

    Branche: Versandhandel / Trekking

    Wiesendamm 1, 22305 Hamburg

    Tel: (040) 29 12 23

    9.
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    also von freundlichkeit kann mann hier leider nicht reden
    Die verkäuferin hat versucht mit kinderhanschuhe für weit über 100€ anzudrehen
    auf meine bitte mir doch etwas Preiswerteres anzubieten hat sie mich einfach stehen gelassen .



    Neu hinzugefügte Fotos
  10. Heeder Adriane Reitsportgeschäft

    Branche: Sportbedarf

    Blankeneser Landstr. 17, 22587 Hamburg

    Tel: (040) 69 60 49 60

    10.
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Schöner gemütlicher Läden in Blankenese Kompetenz durch und durch hier fühlt man sich gut aufgehoben



    Neu hinzugefügte Fotos